Sonntagsfahrverbote für Motorradfahrer/Biker geplant.

Anzeige
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
22.691
Gefällt mir
5.776
Und weil du zu faul bist einmal im Jahr einen kleinen Umweg zu fahren, oder Gott bewahre jemand anders mal zu helfen, willst du gleich deren Freiheit ihrem Hobby nachzugehen massiv einschränken?
Deiner Argumentation folgend müsste jeder einzelne Wolf in DE erschossen werden, diese Viecher betreffen viel mehr Menschen viel negativer als die paar Biker dies überteiben.
Lern bitte Lesen und Verstehen. Da steht nicht, dass ich nicht helfe, da steht, dass er nicht nur sich alleine betrifft bei seinem Tun.
 
Mitglied seit
15 Jun 2009
Beiträge
203
Gefällt mir
316
Dafür habe ich vielleicht auf andere Dinge verzichtet die mir nicht so wichtig waren.
Natürlich habe ich auch auf andere Dinge verzichtet, manche sind wahrscheinlich mit einem goldenen Löffel im A... äh Im Mund geboren.
Dafür habe ich in dem Alter angefangen, mein eigenes Haus zu bauen und bereue es die letzten fünfunddreißg Jahre nicht.
 
Mitglied seit
17 Nov 2016
Beiträge
2.439
Gefällt mir
3.025
Krach machen die alle. Wo willst Du da die Grenze ziehen? Unnötiges Aufheulen beim Beschleunigen? Fahren der Strecke zum zweiten, dritten ... Mal an diesem Tag?
Bei uns hatt vor jahren eine Tante wegen "unnötigem fahren". knöllchen bekommen.
Die war bekannt weil sie immer was vergessen hatt und umgekehrt ist.

Das schöne , es war die grösste Ökof ... Frau in der Strasse, die gerne Andere ermahnt hatt.


ICH FANDS SAUGEIL
hatts mal die richtige erwischt.
 
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
573
Gefällt mir
250
Natürlich habe ich auch auf andere Dinge verzichtet, manche sind wahrscheinlich mit einem goldenen Löffel im A... äh Im Mund geboren.
Dafür habe ich in dem Alter angefangen, mein eigenes Haus zu bauen und bereue es die letzten fünfunddreißg Jahre nicht.
Bei deinem Kommentar, lese ich so ein wenig Neid heraus, ich hatte mit 18 Jahren gleich nach dem Bestehen des Führerscheins mir ein neues Motorrad gekauf und ein gebrauchtes Auto, und Nein ich hatte keine goldene Löffel im......... sondern dafür Gearbeitet und ja, habe auch ein Haus usw. mir Erarbeitet. Ich könnte hier noch mehr dazu Schreiben was ich alles Besitze, aber Strunzen paßt nicht zu mir, gehört auch nicht zu diesem Thema.
 
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
3.450
Gefällt mir
1.891
Natürlich habe ich auch auf andere Dinge verzichtet, manche sind wahrscheinlich mit einem goldenen Löffel im A... äh Im Mund geboren.
Dafür habe ich in dem Alter angefangen, mein eigenes Haus zu bauen und bereue es die letzten fünfunddreißg Jahre nicht.
Du scheinst irgend ein geartetes Problem zu haben.
Ich musste mir immer alles selber erarbeiten, weil ich keine vermögenden Eltern hatte.
Also nix mit Goldenem Löffel.
 
Mitglied seit
24 Nov 2010
Beiträge
3.911
Gefällt mir
2.347
Dass jemand arme Eltern hat, dafür kann er nichts, dass er arme Schwiegereltern hat, da ist er selbst schuld. :eek::ROFLMAO:

So nach dem Motto: Liebe vergeht, Hektar, Vermögen usw. besteht. (y)
 
Mitglied seit
17 Jun 2013
Beiträge
1.014
Gefällt mir
1.374
Ein Nummernschild vorne wäre schon mal eine krasse Aktion. Und die könnten bei der heutigen Technik so klein sein wie ein "Pikerl"
Auch Lärm-Blitzer wären bestimmt technisch machbar.
Dann noch den Schwachsinn mit dem "Nur der Fahrer ist schuld" geändert und vieles würde sich auch ohne neue Verbote einpegeln oder regulieren.
Aber wir schaffen lieber medienwirksam neue Regeln, als bestehende zu ahnden, habe ich manchmal das Gefühl.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
14.149
Gefällt mir
1.667
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben