Steiner 10X50 made in W.Germany

Anzeige
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
2.586
Gefällt mir
100
#1
Durch etwas Glück bin ich kostenlos zu einem Steiner 10X50 aus den 60er-70er Jahren gekommen, das leichte (760g) und handliche Gläschen wurde nicht viel geführt, lag wohl fast nur in einer Schublade all die Jahre, na einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul dachte ich. Die große Überraschung kam beim Pirschen gestern Morgen :what: ich war von der Lichtleistung überrascht, auch die Randschärfe ist hervorragend. die Meschanik ist leichtgängig aber stabil. Heute abend hab ich die Dämmerungsleitung mit meinem Zeis 8x56 Dialyt verglichen und muss sagen auch da ist es nicht weit hintendran:roll:
Das alte Gläschen hat mich sehr positiv beeindruckt:thumbup:
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
6.305
Gefällt mir
326
#3
Als zufriedener Nutzer des Steiner Ranger 8×56 kann ich nur sagen die Gläser sind klasse und das für relativ wenig Geld:thumbup:
Heute würde ich mir das Night Hunter kaufen da es nur unwesentlich teurer als das Ranger aber noch besser sein soll:thumbup:
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
2.586
Gefällt mir
100
#4
Ich hatte mal für kurze Zeit ein Autofocusglas von Steiner mit dem ich allerdings nicht klarkam:no: und besitze noch ein 10x30 Safari Ultrasharp
das OVP im Keller liegt. Aber das Altglächen hat mich begeistert:biggrin:
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben