solltet Ihr auch schon euren Ausweis zum Abgleich an Egun senden?

Anzeige
Registriert
25 Aug 2005
Beiträge
3.160
Egun will meinen Ausweis anscheinend zum Datenabgleich. Ist das normal? Erst danach wird mein Account wieder aktiviert:unbelievable:

Füxlein
 
Registriert
21 Mrz 2007
Beiträge
5.123
Pass auf die Fragen auf. Könnte auch ein Trick sein. Laß dir die komplette Adresse im Explorer anzeigen.

Keinesfalls einloggen mit deinem Passwort usw.

Solche Dinger bekomme ich alle 2-3 Wochen von Pay Pal

Wenn es nur ein Ausweisabgleich ist, hatte ich noch nicht, aber könnte sein.

Robert
 
Registriert
28 Dez 2006
Beiträge
10.191
Dringend zu aller erst eine Mail an Egon schreiben und nach fragen. Hört sich grob nach phishing an.
 
Registriert
13 Jan 2012
Beiträge
1.301
Den Ausweis oder eine Kopie davon?

Den originalen Ausweis würd ich nie irgendwo hinschicken. Wenn, dann eine Kopie auf der ich aber selbst mit einem dicken Stift Kopie drüber schreib vorm Einscannen.
Ich kenne es so(nicht egun), dass man eine aktuelle Rechnung (z.B. Telefonrechnung) mit dem eigenen Namen und Adresse drauf mitschickt.

WH Nobel

Edit: Wie vorher bereits erwähnt, unbedingt bei egun nachfragen, ob diese Anfrage auch wirklich von Ihnen kommt.
 
A

anonym

Guest
Den Paß/Ausweis schickt man ganz sicher nirgendwo hin!

Finger weg von derartigen Sachen. :no:
 
Registriert
25 Aug 2005
Beiträge
3.160
Ich habe mich unpräzise ausgedrückt. Entschuldigung.

Egun will bevor Sie meinen Account wieder freischalten einen Scan meines Personalausweises. Dies wird angezeigt wenn ich mich dort einlogge. Eine Anfragemail an Egon brachte das selbe Ergebniss . bin seit 2003 Kunde bei Egon aber das man nach so langer Zeit noch beweisen muss das die eigenen Angaben stimmen finde ich schon seltsam.

Füxlein
 
Registriert
10 Apr 2007
Beiträge
136
Es ist übrigens verboten die neuen Ausweise zu kopieren bzw. dies zu verlangen. Haben die Versicherungen gern gemacht. Googelt mal hatte ich vor kürzen irgendwo in einem Rechtsanwalt Blog gelesen...

https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/nicht-bemerkt-personalausweis-kopieren-verboten/
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
6 Nov 2013
Beiträge
457
Ich vermute eher eine phishing-Mail. War gerade vergangen Woche in den Nachrichten zu Paketversand durch DHL mit einer fingierten Paketnummer :evil:, welche zu einem "Wurm" führte.
Generell telefonisch abklären und wenn geschickt werden soll via FAX. :twisted:
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben