Steel Action Fan Club

Mitglied seit
31 Mrz 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
1.316
#23
Dann Reihe ich mich doch mit meiner SA mal in den Fanclub ein: Anhang anzeigen 97880
Steel Action HS in 308, Holzklasse 2,
Montiert mit Leupold QRW ein 3-12x50 Swarovski Habicht, vorne drauf ein Nielsen Sonic Ghost 50 Multicaliber.
Bin von der Waffe Begeistert, ein absoluter Traum 👌🏻
Angeblich soll man die Hebel gerade nach vorne oder hinten ausrichten, damit der Rückstoß keinerlei Einfluss auf sie hat. Glaube zwar nicht daran, dass der Rückstoß die Hebel wirklich lose drehen kann, schaden tut es aber auch nicht. Ich nehme an, dass man die Leupoldhebelchen auch einfach etwas rausziehen und dann frei drehen kann, ohne die eigentliche Schraube zu drehen.

Für HK2 ein Traum!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
22 Mrz 2016
Beiträge
1.407
Gefällt mir
634
#24
Wenn das bisschen Impuls, dass da mit Schalli noch kommt, ausreicht, um ein Moment zu erzeugen, dass die Schrauben löst, dann waren die sowieso viel zu locker.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
52.715
Gefällt mir
6.856
#27
Gleich kommt der Forenpapst und erklärt auch dir, daß man die Waffe so nicht ablegt, weil seinem Kumpel ist die dabei runtergefallen.........:rolleyes:;)

Schönes Schaftholz!
War ein Forist, der einen neuen Schaft brauchte, weil ihm die Plempe vom Hochsitz fiel.
 
Mitglied seit
13 Feb 2019
Beiträge
120
Gefällt mir
122
#30
Wirklich tolle Waffe. Wenn das wirklich noch Schaftholzklasse 2 ist, dann würde ich gerne mal Klasse 3 und 4 sehen. Übrigens ich lege meine Jagdwaffe seit über 20 Jahren auf dem Sitz immer so ab und da ist noch nie etwas runter gefallen. Allerdings hat das wohl auch immer ein bisschen mit Körperbeherrschung und Feinmotorik zu tun. Das mag bei (Foren)Päpsten anders sein.😆
 
Oben