Sind Motorradfahrer hier?

Anzeige
Mitglied seit
17 Nov 2016
Beiträge
2.261
Gefällt mir
2.846
Grad Brief an die CDU Mainz geschrieben...

und neben den CDU verboten machen die grünen bei uns auch klammheimlich Straßen zu, Parkplätze weg und soweiter ....

Alles schön unter Deckung der Corona Fahne...:mad::mad:
 
Mitglied seit
2 Apr 2001
Beiträge
5.061
Gefällt mir
1.417
Meine XX ist entäuchend leise, für die zur verfügungstehende Leistung geradezu ein Flüstermoped, und das bleibt auch so, (y)
allerdings möchte ich mir meine Wochenendtripps nicht verbieten lassen, genauswenig wie Urlaubsfahrten über mehrere Wochen, wollen diese Verbotsfanatiker wirklich alles in diesem Land zerstören:mad::mad: der nächste Wahlzettel wird von mir entsprechend ausgefüllt werden.
Wäre doch eine Alternative,

die Schallemissionen, die legal sind, denen der Kfz anzugleichen.

Und alle modifizierten Kfz und Moppeds ersatzlos einziehen. Dann hört das Gekreische und Auspuffgeknalle schnell auf und die Beschwerden werden weniger. Dazu noch Motorradblitzer dahin, wo Geschwindigkeitsbegrenzungen bestehen und gut isses.

Gruß,

Mbogo
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
6.647
Gefällt mir
7.221
Wäre doch eine Alternative,

die Schallemissionen, die legal sind, denen der Kfz anzugleichen.

Und alle modifizierten Kfz und Moppeds ersatzlos einziehen. Dann hört das Gekreische und Auspuffgeknalle schnell auf und die Beschwerden werden weniger. Dazu noch Motorradblitzer dahin, wo Geschwindigkeitsbegrenzungen bestehen und gut isses.

Gruß,

Mbogo
Wenn man dann dazu übergeht die Geschwindigkeitsbegrenzungen Sparsam und Sinnvoll zu verteilen, einverstanden, allerdings habe ich immer mehr das Gefühl es wird allerorten runtergebremst ohne Sinn und Verstand. Auf flüssig zu fahrenden Landstrasen wird auf 60 beschrenkt, in kurfigen Bereichen dann 30 und selbst auf übersichtlichen Strecken 70, daran kann man sich ja kaum halten.:mad::mad::mad:
 
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
3.232
Gefällt mir
1.828
Genau so wurde es bei uns gemacht.
Aber NUR für Motorräder , nicht für AUTOS.:rolleyes::unsure:(n)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
22 Aug 2012
Beiträge
1.401
Gefällt mir
696
Kommt zumindest hier und da wohl auch darauf an, ob man Lärmschutz als vernünftigen Grund anerkennt, oder nicht.
Es werden immer mehr, sie werden immer rücksichtsloser und die Menschen immer intoleranter. Ist ja in allen Bereichen so.
Das schlägt sich dann auch irgendwann in Beschränkungen nieder, die einen selber betreffen. So machen wir uns alle gegenseitig das Leben schwer.
Was Lärm angeht ist man bei uns im Dorf echt abgehärtet und ich beschwere mich nicht schnell. Aber gerade der zunehmende Motorradlärm ist hier nicht länger tolerierbar.
 
Mitglied seit
9 Jul 2019
Beiträge
977
Gefällt mir
2.135
Warum glauben so viele Motorradfahrer eigentlich, jeder im Umkreis von 2 km sei erfreut zu hören, daß sie gerade durch die Landschaft brettern?
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
6.647
Gefällt mir
7.221
Nun da wäre es ein leichtes den Herstellern auf die Pelle zu rücken, und das Problem an der Wurzel zu packen
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
6.647
Gefällt mir
7.221
Auch andere technische Teile von Fahrzeugen müssen bei uns geändert werden um sie zu Importieren, zb Beleuchtung von US Wagen....also kein Problem, auch technisch nicht, mein Moped mit ca.180ps ist 91 dbA leise, geht also.
 
Mitglied seit
21 Jan 2011
Beiträge
5.232
Gefällt mir
2.149
Auch andere technische Teile von Fahrzeugen müssen bei uns geändert werden um sie zu Importieren, zb Beleuchtung von US Wagen....also kein Problem, auch technisch nicht, mein Moped mit ca.180ps ist 91 dbA leise, geht also.
Und sie werden auch oft genung extra für den deutschen Markt geändert, aber der ein oder andere ändert halt vor/nach dem TÜV Besuch selber;)
 
Mitglied seit
13 Dez 2010
Beiträge
4.338
Gefällt mir
17.845
Als ich mich bezüglich der XSR informiert habe, bin ich auch direkt über 2735 Auspuffanlagen gestolpert und über Tipps , wie man die Serienanlage leerräumt um "besseren Sound" zu haben. Krank.
 
Mitglied seit
25 Jun 2015
Beiträge
838
Gefällt mir
212
Man wird aber teilweise auch dazu gezwungen. Ich hatte ein Drehzahlloch bei 6.5k und durch den Akra zieht sie jetzt schön durch.
Ohne DB Killer satter Sound und nicht prollig. Mit DB killer ist mein Fahrrad lauter.
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
6.647
Gefällt mir
7.221
Und sie werden auch oft genung extra für den deutschen Markt geändert, aber der ein oder andere ändert halt vor/nach dem TÜV Besuch selber;)
Das ist doch genau das Problem in unserem Staat, einige verstossen gegen Regeln, und dann werden die Regeln für alle verschärft, anstand die Missbrauchtreibenden auszusortieren:mad::mad::mad: ich hätte kein Problem damit, jemandem der einen DB Killer ausbaut und sein Moped unnötig laut macht, das ding weggenommen wird. Wenn man das weiß ist es halt so, dann ist Derjenige selbst schuld wenn er das Risko eingeht. Gesetzteskonform handelde müssen dann nur minimal eingeschränkt werden.
 
Mitglied seit
26 Okt 2005
Beiträge
1.900
Gefällt mir
192
Tolle Maschinen die ihr hier so habt. Hätte ich auch mal Bock drauf. Fange es aber jetzt mit kleinen Kindern nicht mehr an.

Zum Lärmthema: Wenn man mal einen schönen Frühlings oder Sommertag in der Nähe der L3004 (Kanonenstrasse) im Hochtaunus verbracht hat, wundert einen nicht mehr das manche Leute Dezibelbeschränkungen und Fahrverbote fordern. Da wird trotz Kontrollen und Doppelblitzern unglaublich und teils organisiert gerast das einem teils Angst und Bange wird als Verkehrsteilnehmer. Letzte Woche war erst wieder der Hubschrauber da...
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben