Sicherung Drilling Sauer 3000 etwas laut

A

anonym

Guest
Hi Forum,
meine, dass die Sicherung an meinem Sauer 3000 ein deutliches Klick beim entsichern macht. Was kann man da machen??? Oder ist das halt so, wer hat Erfahrungen?
 
A

anonym

Guest
Hi, erstmal Danke für die Antwort. Ich führe die Sicherung langsam nach unten. Beim letzen mm macht es dann Klick, ungefähr so laut wie einstechen bzw. einen Tick mehr.
 
Registriert
6 Sep 2002
Beiträge
44
Hallo,

kann ich genauso bestätigen, egal ob geführt oder nicht, gleiches Geräusch und Lautstärke.

Egal wie langsam die Sicherung "geführt" entsichert wird, es klickt, etwas lauter als das Einstechen.

Scheint wohl normal zu sein - da es bei zwei 3000ern so ist ;-)

Guten Abend.
 
A

anonym

Guest
Hat sich wohl ein Trofpen Öl verklemmt, kommt häufig vor.
 
Registriert
6 Sep 2002
Beiträge
44
Warzenschwein schrieb:
Tröpfchen Öl wirkt Wunder :!:

Gruß Warzenschwein

Ist das ernst gemeint ?
Wenn ja, wo soll man da genau ölen ?


Mein bisheriges Verständnis sieht so aus:
Die Sicherung scheint nicht auf dem ganzen Weg durch den Sicherungsknopf "zwangsgesteuert" zu sein. Bis zum "Erreichen einer Kuppe" drückt der Knopf die Sicherung, danach scheint sie federbelastet an den Anschlag zu springen und sich dabei vom Sicherungsknopf zu lösen.
D.h. das Festhalten des Sicherungsknopfes verhindert nicht, dass im System die Sicherung gegen die Endanschläge "gesichert" oder "entsichert" springt.

Ist natürlich etwas laienhaft ausgedrückt - ein Fachmann, der das System offen gesehen hat, kann das viel präziser erklären.

Wenn also meine Beschreibung stimmt, was sollen da ein paar Tropfen Öl bewirken ?

Nehme aber liebend gerne Vorschläge an, denn auf das Klicken ist keiner so richtig scharf....
 
A

anonym

Guest
Also wär jetzt echt super, wenn jemand nen Tipp hätte um die Lautstärke zu reduzieren. Was ich mir so gedacht habe: Könnte es durch die Wechselseitige Stangensicherung kommen? Denn mein Suhler Dr. ist betr. der Greenersicherung eingentlich lautlos.
Jetzt blos nicht sagen, Hey dann nimm halt nur den :12: .
 
Registriert
4 Mrz 2007
Beiträge
8.985
Alte Kamelle! Hatte auch das Problem als ein Sauer Dr. noch mein eigen war. :roll:

Dropje Öl hinter den Sicherungsknopf und beim entsichern mit dem Daumen etwas fester drauf gedrückt. Nichts war mehr zu hören! ;-)
 
Registriert
5 Aug 2013
Beiträge
609
Die Geschichte mit dem Tropfen Öl kannste vergessen - das hilft nicht.
Bei meinem 3000er war das auch so. Ein Büma hat an der Sicherung dann etwas verändert, so daß sie lautlos ging. Aber fast wie befürchtet: er hat es soweit getrieben, daß keine Rastung mehr spürbar war. Dies gefiel mir nicht, denn dann besteht die Gefahr daß sie allein beim Tragen entsichert.
Als ein Heimaturlaub bei Sauer wegen Doppelns anstand, habe ich das dort in Ordnung bringen lassen und die dortigen Mitarbeiter haben die Sicherung so eingestellt, daß eine vernünftige Balance zwischen Lautstärke und Rastung vorliegt. Jetzt ist sie trotzdem lautlos, steht aber sicher genug in der Endstellung.

Daher mein Tip: halte Dich mit der Frage nicht zu lange im Forum auf, sondern kontaktiere den Sauer-Service in Isny direkt.

Kohlfuchs
 
A

anonym

Guest
Der Threadstarter ist gar nicht mehr im Forum! :roll:

Insofern wird er sich etwas schwer tun mit dem Antworten.
Und die gutgemeinten Tipps müssen ihn nun auch nicht unbedingt noch erreichen...
 
Oben