Slowakischer Rauhbart

Anzeige
Mitglied seit
2 Apr 2001
Beiträge
4.138
Gefällt mir
146
#4
Die FCI lehnte ihre Anerkennung als neue Rasse zu diesem Zeitpunkt u.a. auf Grund der noch zu geringen Anzahl von Tieren ab.
Immerhin unterstützte nun der tschechische Jägerverband aktiv die Schaffung einer eigenständigen Rasse.
So auf der HP des "Zuchtverbandes" zu lesen. Da wird wohl dringend die Schaffung eines neuen Stichelhaars benötigt, um der Massen an Niederwild, v.a. Rebhühnern und Fasanen, Herr zu werden, die das Land überfallen wollen.

Gruß,

Mbogo

PS: ich vergaß die "hervorragenden Anlagen für die Nachsuche auf Schalenwild"
 
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
6.400
Gefällt mir
181
#5
Ich habe mit dem Slowaken nichts gemein. Meine Erfahrungen
habe ich mit dem CF (Cesky Fousek) gemacht. Weimaraner sind eine
andere Baustelle ……
Der slowakische Rauhbart ist ein absolutes Minderheitenprogramm,
das man sich nicht antun muss. Bei der Zuchtbasis ……

WTO
 
Mitglied seit
18 Apr 2017
Beiträge
1.813
Gefällt mir
194
#6
Bilder vom Böhmischen Drahthaar klicken,
da gibt es auch gute Bilder vom Slowakischen Rauhbart zu sehen.
Ein ganz bissel WL sehe ich im Slo. Rauhbart!
Schöne edle Hunde
 
Mitglied seit
26 Feb 2013
Beiträge
6.998
Gefällt mir
49
#7
Wie es gibt einen Böhmischen und einen Slowakischen Rauhbart.:roll:
Sankt Hubertus hilf.................

Gute Hunde will ich führen,
nehm ich Rucksack und Gewehr,
nicht ein einzig Stück verlieren,
ist das Waidmanns Jägerehr.
:thumbup:
 
Mitglied seit
31 Aug 2009
Beiträge
4.245
Gefällt mir
131
#8
Ich kenne 2 Slowaken persönlich. Der Eine ist etwas nervös, die Andere ein guter kontinentaler Vorstehhund, mit all seinen Eigenschaften halt. Kann man mögen, muß man aber nicht!:biggrin:
 
Mitglied seit
3 Dez 2015
Beiträge
112
Gefällt mir
4
#9
Danke für die Infos. Ich werd es eher sein lassen...
die wildschärfe sollte auch nicht gerade prickelnd sein.
Jetzt bin ich wieder am Anfang.. ev. doch ein dritter WL..
oder ein DD..
Mein alter WL is jetz bald 10, die kleine 5.
schön langsam wird es Zeit..
möchte einen Vorsteher und Schärfe..
Was soll ich tun¿:what:
 
Mitglied seit
17 Jul 2008
Beiträge
2.329
Gefällt mir
174
#11
So auf der HP des "Zuchtverbandes" zu lesen. Da wird wohl dringend die Schaffung eines neuen Stichelhaars benötigt, um der Massen an Niederwild, v.a. Rebhühnern und Fasanen, Herr zu werden, die das Land überfallen wollen.

Gruß,

Mbogo

PS: ich vergaß die "hervorragenden Anlagen für die Nachsuche auf Schalenwild"
"Stöbern auf Schalenwild" fehlt eigentlich noch in der Auflistung...
 
Mitglied seit
3 Aug 2013
Beiträge
305
Gefällt mir
9
#13
WL
Ausgeglichene Schärfe mit guter Führerbindung.
Sie können sich gern mal melden, wir werden wohl nächstes Jahr wieder einen Wurf bekommen.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben