SPON bringt es mal auf den Punkt

Anzeige
Registriert
17 Okt 2013
Beiträge
777
http://www.spiegel.de/politik/deuts...mann-emmanuel-macron-lufthansa-a-1146187.html

Wölfe in Brandenburg

In vielen Regionen der Bundesrepublik schrumpft die Bevölkerung; und so ist es nur konsequent, wenn sich die Umweltminister des Bundes und der Länder bei ihrer heutigen Konferenz im brandenburgischen Bad Saarow mit der Ausbreitung von Wildtieren beschäftigen. Einen besseren Ort dafür hätten sie kaum finden können: Im See vor dem Konferenzgebäude paddeln Biber, in den Wäldern dahinter heulen Wölfe. Nur: Wie erklärt sich, dass in dem Bundesland zwei Wolfs-Aufpasser auf 100 aktenkundige Raubtiere kommen, aber nur 0,3 Polizisten auf 100 Einwohner? Vielleicht so: In Brandenburg ist der Mensch dem Menschen kein Wolf.
 
Registriert
15 Apr 2014
Beiträge
801
Ein ziemlicher Skandal! Zeigt in aller Deutlichkeit, daß der rot-roten Regierung das Wohlergehen der Wölfe wichtiger ist als die Sicherheit der Bürger. Waidmannsheil bonchasseur
 
Registriert
1 Jan 2017
Beiträge
803
Nicht nur der roten. Der grünen dito. Komme aus SH, haben hier auch so`n Superminister :thumbdown:
 
Registriert
10 Feb 2010
Beiträge
661
Wichtig ist doch erstmal die Grünen raus zukriegen und zwar Flächendeckend unter 5% zubekommen.
 
Registriert
30 Dez 2016
Beiträge
2.575
Ein ziemlicher Skandal! Zeigt in aller Deutlichkeit, daß der rot-roten Regierung das Wohlergehen der Wölfe wichtiger ist als die Sicherheit der Bürger. Waidmannsheil bonchasseur
Ich höre schon den Aufschrei in den Medien wenn auf 100 Einwohner 2 Polizisten kommen.
f030.gif
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben