Sind Motorradfahrer hier?

Anzeige
Mitglied seit
29 Aug 2003
Beiträge
282
Gefällt mir
27
Hallo

Mir war der neue § nicht bekannt.
Enteignung ist schon eine besondere Sache. Da bin ich ein wenig zwiegespalten.
Der ganze Paragraph gehört meiner Meinung nach auf den Verfassungs Prüfstand,
Es ist total unbestimmt, wann man eine Owi begeht (Geschwindigkeitsverstoß, falsch überholen), oder eine Straftat "illegales Rennen".
Und da die aktuelle Auslegung ist, dass man ein Rennen auch gegen sich selbst fahren kann, ist das ein extrem kritischer Zustand, da muss der Gesetzgeber nachbessern

https://www.lto.de/recht/hintergrue...fassungswidrig-bestimmtheitsgebot-unbestimmt/

Viele Grüße,

Oliver
 
Mitglied seit
2 Aug 2017
Beiträge
1.915
Gefällt mir
4.500
So heute hat Wermelskirchen Fakten geschaffen.
Auf der K 18 gibt es Geschwindigkeitsbegrenzungen nur für Motorradfahrer. Geht von 30 km bis 60 km.

Z.b. dürften Autos dann mit 100 km/h überholen.
:mad::mad::mad::mad::mad::mad: Was für ein :poop:

Den Scheiss wollte man 2003 bei uns auch einführen. Nannte sich „Vision Zero“ für „0 Verkehrstote“.
Tempo 80 für Motorräder auf Autobahn usw. gab dann ne schöne
Demo der Biker die alle demonstrativ auf sämtlichen Spuren der Autobahn mit „Strich 80“ auf dem Tacho nach Bern zur Demo gefahren sind. Folge war ein landesweiter Ärger auf der Autobahn & ein kompletter Verkehrskollaps in der Region Bern. Plus natürlich ein gewaltiges Theater. 35‘000 Biker die Landesweit den Verkehr lamlegten. Die Sache war dann beim Volk mehr oder weniger vom Tisch, da der Unmut bei Auto & LKW-Fahrern gewaltig war.


Guggst du ab 17:30
 
Mitglied seit
9 Jul 2019
Beiträge
977
Gefällt mir
2.135
Hallo



Der ganze Paragraph gehört meiner Meinung nach auf den Verfassungs Prüfstand,
Es ist total unbestimmt, wann man eine Owi begeht (Geschwindigkeitsverstoß, falsch überholen), oder eine Straftat "illegales Rennen".
Und da die aktuelle Auslegung ist, dass man ein Rennen auch gegen sich selbst fahren kann, ist das ein extrem kritischer Zustand, da muss der Gesetzgeber nachbessern

https://www.lto.de/recht/hintergrue...fassungswidrig-bestimmtheitsgebot-unbestimmt/

Viele Grüße,

Oliver
Dann kann der betroffene Raser ja mal klagen bis zum bitteren Ende. Ganz ehrlich hielte sich mein Bedauern bei solch einer Person in äußerst engen Grenzen, sollte er scheitern und aufgrund der ganzen Prozess- und Anwaltskosten schlussendlich Privatinsolvenz anmelden müssen.
 
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
3.235
Gefällt mir
1.828
Den Scheiss wollte man 2003 bei uns auch einführen. Nannte sich „Vision Zero“ für „0 Verkehrstote“.
Tempo 80 für Motorräder auf Autobahn usw. gab dann ne schöne
Demo der Biker die alle demonstrativ auf sämtlichen Spuren der Autobahn mit „Strich 80“ auf dem Tacho nach Bern zur Demo gefahren sind. Folge war ein landesweiter Ärger auf der Autobahn & ein kompletter Verkehrskollaps in der Region Bern. Plus natürlich ein gewaltiges Theater. 35‘000 Biker die Landesweit den Verkehr lamlegten. Die Sache war dann beim Volk mehr oder weniger vom Tisch, da der Unmut bei Auto & LKW-Fahrern gewaltig war.


Guggst du ab 17:30
Leider ist das mit den Volksentscheiden bei uns nicht ganz so einfach wie in der Schweiz.
 
Mitglied seit
2 Aug 2017
Beiträge
1.915
Gefällt mir
4.500
Es ging dabei nicht nur um den Volksentscheid 😉

Stell dir vor, dass ne Woche lang 3,5 Millionen Biker nur mit 60 durch DE gondeln & das überall 😉

Damit machst du der breiten Öffentlichkeit schlagartig klar wie bescheuert das oben erwähnte Vorgehen ist. Da haben die Herrschaften von der Regierung die Tempomimits für Biker erlassen, halt plötzlich nicht nur die Moppedfahrer gegen sich, sondern auch viele Autofahrer.


Öffentlicher & breit abgestützter Druck funktioniert noch immer am besten.
Braucht aber ein gewisses Mass an Organisation & Zusammenhalt.
 
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
3.235
Gefällt mir
1.828
Da finde ich die Organisation eines Volksentscheides einfacher aber dein Vorschlag ist effektiver falls es jemanden gelingt das zu organisieren.
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
6.647
Gefällt mir
7.221
Das Glaubt ihr doch selbst nicht, es ist ja noch nichtmal möglich 380t Jäger einigermaßen geschlossen gegen idiotische Waffengesetzänderungen zu mobilisieren, wie sollen dann 3,5 Milionen Biker organisiert werden???
 
Mitglied seit
2 Aug 2017
Beiträge
1.915
Gefällt mir
4.500
Ein paar Hundertausend Bürger welche mit ner Mordswut im Bauch sagen: „So & den Affen von der Regierung stehen wir jetzt mal sowas von auf die Füsse“.
Und das völlig gewaltfrei, aber extrem penetrant. Es braucht nur die richtige Motivation.


Du würdest dich wundern zu was volkes Zorn befähigt 😉
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
6.647
Gefällt mir
7.221
Ein paar Hundertausend Bürger welche mit ner Mordswut im Bauch sagen: „So & den Affen von der Regierung stehen wir jetzt mal sowas von auf die Füsse“.
Und das völlig gewaltfrei, aber extrem penetrant. Es braucht nur die richtige Motivation.


Du würdest dich wundern zu was volkes Zorn befähigt 😉
Es würde mich nicht wundern, es würde mich freuen;)(y)
 
Mitglied seit
27 Jan 2006
Beiträge
10.800
Gefällt mir
870
Grad Brief an die CDU Mainz geschrieben...

und neben den CDU verboten machen die grünen bei uns auch klammheimlich Straßen zu, Parkplätze weg und soweiter ....

Alles schön unter Deckung der Corona Fahne...:mad::mad:
Das ist überall so.Ja,der Durchschnittsdeutsche merkt ja nichts mehr. Neuerdings flaut wieder die Geschwindigkeitsdiskussion auf.Gerade vorhin hab ich dazu wieder die nächste Meinung einer Vereinigung im WWW. gelesen. Pro 130 auf Autobahnen und 80 auf Landstraßen,30kmh in Ortschaften. Ich bin mir sicher,das wird auch demnächst kommen,schon allein im Sinne der restrektiven Einführung der Elektromobilität,denn da läuft ja kaum was im privaten Sektor,maximal als Zweitfahrzeug(Ob die Anschaffung eines Zusatzautos dann aber unterm Strich noch was mit Ökologie zu tun hat,bezweifle ich stark.). Dann las ich noch von dem schnellsten Elektrofahrrad der Welt mit 110kmh .Man muß da nur schnell genug trampeln ,um ein Auto zu überholen.Aber hauptsache ruhig und CO2-frei. Wer will oder kauft sowas ???
 
Mitglied seit
1 Mai 2016
Beiträge
1.470
Gefällt mir
1.551
Der Faden hier macht mir ja fast schon wieder Lust mein altes Hobby neu aufleben zu lassen :cool: Der Blick auf die gebrauchtpreise vermiest mir aber schon wieder die Stimmung. Mir ist schon klar dass man während der Saison kein Schnäppchen erwarten kann aber da werden ja (in der Kategorie Supermoto) teilweise Preise veranschlagt bei denen man dann auch bald neu kaufen kann :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben