Sind die Verbissgutachten wertlos?

Anzeige
Mitglied seit
16 Mrz 2010
Beiträge
822
Gefällt mir
110
#17
Auf so eine Stammtisch-Juristerei muss man erst mal kommen. o_O(n)...
An so einem Stammtisch kommen schnell ein paar Halbe und Schnäpse zusammen, da brauchst dich nicht wundern. Manch einer berauscht ich aber auch gerne am eigenen Dampfgeplaudere.

Und wie heißt es so schön, Kinder und Besoffene sagen die Wahrheit. - Insofern ein schönes Stimmungsbild der Jägerschaft (Obacht, der letzte Satz könnte Spuren von Polemik enthalten).
 
G

Gelöschtes Mitglied 17197

Guest
#18
Das ist substanzlose Polemik, ja.
Seine krude Logik ist es dass das Erlegen von Rehen eine Tötung ohne vernünftigen Grund ist - und damit ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz.
Drum find ichs ja so dermaßen daneben.
Da stellt sich ein Jäger hin und erzählt er würde mit seinem Tun gegen das Tierschutzgesetz verstoßen. Der Sechser im Lotto für jeden Jagdgegner.
Der hat gar nicht mehr kapiert was er da redet.
Der kapiert auch sein jagdlichtes Werken nicht. Nicht im geringsten:
Sein Trost er ist nicht allein sondern in der Mehrheit.
Jede Wette ? :D
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben