Sonntagsfahrverbote für Motorradfahrer/Biker geplant.

Anzeige
G

Gelöschtes Mitglied 6300

Guest
...
Die hier im Faden geäußerte Kritik löst durch viele identische Begriffe und Formulierungen der "Kritiker" ganz unbedingt ein Déjà-vu bei mir aus. "Sinnlos", "überflüssig", "Privatvergnügen", "Verbieten", "unerträglich", "reicht", "...", ... Ich gehe ganz fest davon aus, dass nicht wenige Derjenigen, die sich hier so oder ähnlich geäußert haben, diese Begriffe in Bezug auf Schießen und Schießplatz deutlich ablehnten.
...
Das ist eine Vermutung. Ich denke, dass viele begreifen, dass man sich untereinander verständigen muss und die "me first" Haltung zu keinem guten Ende führt. Wir können zwar nicht alle Freunde sein aber wir können mal schauen wer als Feind vermeidbar ist.
 
Mitglied seit
28 Feb 2016
Beiträge
2.068
Gefällt mir
2.548
Selbst Jahrelang Moped gefahren (25J.).....aber was am Johanniskreuz und in Adenau abgeht ist unter aller Sau.....die armen Anlieger.... die Polizei sollte jeden Krachmacher aus dem Verkehr ziehen.....das ist den Anwohnern geschuldet....aber in unserer Spass Gesellschaft wo jeder alles darf ist kein Platz für Rücksicht .....leider .....
Ich wäre dafür den Lärm in Echtzeit per Lifestream direkt vor die Häuser von Politikern und Bikern zu übertragen.......ebenso Bahn und Fluglärm......mal gespannt was da rauskäme ???
Grüße +WMH Olli
 
Mitglied seit
28 Feb 2016
Beiträge
2.068
Gefällt mir
2.548
Ist vor meiner " Haustür " .
Völliger Schwachsinn.:mad:
Ich bin 25 Jahre Motorrad gefahren.....Du auch......??? Ich kenne alles......KTM mit Sportauspuff (jung+dumm)....den hab ich runtergeschmissen weil das sogar mich als Fahrer genervt....in den 80gern gabs noch keine Ausgleichswellen und E-Starter und ,.....viel viel viel weniger Motorradfahrer.....weil die Wohlstandsbiker von heute keinen Einzylinder ohne E-Starter ankicken würden (können).....ich war damals auch in Adenau (wo es 60% weniger Fahrer gab) .....und dachte damals schon " die armen Anwohner " .....warscheinlich wohnst du "nur in der Nähe ".....aber egal, mich stört nur der überbordende Egoismus unserer Gesellschaft , und die mangelnde Rücksichtnahme, egal welchen gesellschaftlichen Bereich es betrifft......frag mal einen Arzt oder eine Krankenschwester die an Wochendenden Not-/Nachtschichten machen und dann ein Sportauspuff (meist illegale) nach dem anderen am Haus vorbeijagd....!
....nur mal so am Rande......
Grüße +WMH Olli
PS: früher waren die Biker meist unter 30, heute meist über 50 .....
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 Nov 2010
Beiträge
3.902
Gefällt mir
2.337
Vielen ist leider das gesunde Augenmaß verloren gegangen. Und der Anstand gleich mit, bzw wurde nie erlernt. Sonst hätten wir viele Probleme nicht.
Sag ich doch. Respekt und '"Anstand", der mir und meinen Geschwistern von unseren Eltern beigebracht wurde, gibt es immer seltener. :eek:
Aber wir und evtl. unsere Kinder tragen ein gerüttelt Maß Mitschuld, denn
es sind unsere bzw. unserer Kinder Produkte. Anscheinend ist da bei der
Erziehung etwas gehörig schiefgelaufen. :unsure:(n):devilish: :evil:
 
Mitglied seit
1 Nov 2006
Beiträge
6.579
Gefällt mir
790
Das ist in der Tat beeindruckend.
... Wohlstandsbiker von heute keinen Einzylinder ohne E-Starter ankicken würden (können) ...
Stimmt. Früher war alles besser. Die Mopedfahrer waren noch richtige Männer. Heute wohlstandsverwahrloste und egoistische Weicheier. Die richtigen Männer haben sich aus der Szene verabschiedet, gehen jetzt jagen, spielen Golf und / oder geben sich anderen Freizeitbeschäftigungen hin, die auch mit ´nem größeren BMI zu bewältigen sind. Vor allem aber sitzen sie auch regelmäßig vor Tastaturen um der Welt mitzuteilen, dass a) früher alles besser war und b) sie "richtige" Männer sind.
... waren die Biker meist unter 30, heute meist über 50 ...
Das kann ich Dir aber erklären: Bei mir liegt das z.B. daran, dass ich tatsächlich einfach älter geworden bin. Wann wäre denn der Zeitpunkt gewesen, an welchem ich hätte aufhören müssen?
 
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
452
Gefällt mir
670
Meine Güte, was soll das wieder? Fahrverbot für Motorräder? Geschwindigkeitsbeschränkung? Wieso das denn?

Ein paar Bodenschwellen ("Bumper") an den richtigen Stellen, ein paar diesbezügliche Hinweisschilder - und fertig.

Wenn Rücksichtnahme nicht zu erwarten ist - bitte sehr. Kein Problem.

Freie Entfaltung der Persönlichkeit - klar. Aber nur soweit andere darunter nicht leiden müssen.

Bernhard
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
7.086
Gefällt mir
8.061
Meine Güte, was soll das wieder? Fahrverbot für Motorräder? Geschwindigkeitsbeschränkung? Wieso das denn?

Ein paar Bodenschwellen ("Bumper") an den richtigen Stellen, ein paar diesbezügliche Hinweisschilder - und fertig.

Wenn Rücksichtnahme nicht zu erwarten ist - bitte sehr. Kein Problem.

Freie Entfaltung der Persönlichkeit - klar. Aber nur soweit andere darunter nicht leiden müssen.

Bernhard
Bodenschwellen sind auf Landesstrassen aber nicht erlaubt:unsure:
 
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
452
Gefällt mir
670
Und? Leute belästigen auch nicht.
Erlaubt ist was erlaubt wird. Ganz einfach.
Dient doch letztlich auch der Verkehrssicherheit. Wie viele Motorradfahrer sind allein schon in diesem Jahr verunglückt. Wie kann man da gegen Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduzierung an einigen besonders für das Rasen bekannte Streckenabschnitten sein?

Alternativ: Weit auslaufende Bodenwellen, mehrere Blitzer hintereinander an ausgewählten Strecken. Da finden sich genug Möglichkeiten wenn man will.

Bernhard
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
7.086
Gefällt mir
8.061
Und? Leute belästigen auch nicht.
Erlaubt ist was erlaubt wird. Ganz einfach.

Alternativ: Weit auslaufende Bodenwellen, mehrere Blitzer hintereinander an ausgewählten Strecken. Da finden sich genug Möglichkeiten wenn man will.

Bernhard
Du weist schon wie lange ein solches Verfahren dauern würde, da ist ein Fahrverbot leichter durchzusetzten in dieser Spaßbefreiten Verbotrepuplik
 
Gefällt mir: Dadi
Mitglied seit
11 Jul 2010
Beiträge
401
Gefällt mir
135
Schwachsinn.

Ganz einfach leisere Motorräder bauen und die Idioten mit lauten Motorräder , hart bestrafen.
Meine 1100 ist auch nicht laut , auch wenn die auf 11000 U hoch gedreht wird.
Es geht wenn es durchgesetzt wird.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben