Shooterking und andere Heizwesten

Anzeige
Registriert
21 Jan 2002
BeitrÀge
63.038
Hier gehts darum, daß mir auffĂ€llt, daß deine gelobte Weste statt zwei Pads im RĂŒcken nur eines im RĂŒcken und eines vorne hat.

Wenn der Sinn des vorderen Pads ist, dir die Finger warm zu halten, ist die Weste fĂŒr mich nonsens, da es mir vorallem um den Schutz des RĂŒckens und genauer der Partie um die Nieren geht, die ist empfindlich.
Das sieht der ĂŒberwiegende Teil aller Hersteller genauso, denn die meisten Westen haben zwei Pads im RĂŒcken und genau an der Stelle der Nieren fehlt das Pad deiner Weste.

Darauf wollte ich hinweisen, meine Finger kann ich bei Bedarf mit anderen Mitteln bspw mit Peacocks warm halten, dank tiefer Mufftaschen und Handschuhen habe ich das selten nötig.
FĂŒr meine Finger kaufe ich keine Heizweste.
 
Registriert
20 Aug 2015
BeitrÀge
154
Jeder Jeck ist anders. Ich fands vorne toll, weil dann die Finger warm bleiben wenn man sie in die Tasche steckt. Das hintere Pad geht recht weiter runter.

Gibts ĂŒbrigens auch in der Variante die Du beschreibst: Nur hinten WĂ€rme (oben und unten): https://www.amazon.de/dp/B017YNWD9G...jbGlja1JlZGlyZWN0JmRvTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ==

UrsprĂŒnglich wollte ich die Alpenheat Aj4 kaufen, und hatte eine fĂŒr mich, sowie eine fĂŒr meine Frau als Weihnachtsgeschenk bestellt. Vorallem wegen dem leisen Material, und den eigentlich positiven Rezisionen.

Gestern kam das Paket, und die Vorfreude wurde binnen kĂŒrzester Zeit getrĂŒbt.

Als ich den Akku das erste Mal eingeschalten hatte, blieb gleich der grĂŒne Taser nach innen gewölbt hĂ€ngen. DafĂŒr dass der Akku poplige 2200mAh hat, und fĂŒr stolze 60€ verkauft wird, hĂ€tte ich mir da doch etwas mehr QualitĂ€t erhofft.

Auch finde ich die Anordnung des Tasters auf dem Akku eigentlich nicht sehr geschickt, wenn ich darĂŒber meine Winterjacke oder einen Ansitzsack trage. So gestaltet sich das Verstellen der Temperatur schwierig.

Dennoch die Weste anprobiert, und irgendwie trĂ€gt sie sich komisch, und drĂŒckt etwas in den Achseln. Nichts desto trotz habe ich dann die Heizfunktion getestet, und hatte wirklich einen schönen warmen RĂŒcken, nur leider viel zu weit oben. An den Nieren, Lenden kam nix an, also genau da, wo man zuerst friert.

Muss sagen, fĂŒr 150€/Stk war ich sehr enttĂ€uscht, und beide Westen gingen sofort wieder zurĂŒck.

Nun habe ich die oben verlinkte Weste bestellt, sie hat laut Amazon auch recht gute Bewertungen, und zumindest ein WĂ€rmeelement auch an den Nieren. Ich werde berichten, sobald sie ankommt.

Zuletzt noch ein Bild des Akkus von Alpenheat, nach dem ersten Drucken des grĂŒnen Tasters.
 

AnhÀnge

  • Screenshot_20201208-152805.jpg
    Screenshot_20201208-152805.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 28
Registriert
14 Feb 2002
BeitrÀge
415
UrsprĂŒnglich wollte ich die Alpenheat Aj4 kaufen, und hatte eine fĂŒr mich, sowie eine fĂŒr meine Frau als Weihnachtsgeschenk bestellt. Vorallem wegen dem leisen Material, und den eigentlich positiven Rezisionen.

Gestern kam das Paket, und die Vorfreude wurde binnen kĂŒrzester Zeit getrĂŒbt.

Als ich den Akku das erste Mal eingeschalten hatte, blieb gleich der grĂŒne Taser nach innen gewölbt hĂ€ngen. DafĂŒr dass der Akku poplige 2200mAh hat, und fĂŒr stolze 60€ verkauft wird, hĂ€tte ich mir da doch etwas mehr QualitĂ€t erhofft.

Auch finde ich die Anordnung des Tasters auf dem Akku eigentlich nicht sehr geschickt, wenn ich darĂŒber meine Winterjacke oder einen Ansitzsack trage. So gestaltet sich das Verstellen der Temperatur schwierig.

Dennoch die Weste anprobiert, und irgendwie trĂ€gt sie sich komisch, und drĂŒckt etwas in den Achseln. Nichts desto trotz habe ich dann die Heizfunktion getestet, und hatte wirklich einen schönen warmen RĂŒcken, nur leider viel zu weit oben. An den Nieren, Lenden kam nix an, also genau da, wo man zuerst friert.

Muss sagen, fĂŒr 150€/Stk war ich sehr enttĂ€uscht, und beide Westen gingen sofort wieder zurĂŒck.

Nun habe ich die oben verlinkte Weste bestellt, sie hat laut Amazon auch recht gute Bewertungen, und zumindest ein WĂ€rmeelement auch an den Nieren. Ich werde berichten, sobald sie ankommt.

Zuletzt noch ein Bild des Akkus von Alpenheat, nach dem ersten Drucken des grĂŒnen Tasters.

Wie schon in meinem Thread erwÀhnt, es gibt zwei Varianten. Eine mit zwei Elementen hinten und eine mit vorne und hinten (aber nicht an der Niere).
Bin gespannt was Du meinst
 
Registriert
22 Mai 2019
BeitrÀge
161
Wie ist es denn grössenmÀssig mit der Weste? Kann man den Angaben bei Amazon vertrauen?
Da ist man bei ĂŒber 1,80 und 85kg ja schon bei XXL

XXL wird Dir zu groß werden, soll ja anliegen.
Ich bin selbst 185 bei 93kg und trage Gr. XL., die XXL habe ich verschenkt.
 
Registriert
18 Sep 2015
BeitrÀge
7.937
MitjĂ€gerin hat so eine GĂŒnstige Heizweste, keine Ahnung ob ĂŒber ebay odee Amazon. Nach ihren Angaben macht sie, was sie soll.

Den Tipp den ich noch geben kann, ist eine Heitzweste relativ Hautnah zu tragen. Ich trage nur ein Unterhemd oder T-Shirt und dann meine HĂ€rkala Heizwest. Der Rest meiner Zwiebel- Lagen kommt oben drĂŒber.
 
Registriert
17 Jan 2017
BeitrÀge
451
Ich habe beste Erfahrung mit dem Brynje Super Thermo Shirt als erste Schicht, da kommt die WĂ€rme bestens an
 
Registriert
21 Jan 2002
BeitrÀge
63.038
:unsure:
Na wenn du meinst, ich habe ganz einfach entweder ein dĂŒnnes Merinounterhemd, oder eins aus Polyester an.
Mein Autositz wÀrmt mir den Hintern sogar durch eine Jeans .....

Nur möglichst eng sitzen muss die Weste, jegliche Luft zwischen Weste und Haut ist der WĂ€rmeĂŒbertragung abtrĂ€glich.
 
Registriert
21 Jan 2002
BeitrÀge
63.038
Mit welchen sonstigen Westen hast du sie verglichen?
 
Registriert
10 Jan 2012
BeitrÀge
6.443
Was willst du da großartig vergleichen?! Da ist ne Weste die wird, lauwarm, warm oder heiß - je nachdem auf welcher Stellung sie steht. Dazu eine 10k mAh Powerbank und man hat auf der mittleren Stellung die ausreicht >8h einen warmen Oberkörper.

Wer sich von anderen Herstellern da ausnehmen lĂ€sst ist selbst schuld. Der einzige wirkliche Nachteil den die Asia Westen haben, ist die GrĂ¶ĂŸenangabe die eben hinten und vorne nicht stimmt (verglichen mit EU GrĂ¶ĂŸen).
 
Registriert
14 Feb 2002
BeitrÀge
415
Was willst du da großartig vergleichen?! Da ist ne Weste die wird, lauwarm, warm oder heiß - je nachdem auf welcher Stellung sie steht. Dazu eine 10k mAh Powerbank und man hat auf der mittleren Stellung die ausreicht >8h einen warmen Oberkörper.

Wer sich von anderen Herstellern da ausnehmen lĂ€sst ist selbst schuld. Der einzige wirkliche Nachteil den die Asia Westen haben, ist die GrĂ¶ĂŸenangabe die eben hinten und vorne nicht stimmt (verglichen mit EU GrĂ¶ĂŸen).

Wobei ich dazu sagen kann, dass bei der Weste die ich habe, eine Tabelle dabei war mit den Maßen (Taille, Schulter etc.). Ich hab mich danach gerichtet und hat 1a gepasst.
 
Registriert
14 Feb 2002
BeitrÀge
415
Übrigens: Ich hab 7 Westen gestestet und ein kleines Testprotokoll dazu geschrieben (alles subjektiv!).
Weil ich aber keine Lust habe mich hier zerreißen zu lassen gibts die nur per PN auf Anforderung bei Interesse.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben