Sprüche zwischen Witz und Wahnsinn

Mitglied seit
9 Jun 2016
Beiträge
1.322
Gefällt mir
1.041
Stell dir vor du hast Asthma, ein Emphysem und eine hochgradige COPD und musst dich,weil
der Sprit alle wird, im südlichen "Ausland" wortreich bei der ängstlichen und übellaunigen Tankwärterin erklären warum du keine Viren- und Bakterienvermehrungsanstalt im Gesicht trägst! Schwierig mit Luftnot, kannste glauben! Extremisten gibt es bei der Veranstaltung Corona
zuhauf und auf beiden Seiten.
Ich bin Asthmatiker. Und meiner Oma fehlt ein Großteil ihrer Lunge und sie hat eine chronische Bronchitis. Keiner von uns hat n Problem mit Masken tragen. Klar gibts angenehmeres, aber durch nen Schlauch den sie dir in die Luftröhre stöpseln zwangsbeatmet werden dürfte wohl doch die beschissenere Variante sein...
 
Mitglied seit
23 Mai 2013
Beiträge
2.296
Gefällt mir
2.640
Mich stört die kleinste Einengung im Mund- und Rachenraum. Glaub mir, deine Krankheit ist
noch steigerungsfähig. Ich könnte natürlich auf die Teilnahme am Leben verzichten, will ich
aber genau so wenig wie mich hier um die schlechtesten Lungenwerte messen.
 
Mitglied seit
23 Mai 2013
Beiträge
2.296
Gefällt mir
2.640
Nö, ich nehme einfach die Maskenempfehlung vom März/April! Grinsekugel
Im Ernst, ich habe ein Attest, erkläre das aber mal Analphabeten. Ich warte mittlerweile bei jedem meiner sehr seltenen Einkäufe darauf, das irgendein übereifriger seine Wumme zieht!
 
Mitglied seit
27 Jan 2014
Beiträge
1.361
Gefällt mir
5.033
Ich unterstelle jetzt @rico61 einfach mal, er würde gern eine Maske tragen und seine Beeinträchtigungen dafür abgeben.

Mein Post war nicht auf Leute bezogen, die wirklich keine Masken tragen können.

Leider gibt es zuviel die die Gefahr runter spielen und das ist es was mich stört.
Denn meist sind es genau diese, die am lautesten schreien, wenn kein Beatmungsplatz mehr vorhanden ist.

Auch hab ich beim einkaufen schon mal jemanden erlebt, der keine Maske tragen konnte und über die Situation geschumpfen hat.
Gerade derjenige sollte sich klar sein, was andere "ertragen" um ihn und andere zu schützen.

Wir haben alle Einschränkungen zu tragen und es geht nicht darum wer mehr zu tragen hat.

Ich wünsche jedem der hier mitliest, dass er von dem Virus verschont bleibt.
 

Neueste Beiträge

Oben