Single Malt

Anzeige
Mitglied seit
6 Feb 2001
Beiträge
3.452
Gefällt mir
0
#3
Ohne besonderer Experte zu sein muss ich sagen, dass mir der Dalwhinni (schreibt man den so ?) gemundet hat. Auf einem 400 km Spaziergang durch Schottlands Nordwesten habe ich festgestellt (ohne Anspruch auf einen repräsentativen Stichprobenumfang), daß die meisten leeren Flaschen hinter, neben oder in Jagd- und anderen Hütten Haig oder Grants (also kein Malt) waren. Die fand ich auch nicht schlecht. Ansonsten habe ich einige mit unausprechlichen Namen probiert und würde mich schliesslich noch für einen "Highland Park" sowie den Fasswhisky von Lindy interessieren. Hat evt. jemand interesse mit mir gemeinsam ein 32l Fass zu erwerben und dort liegen zu lassen?

Voraussetzung wären:
1. keine Trunksucht
2. Einreiseverbot ins Vereinigte Königreich
3. Zuverlässigkeit

 
Mitglied seit
1 Jan 2001
Beiträge
1.807
Gefällt mir
0
#5
Tolles Thema, danke Lindy2!
Habe bis jetzt 28 verschiedene Single malts probiert (24 leere Flaschen sind im Keller, 2 noch auf, die warten u.a. auf gute [Jagd]Freunde).
Meine Favoriten kommen von Islay, dort zum Beispiel Bowmore und Lagavullin. Toll waren aber auch 2 von Caol Ila (von Signatory und Cadenheads, der letztere in cask strength).

@Bratl
wenn Du mir vertrauen kannst (ich bitte Dich, Jäger und Single malt Trinker, denen muß man einfach vertrauen), dann bin ich dabei, den Dalwhinnie im Fäßchen einzulagern. Denn bis auf Stoff von Dalwhinnie und Port Ellen habe ich die Insel bereits durchprobiert.

Wir scheinen aber auch bei Lindy2 an der richtigen Adresse zu sein.

Mit gespannntem und durstigem Waidmannsheil

Franz

[Dieser Beitrag wurde von Zeigerfg am 06. August 2001 editiert.]
 
Mitglied seit
6 Dez 2000
Beiträge
300
Gefällt mir
0
#7
Hi biber,

hast du mit der langen adresse mal wieder die seite gekillt!?!?


Gerd
 
Mitglied seit
12 Dez 2000
Beiträge
301
Gefällt mir
0
#8
Bin gerne mit einem Laphroiag dabei (gibt allerdings auch andere nette Malts; spezielle Vorliege: Islay)
 
Mitglied seit
6 Feb 2001
Beiträge
3.452
Gefällt mir
0
#9
Servus Franz,

hört sich prima an. Es geht aber nicht um ein Fässchen Dalwhinnie, sondern um ein Fässchen Edradour mit 32l für DM 700,-. In dem Preis ist die Lagerung für 10 Jahre enthalten, wobei ich 15 Jahr bevorzugen würde, dann können wir zu meinem fünfzigsten nach Schottland fahren und den Whisky abholen. Lindy treffen wir dort auch, da er sein Fass zu dieser Zeit auch abholt.

W.H.
 
Mitglied seit
6 Feb 2001
Beiträge
3.452
Gefällt mir
0
#10
Das Ganze könnte man mit einer Rotwildjagd verbinden.... und -hey Lindy- Angeln auf Lachse !
 
Mitglied seit
2 Apr 2001
Beiträge
1.326
Gefällt mir
0
#11
Wird eigentlich während der 15 Jahre das Faß immer wieder nachgefüllt?
Ich habe selbst schon entsprechende Sprituosen bei mir im Keller in Holzfässern gelagert. Der Schwund war aber doch ca. 1l pro Jahr. Da das ganze bei mir keine 15 Jahre lag, sondern dann recht schnell leer wurde, spielte das keine Rolle.
Muß mal wieder ein Fäßchen füllen. Bei 15 Jahren wäre das Faß aber nur noch halb voll.
Vielleicht kann der Schwund auch durch entsprechend hohe Luftfeuchtigkeit verringert werden? Aber ganz runter bringt man den wohl nicht.

Na den zum Wohle!
 
Mitglied seit
1 Jan 2001
Beiträge
1.807
Gefällt mir
0
#13
Hallo Bratl,
bin dabei, Einzelheiten besser nicht hier sondern auf die priv. Adresse.
Dein Profil ist ja nicht so aussagekräftig, in meinem müßtest Du die e-mail Adresse sehen können.
Obwohl Du (glaube ich) ziemlich weit südlich wohnst, läßt sich das alles sicher organisieren.
Ein ganzes Fäßchen ist für mich alleine (auch wenn dann bestimmt mehrere mitrinken werden) ein bißchen viel, die Hälfte wäre gerade recht (in 15 Jahren bin ich [hoffentlich] 53, da klappt´s hoffentlich noch mit n´em guten Schluck).
Die Sache mit Rotwild ist dann super (wenn in GB nicht wieder MKS ,oder wie das auch immer in 15 Jahren heißt, ist).
Franz
 
Mitglied seit
6 Feb 2001
Beiträge
3.452
Gefällt mir
0
#14
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Lindy2:
@Bratl

Das mit dem Faß ist Bruichladdich. http://www.bruichladdich.com/ http://www.bruichladdich.com/cask_offers.htm

Wenn Edradour sowas macht sag Bescheid; 2 Fäßchen sind besser als eins.

Das mit dem Angeln und der Rotwildjagd klingt gut.

Lindy

<HR></BLOCKQUOTE>

Ich Trottel, hatte ich übersehen. Na ja gibt noch ne Menge zu lernen.
 
Mitglied seit
1 Jun 2001
Beiträge
411
Gefällt mir
0
#15
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Bratljaga:
Ansonsten habe ich einige mit unausprechlichen Namen probiert und würde mich schliesslich noch für einen "Highland Park" sowie den Fasswhisky von Lindy interessieren. Hat evt. jemand interesse mit mir gemeinsam ein 32l Fass zu erwerben und dort liegen zu lassen?

Voraussetzung wären:
1. keine Trunksucht
2. Einreiseverbot ins Vereinigte Königreich
3. Zuverlässigkeit

<HR></BLOCKQUOTE>

Moin!
Highland Park, wirklich lecker! Der große Vorteil ist daß meine Frau ihn auch gerne trinkt und daher bei Bedarf nachkauft. Der große Nachteil ist, daß meine Frau ihn auch gerne trinkt!!!

Gruß
Güros
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben