Sonntagsfahrverbote für Motorradfahrer/Biker geplant.

Anzeige
Mitglied seit
14 Okt 2012
Beiträge
962
Gefällt mir
435
Anfangen mit "Nebeneinanderfahren" und "Mindestabstand", dann schauen, was man sonst noch so findet.
Kann es sein dass hier einige Motorradfahrer mit kriminellen verwechseln? Wenn irgendwo Menschen ohne Mindestabstand und Maske „demonstrieren“ dann greift die Polizei nicht ein damit es womöglich nicht eskaliert... Bei Motorradfahrern soll man anders handeln und nach Möglichkeiten „suchen“ was zu „finden“ um einen friedlichen Protest zu verhindern? Misst man hier nicht mit zweierlei Maß?
 
Mitglied seit
14 Okt 2012
Beiträge
962
Gefällt mir
435
Kann es sein, dass viele Motorradfahrer Kriminelle sind?
Es scheint mir so als hättest Du üble Vorurteile? Ich selbst kann kein Motorrad mehr fahren weil die Gesundheit nicht mehr so mitmacht. In meinem Leben habe ich 100er Motorradfahrer kennenlernen dürfen. Ich persönlich kenne keinen der Kriminell ist. Wenn man gewisse „Rocker“ mit dem normalen Motorradfahrer gleichstellt (pauschalisiert) dann gibt es da auch Kriminelle. Nur gibt es sicher in Summe mehr Kriminelle die nur ein Auto besitzen und kein Motorrad. Sollte Auto mit der Begründung auch verboten werden?
 
Mitglied seit
30 Nov 2016
Beiträge
69
Gefällt mir
30
Anfangen mit "Nebeneinanderfahren" und "Mindestabstand", dann schauen, was man sonst noch so findet.
Wenn du es ganz genau beobachten würdest bei Gruppen würde dir Folgendes auffallen:

- "Nebeneinanderfahren" sieht zwar so aus, ist aber versetzt fahren. Aber die ganze Fahrbahnbreite genutzt.

- "Mindestabstand" wird durch das versetzt fahren gegeben.

Es gibt soviele Regeln beim Fahren in der Gruppe, die ich jetzt nicht alle ausführen will.
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
3.111
Gefällt mir
1.683
Wenn du es ganz genau beobachten würdest bei Gruppen würde dir Folgendes auffallen:

- "Nebeneinanderfahren" sieht zwar so aus, ist aber versetzt fahren. Aber die ganze Fahrbahnbreite genutzt.

- "Mindestabstand" wird durch das versetzt fahren gegeben.

Es gibt soviele Regeln beim Fahren in der Gruppe, die ich jetzt nicht alle ausführen will.
Mindestabstand beim Motorradfahren? Hä? Man hat doch einen Helm auf und unter 1,50m wird es schnell ZU kuschelig beim Fahren.
 
Mitglied seit
13 Okt 2014
Beiträge
123
Gefällt mir
372
Prinzipiell bin ich gegen solcherlei Verbote, finde es zur Abwechslung Mal Angenehm dass auf einer anderen Gruppe als den Waffenbesitzern sinnlos rumgehackt wird. Vielleicht wachen ein paar Wähler auf...
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
3.111
Gefällt mir
1.683
Krass ist ja auch, wie in "unserer" Szene (Motorrad) aus temporären Verkehrsverboten, die wahrscheinlich nur einzelne Strecken betreffen
Und im Kölner Raum wird die Bw Schießanlage so sehr eingeschränkt das da fast keine Schießen mehr stattfinden können. Beschwerden der Anwohner eines Neubaugebietes da zum Zeitpunkt der Tätigkeit wußten das in der Nähe die Schießanlage ist.
Trotzdem vor Gericht " Recht " bekommen.

Verkehrte Welt.:mad:
Stommelner Busch? Das ist doch mittlerweile Standard: günstig kaufen, den Hinweis auf diesdasjenes beim Kauf abnicken und dann nach einer Schamfrist klagen.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben