Selfmade Umluftkühlschrank?

Anzeige
Registriert
17 Dez 2020
Beiträge
1.318
Bevor ich mir für 800€ eine Halbseitene Bastellösung kaufe dann doch lieber Landig. Für die 400€ mehr bekommt man derzeit sogar ne elektrische Seilwinde kostenlos dazu.
ausserdem hat man gleich ne Edelstahlwanne dazu und die Rohre oben mit Option ne aussenrohrbahn anzuschließen und das Wild passt ohne abschneiden rein.
außerdem haben die Neuen die silberionen Beschichtung drinnen die leicht zu reinigen ist und nicht versifft wie ne weiße aus nem normalen Kühlschrank.
alles in allem spare ich ja nicht mal bei dem Liebherr sondern zahle sogar drauf und habe nur Nachteile.
 
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
1.938
Das weiss versifft nicht. Habe meinen schon viele Jahre, noch immer schön weiss wie am ersten Tag, obwohl der so gut wie nie leer ist, bei mir wandern im Jahr über 50 Sauen durch und noch einige Rehe.
Der 9000 Landig kostet 1399€+ 80€ Versand.
Abschneiden muss man auch nichts, wenn man die selbe Größe kauft.
Ich habe für meinen, baugleich 9000 Landig, 800€ bezahlt mit 7 Einlegegittern und knapp 100€ für das gesamte Gehänge aus Edelstahl mit Verlängerung.
Wer gerne was fertiges will kann ja ein Landig kaufen.
Wer wie ich was sparen möchte und eine eigene und stabilere Lösung möchte kann es einfach selbst machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
1.938
Ist alles aus Edelstahl, 50x10er Flachstahl, 50x2 mm Rohre und M12er Gewindestangen gebaut. Das Rohr zum aufstecken aus das mittlere Rohr ist 2 m lang, darüber läuft dann die Kranbahn durch die ganze Garage so daß ich direkt vom Anhänger runter heben und aufbrechen kann.
Oben auf der Kühlung liegen 2 Rohre 100x50x4 aus Edelstahl die das Gewicht auf die Seiten verteilen.
 

Anhänge

  • IMG_20210923_110010_051.jpg
    IMG_20210923_110010_051.jpg
    782,4 KB · Aufrufe: 107
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
7 Jan 2019
Beiträge
175
Das weiss versifft nicht. Habe meinen schon viele Jahre, noch immer schön weiss wie am ersten Tag, obwohl der so gut wie nie leer ist, bei mir wandern im Jahr über 50 Sauen durch und noch einige Rehe.
Der 9000 Landig kostet 1399€+ 80€ Versand.
Super gemacht 😉
Dachte ich mir ja wieso sollte das versiffen.
Wenn man das Teil regelmäßig reinigt.

Ich habe mir den Landig schon angeschaut damals, aber nach AT wär der Versand glaub ich sogar bei €200.- gewesen und als gelernter Schlosser der im Betrieb Laserschneiden und Kanten kann liegt einfach nahe das ich mir was baue wenn ich es brauche.

silberionen Beschichtung
Silberionen Beschichtung das ist ja mal was. Da braucht man nicht mehr reinigen das geht alles von selbst 😂😂

Sorry das konnte ich mir nicht verkneifen.
Aber irgendwelche Beschichtungen oder Spezialkunststoffe hat ja jeder und macht irgendwelche Werbung er sei besser als der andere. Und alle 3-4 Jahre kommt was neues Übersuper mega speziales raus warum man genau das kaufen sollte.
 
Registriert
17 Dez 2020
Beiträge
1.318
Es ist leichter zu reinigen und Bakterien vermehren sich darauf nicht so schnell.
Die Technik gibts schon lange und nicht nur bei Kühlschränken.
Aber als ich noch in die 7. Klasse ging hab ich mich auch so infantil über Dinge lustig gemacht über die ich keine Ahnung hatte.
Silberionen Beschichtung das ist ja mal was. Da braucht man nicht mehr reinigen das geht alles von selbst 😂😂

Sorry das konnte ich mir nicht verkneifen.
Aber irgendwelche Beschichtungen oder Spezialkunststoffe hat ja jeder und macht irgendwelche Werbung er sei besser als der andere. Und alle 3-4 Jahre kommt was neues Übersuper mega speziales raus warum man genau das kaufen sollte.
 
Registriert
15 Sep 2016
Beiträge
1.053
Oben auf der Kühlung liegen 2 Rohre 100x50x4 aus Edelstahl die das Gewicht auf die Seiten verteilen.

Das heißt, dass oben nicht einfach die Gewindestangen raus schauen und mit einer Mutter fest sind, sondern, dass diese noch mit Gewichtsverteilern verbunden sind? Warum hast du Rohre dafür genommen?
 
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
1.938
Das heißt, dass oben nicht einfach die Gewindestangen raus schauen und mit einer Mutter fest sind, sondern, dass diese noch mit Gewichtsverteilern verbunden sind? Warum hast du Rohre dafür genommen?
Du kannst eine Kühlung nie oben drauf belasten. Es ist nur Sandwich Aufbau, innen Kunststoff, dann Styropor mit Nuten und dann ein dünnes Blech als Verkleidung.
Die meisten Hersteller legen oben drauf eine Multiplex Platte.
Die sich dann über die Jahre je nach Standort verzieht.
Du musst die das Gewicht halt auf die Fläche verteilen bzw. auf die Seitenwände bekommen.
 
Registriert
2 Apr 2001
Beiträge
6.191
Klar kann man das machen. Der normale Wildkühlschrank von zb. Landig ist auch nur ein normaler Umluftkühlschrank von Liebherr. Den bekommt man im Grosshandel oder teilweise im Netz auch eine ganze Ecke billiger, ist dann halt innen weiss und hat Gitter mit dabei.
Das bisschen Edelstahl lässt man sich halt gut bezahlen.
Ich habe für den Liebherr (Landig9000) im Grosshandel um die 800€ bezahlt.

Das ist nicht so, klingt aber gut.

Guck Dir mal die Verbräuche an. Der Landig zieht ordentlich was weg und entfeuchtet / befeuchtet kontrolliert und hat eine Temperatur - Feuchtigkeitskontrolle, außerdem kühlt er sehr schnell runter, auch wenn er voll ist.

Normale Umluftkühlschränke haben einen geringeren Verbrauch und keine Feuchtigkeits - Temperaturkontrolle. Außerdem fehlen das Gehänge und die Abtropfwanne, dafür sind die umständlich zu reinigenden Schienen für die Böden nicht drin.

Gruß,

Mbogo
 
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
1.938
Dann glaub es halt das der Landig aktiv die Luftfeuchtigkeit reguliert, das macht nämlich jeder Umluftkühlschrank über das Kühlpanel.
Ich habe den 9000 Landig beim Kumpel stehen und musste da auch schon hinter die Verkleidung und der ist genau baugleich mit dem 6410 von Liebherr. Selbst hinter den Folientastatur sitzt die selbe Platine. Der einzige Unterschied ist das der Landig ein anderes Kunststoff Innenteil hat.
 
Registriert
2 Apr 2001
Beiträge
6.191
Ich habe den größten Landig,

der ist aus Edelstahl. Die Verbräuche der Landig sind deutlich höher, als die der Modelle von Liebherr, das sollte einen Grund haben, oder? Spielt nicht die große Rolle, weil er ja nicht 24/7/365 in Betrieb ist. Und er hat einen Sensor im Innenraum, frei verlegbar, den inormale Umluft-Getränkekühlschränke nicht haben.

Den 9000er kenne ich nur vom sehen auf Messen, möglicherweise ist der anders aufgebaut.

Aber nach einer fest installierten Wildkammer ist für mich der 10000 die beste Lösung.

Dazu kommen die Probleme mit dem Wildgehänge; die gezeigte Lösung für einen normalen Kühlschrank ist nicht schlecht, aber nicht jeder kann das selbst bauen und eine Belastung über das "Dach" ist Risiko-behaftet. Einfach eine OBS-Platte auflegen und dann durchbohren und die Halter so verschrauben bringt man ja hin, trotzdem liegt die Belastung dann auf den Seitenwänden, die dafür nicht ausgelegt sind. Es ist immer eine Bastlerlösung.

Gruß,

Mbogo
 
Registriert
11 Mrz 2013
Beiträge
833
Slider,

Du kannst bei mir vorbei kommen und Dir meinen Umbau ansehen. Kosten etwa 50€, wenn Du einen 1,90er Bosch/ Siemens etc findest.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
9
Zurzeit aktive Gäste
125
Besucher gesamt
134
Oben