Steyr CL ll SX oder Rössler Titan 6

Registriert
6 Dez 2014
Beiträge
74
Hallo!

Ich möchte mich kurz vorstellen, ich komme aus dem schönen Land Tirol und werde Anfang 2015 den Jungjägerkurs besuchen und anschließend hoffentlich die Prüfung bestehen.

Nun habe ich mir Gedanken gemacht welche Allround-Büchse für mich passen würde.

Ich habe mir die Rössler Titan 6 Allround und die Steyr CL ll SX angesehen.
Preislich nicht viel um....

Kaliber 30-06.

Könnt ihr mir vielleicht eine Entscheidungshilfe anbieten?

Danke
 
A

anonym

Guest
Bin zwar kürzlich im Steyr Mannlicher Schiesszentrum gewesen, aber hab ganz vergessen nach einer Cl II SX fuer die Bahn zu fragen. Der neue Schaft liegt mir gut und macht imho einen besseren Eindruck als der von der Titan. Durch den Alublock sollte er auch besser fuers Zweibein sein (deutlich steifer). Wenn moeglich, beide ausprobieren. Willst du dir die Bixn schon vor dem JJ-Kurs holen und später damit die Prüfung schiessen? Falls es deine erste Buechse ist, du noch keine Erfahrung hast und/oder niemand da ist der dich an die Hand nehmen kann, rate ich dir auch eine .22lr anzuschaffen und bei ersten Gehversuchen mit der 30-06 zunaechst die Sako Range 123gr, Federal Fusion lite oder Remington reduced recoil zu verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

anonym

Guest
Die Steyr sind gut - wenn bei deinem Händler der Preisunterschied gering ist, dann würde ich IMMER die Steyr nehmen.

Beim Kaliber solltest du (gerade wenn es wenig bis keine Sauen gibt - Tirol...) auch über die .270 nachdenken. Mit der .30-06 machst du aber keinesfalls etwas falsch.
 
Registriert
6 Dez 2014
Beiträge
74
Danke für die Antworten!
Hab Erfahrung im Umgang mit Pistole und Gewehr, seit über 10 Jahren Sportschütze und WBK.
Allerdings eben jagdlich keine Erfahrung.
30-06, weil ich in OÖ die Möglichkeit auf Sauen habe und die. 270 im Ausland nicht zugelassen ist.
 
A

anonym

Guest
Die .270 langt auch auf Sauen, wenn es nicht deine Hauptwildart ist, bestens! Und so schwer sind die Sauen in OÖ nicht, dass du da Sorgen mit der .270 hast.

Wo im Ausland ist die .270 nicht zugelassen???
 
Registriert
26 Jan 2005
Beiträge
7.577
Er hat vielleicht davon gehört, dass die Ungarn beim Brunfthirsch mindestens 7mm - Patronen verlangen .....

WTO
 
Registriert
26 Jan 2005
Beiträge
7.577
Der nicht graduierte Jäger hat da immer die metrische Übersetzung in "6,9x63" im Gedächtnis......
 
Registriert
6 Dez 2014
Beiträge
74
Mir geht es eigentlich gar nicht um das Kaliber, da habe ich mich festgelegt.
Vielmehr die Kunststoffschäfte, Laufdurchmesser und die allgemeine Verarbeitung hätten mich im direkten Vergleich zueinander interessiert...

Lg
 
A

anonym

Guest
Steyr hat einen 560mm Lauf - Durchmesser 17mm wenn ich mich mit irre.

Verarbeitung an sich gut.

Rössler hat glaube ich auch 17mm und bei der LL glaube ich 580mm!

Verarbeitung nicht ganz auf Steyr-Niveau.

Präzision sollte vergleichbar sein.

Solltest du mal Ersatzteile benötigen, bist du bei Steyr wohl sicherer unterwegs.

Ersatzmagazine kosten um die 60 Teuros und sind für meinen Geschmack besser als die Rösslertanks.

Rösslertanks hat den Vorteil des Laufwechsels - allerdings hat das jagdpraktisch keinen Vorteil, da du neu einschießen musst, bzw. Setz- und Kontrollschüsse benötigst.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
 
Registriert
6 Dez 2014
Beiträge
74
Ich hatte bereits beide in der Hand.
Die Steyr wirkt massiver, die Rössler nicht weniger Wertig, einzig der Lauf wirkt dünner (hat 15mm) den der Steyr konnte ich nicht nachmessen.
Für 120€ Aufpreis gibts bei Rössler einen 19mm Lauf, deshalb hatte ich mich eigentlich schon für Rössler entschieden, bis ich gestern nochmal die Steyr in den Händen hatte....
Jetzt bin ich eben hin und her gerissen, deshalb meine Frage ins Forum geworfen.

LG
 
A

anonym

Guest
Der dicke Lauf bringt nur mehr Gewicht - für eine Allroundwaffe würde ich den dünnen Lauf vorziehen. Hab mir gottseidank noch eine alte Classic ergattert voriges Jahr mit noch dünnerem Lauf für die Ansitzjagd. Hatten aber damals noch einen 600mm Lauf.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
 
A

anonym

Guest
Ist doch immer wieder schön, welche Montagen der Wertgarner bastelt.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
 
Oben