Sprüche zum Hund

Anzeige
Mitglied seit
15 Jun 2012
Beiträge
2.467
Gefällt mir
696
#61
Sage ein Hund zum anderen: Ich adelig. Mein Herrchen sagt zu mir immer "Arco von der Alp"

Sagt der andere: "Pah! dann bin ich auch adelig: Meiner sagt immer zu mir "Runter von der Couch!".
 
Mitglied seit
17 Nov 2013
Beiträge
1.303
Gefällt mir
101
#64
The next

Ein Hund hat die Seele eines Philosophen (Platon).Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken als mancher Mensch mitstundenlangem Gerede. Louis Armstrong
[HR][/HR] Schlecht geschnüffelt, hochgeguckt - eine kleine Maus verschluckt,fand den Ort nicht, wo gewinkelt, - mehrfach in die Spur gepinkelt,einmal leider "Platz" vergessen, - Gänseblümchen aufgefressen,

Hundeführer schlimm genarrt, - zweites Suchobjekt verscharrt,zwölf Kartoffeln fein sortiert, - toten Maulwurf exhumiert,Fährtenleine durchgekaut, - hinter Hasen hergeschaut,bin der liebste Hund von allen! - Richter sagte: durchgefallen! (Verfasser unbekannt)

Auch das sind unsere Pelzknödel
:cheers:

 
Mitglied seit
17 Nov 2013
Beiträge
1.303
Gefällt mir
101
#65
Noch einer
Der Dackel, das weiß jeder Kenner,ist ein eingefleischter Sofapenner.
Er liegt am liebsten leicht erhöht, wer unten ruht, der ist doch blöd!
Er schlummert frei von Bodenkälte, mit Glück kriegt er auch keine Schelte.

Eng wird´s nur, wenn Gäste kommen,die auch das Sofa ham´ erklommen.

Zunächst sitzt er dann Aug´ in Aug´,denkt, ob der Gast wohl auch was taugt?

Kann der die Nähe gut ertragen,dann ist ein Schoßschlaf wohl zu wagen!
Der Hund genießt am laufenden Band,des lieben Gastes Kraulehand.
Wie gut das es die Sofas gibt, der hätt´ sich nie so lang gebückt!

Dann heißt´s sich auf den Rücken dreh´n, der Gast muß auch das Bäuchlein seh´n!
Der Vorderfuß ragt in die Luft, der Gast riecht puren Pfotenduft.
Ist der Besuch auch jetzt noch nett,
dann hat er einen Stein im Brett!

Verfasser Unbekannt
 
Mitglied seit
25 Dez 2003
Beiträge
806
Gefällt mir
2
#66
Des Jägers Hund ist hinter Wild
des Herrn genaues Ebenbild

drum gilt in Feld und Waldesgrund
taugt was der Herr, taugt auch der Hund

S.
 
Mitglied seit
3 Aug 2013
Beiträge
384
Gefällt mir
122
#67
[TABLE="width: 100%"]
[TR]
[TD][/TD]
[TD]Ich mochte ihm noch so das Fell versohlen,

Er hat doch immer wieder gestohlen,

Er hat mich täglich in Wut gebracht.

Er war zu Haus ein tyrannisches Ekel,

Und war doch mein liebster und bester Teckel,

Und hat mir auch wieder viel Freude gemacht.

Zwar hat er den Bettvorleger zerbissen,

Vom Sofa hat er die Troddeln gerissen,

Die waren freilich sehr unmodern,

Er hat auch vom Käse die Glocke zerbrochen,

Und wollt' ich vor Arger auch überkochen,

Ich hatte den Lümmel trotz allem gern.

Er hat der Nachbarin Kater beschädigt,

Er hat mir sogar meine Hausschuh erledigt,

Die waren dazu noch ziemlich neu,

Er sprang auf mein Bett mit dreckigen Pfoten,

Und hat dort - doch Gutes nur über die Toten,

Er war im Leben und Sterben treu.

[/TD]
[/TR]
[/TABLE]
Zwar hat er gekläfft, wenn ich schlafen wollte,

Er kam auch nie, wenn er kommen sollte,

Ich hätte ihn beinah' aus Zorn verschenkt.

Um ihn verließ mich die tüchtige Marthe,

Doch fuhr er der Sau an die borstige Schwarte,

Und schneidig hat er Füchse gesprengt.

Sooft wir den Rotfoß im Bau angetroffen,

Ist er wie der Blitz in die Röhre geschloffen,

Und hat ihm dort kurzen Prozeß gemacht.

Und wenn dann der Fuchs aus dem Notrohr flitzte,

Und ich ihm eins auf die Jacke blitzte,

Ich glaube, dann hat der Schlingel gelacht.

Nun hat ihn im Schnee der Keiler erschlagen,

Nun ist es vorbei mit dem lustigen Jagen,

Er hat mir noch einmal die Hand geleckt.

Ich würde den Kaiser von China drum geben,

Wär' bloß mein Raubautz wieder am Leben,

Mir hat seitdem noch kein Tobak geschmeckt!


von Huverscheid
soweit ich weiß



Dies hat mir mein Großvater oft aufgesagt


Irgendwann wird bei mir auch ein Teckel kommen, es geht einfach nicht ohne.
Sobald der Weimi und ich auch ausgebildet sind. :D
 
Mitglied seit
17 Nov 2013
Beiträge
1.303
Gefällt mir
101
#68
Nachruf an den Treuen Freund Wir werden uns auf der andern Seite wieder sehn!:sad:
Um 16°° kam der Tierarzt es ging nicht mehr!:sad::sad::sad: 14 Jahre warst du für uns da.
Einen besseren Babysitter und Wachhund gabs nicht, wir vermissen dich.
Auf Baldo den guten Gauner!!!!!:sad::sad::sad::cheers::sad::sad::sad:


Treu warst du mir immer ohne Tadel,
Ein Trost wenn nichts mehr ging,

Was werd ich ohne dich nun tun, ich weiß es nicht
nur das wir uns auf der andern Seite wieder sehn mein treuer Freund,

auf saftige Knochen und Katzen Jagd wie in jungen Jahren
und Leberwurstbrot auf der Festtafel deiner Walhalla bis wir zusammen ein Gelage Feiern.

Gehn nun deine Reise bis wir am Ende der Tage wieder Vereint,
Jeden Einbrecher schlugst du in die Flucht und hast die Kinder vor Übel bewahrt und die Frau
als ich im Dienste war.

Ein letztes Prost mein Freund erkunde die andern Lande bis wir uns wieder sehn,
Auf das wir dann wieder gemeinsam Jagd und Wacht halte,
erkunde das Revier wir sehn uns wieder Kamerad und Seelenbruder!!!!

Ich werd dich nicht Vergessen!!!:sad::sad::sad: Prost auf dich du musst nicht mehr Leid ertragen Adjö!!!:sad::cheers:
:sad::sad:
Brumbär:sad::sad::sad::sad::sad:
 
Mitglied seit
5 Sep 2013
Beiträge
737
Gefällt mir
431
#69
Echt toller Faden.
Hier mal etwas zum schmunzel:

Sitzen ein deutsch Drahthaar, ein Kopov und ein Jagdterrier zusammen.
Da sagt der DD: "Ich bin vielseitig, triebstark und intelligent. So, wie es die Evolution gewollt hat."
Der Kopov antwortet: "Gott sagt, ich bin das Süßeste, das er je erschaffen hat."
Darauf der Terrier: "Waaas? Wann soll ich das denn bitte gesagt habe???"


WMH
 
Mitglied seit
3 Aug 2013
Beiträge
384
Gefällt mir
122
#70
Im Schilfrohr heute und morgen im Feld.
Im Walde verwiesen oder verbellt,
Raubzeug gewürgt,
das Verlorene gebracht.
Das ist es,
was den Gebrauchshund macht.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben