Selbstlader besser als R8 und Co.?

Registriert
28 Nov 2014
Beiträge
13.172
Geschwindikgeitbeschränkung auf der Strassen brauchen wir auch nicht, da will alle so tolle Autofahrer sind. Das gleiche gilt für DJ, meherere Teilnehmer sind dabei und alle mit unterschiedlichen Skills. Auch diese, die das seit über 30 Jahren ausüben und schon drüber 70 sind...
Jungjäger kommen auch dazu...
Du tätigst deine Einschätzung aber auf falschen Annahmen. Das kann dann nicht korrekt sein.
Jungjäger sind gewiss nicht der gefährliche Part.
 
Registriert
30 Sep 2009
Beiträge
137
Schon interessant zu lesen wie Themen sich entwickeln.

Fakt ist doch - der Schütze (natürlich in Verbindung mit Munition, Waffe, äußeren Bedingungen) macht das Ergebnis.
Ein guter Schütze wird mit SLB, KLB 98er, Geradezug oder was auch immer (sofern es für die jeweilige Jagdart passend ist) einen waidgerechten Schuss abgeben können.
Einem schlechten Schützen wird das (auch wenn Werbung das oft anders suggeriert) vielleicht nicht zuverlässig gelingen.
Es ist also wie so oft der Mensch in Verbindung mit dem "Werkzeug" sorgt für ein vernünftiges oder aber auch schlechtes Ergebnis.
Es ist auch irgendwie typisch für uns Deutsche, dass wir das was nicht in unser Bild passt grundsätzlich schlecht reden.
Wenn ein Weidmann für sich entscheidet ein AR10 für die Jagd zu nutzen und er damit auch im Sinne der Waidgerechtigkeit dem Weidwerk nachgeht, wird es dem Wild ziemlich egal sein wenn es damit erlegt wird (Ironiemodus an - lieber als mit einem schlechten Schuss aus einem 98er - Ironiemodus aus).
Ich oute mich gerne auch selbst, denn ich nutze selbst ein AR10 für die Nachtjagd auf Sauen und für die Drückjagd (ergonomisch ist so ein AR halt gut fürs dynamische Schießen wie bei einer DJ geeignet).
Bis auf wenige Ausnahmen hätte ich dafür aber auch meine Kipplaufbüchse verwenden können, da ich keinen 2. Schuss benötigt habe.
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
6.483
Schon interessant zu lesen wie Themen sich entwickeln.
Bei dem Threadthema war eigentlich zu erwarten dass er nur zu einem Sammelbecken fürs Ausleben diverser Vorurteile und sinnfreier Vorhaltungen wird.
Das "lustige" Bildchen zur R8 etwas weiter oben sagt eigentlich schon alles. Noch tiefer runter und man ist unter der Grasnarbe.
 
Registriert
5 Dez 2018
Beiträge
1.638
Ich bediene halt nur die Klischees :ROFLMAO:

Man muss nicht alles so ernst nehmen. Jeder soll doch mit der Waffe schießen, die ihm gefällt und Spaß macht.

Wichtig ist nur Sicherheit und Treffersitz (ich möchte jetzt keine Kaliberdiskussion starten :LOL:)
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
2.429
Bei dem Threadthema war eigentlich zu erwarten dass er nur zu einem Sammelbecken fürs Ausleben diverser Vorurteile und sinnfreier Vorhaltungen wird.

Exakt, dafür gibt es ja schon genug Beispiele.
SLB ist und bleibt in Deutschland ein kontroverses Thema, mehr in Foren als in der Praxis, mich hat noch niemand offen als Ballerfritze angesprochen wenn ich mit der SLB auf der Jagd erscheine...
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
6.483
Humor ist auch nur wenn einer lacht :ROFLMAO:
War doch nach dem 3ten Post klar, wohin die Reise hier geht ;)

Womit dann auch geklärt wäre viel Sinn es hier hat als Threadstarter und Fragender sachliche Antworten auf sein Anliegen erwarten zu können. :rolleyes:
Eine klare Aussage zur Qualität eines Forums. In dem Fall: Leider.

In einem Domina-Studio mag es ja den Erwartungen entsprechen mit Verhöhnungen bedacht zu werden. Wer in einem "Fach-"Forum eine Frage stellt hat möglicherweise andere Bedürfnisse.
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
2.429
Manche Posts kann ich auch nur mit Humor oder blanker Ironie ertragen, für dass was ich wirklich denke gäbe es mindestens ne gelbe Karte ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
30 Dez 2013
Beiträge
907
Leider nicht! Ist immer toll, wenn man als Ansteller seine Schützen einsammelt, und da ist dann so ein Ballerfritz, der seine überladene SLB leergeschossen hat oder ein Fan der Schweineprinzen sein 10 Schußmagazin - und die Superjäger wissen nicht einmal mehr, wo sie eigentlich hingeschossen haben. Passiert fast auf jeder Jagd.
Wenn es nur vernünftige Nutzer gäbe - auch die gibts - müsste ja niemand mit Regulierungen eingreifen.

Ich finde das verantwortungslos und unwaidmännisch solche Menschen zur Jagd einzuladen.

Guillermo
 
Registriert
25 Mai 2011
Beiträge
3.333
Geschwindikgeitbeschränkung auf der Strassen brauchen wir auch nicht, da will alle so tolle Autofahrer sind. Das gleiche gilt für DJ, meherere Teilnehmer sind dabei und alle mit unterschiedlichen Skills. Auch diese, die das seit über 30 Jahren ausüben und schon drüber 70 sind...
Jungjäger kommen auch dazu...
Quark. Vergiss es! Mach erstmal den Jagdschein, dann reden wir weiter.
 
Registriert
25 Mrz 2019
Beiträge
769
Geradezug vs. UHR
Standartkaliber < Geile Kaliber

Ich habe schon das ein ums andere Mal drüber nachgedacht einen UHR zu erwerben, es ist dann aber an der Möglichkeit gescheitert bleifreie Fabrikmunition zu erwerben die auch hochwildtauglich ist. Hast du da einen Tipp ?
 

Neueste Beiträge

Oben