Steyr Mannlicher SM12 - 2018

Mitglied seit
18 Apr 2017
Beiträge
472
Gefällt mir
265
#16
Kann man sagen was man will, aber die Schieber von der Handspannung ist bei der SM12 mitunter am besten. Weit vor der R8, S404 und ähnliche Konsorten, zumindest meine subjektive Erfahrung.
Allgemein macht die auf mich einen guten und soliden Eindruck. Hätte ich keine 202 wäre das glaub meine nächste Option gewesen.
 
Mitglied seit
1 Jun 2007
Beiträge
1.328
Gefällt mir
254
#18
Kann man sagen was man will, aber die Schieber von der Handspannung ist bei der SM12 mitunter am besten. Weit vor der R8, S404 und ähnliche Konsorten, zumindest meine subjektive Erfahrung.
Allgemein macht die auf mich einen guten und soliden Eindruck. Hätte ich keine 202 wäre das glaub meine nächste Option gewesen.
Ich hatte auch eine 202, war eine "Willhaben" Büchse, durfte meinen Geburtstagshirsch in Ungarn damit erlegen hab sie dann aber zu Gunsten der SM 12 verkauft. Ist mir etrwas schwer gefallen, aber wie du sagst der Handspanner der SM 12 hat mich wieder gut gestimmt. (y)(y)
 
Mitglied seit
18 Apr 2017
Beiträge
472
Gefällt mir
265
#19
Ich hatte auch eine 202, war eine "Willhaben" Büchse, durfte meinen Geburtstagshirsch in Ungarn damit erlegen hab sie dann aber zu Gunsten der SM 12 verkauft. Ist mir etrwas schwer gefallen, aber wie du sagst der Handspanner der SM 12 hat mich wieder gut gestimmt. (y)(y)
Das wird bei mir eher nicht passieren. Dafür find ich die Sicherung an der 202 einfach zu genial :) aber jedem seine Vorliebe.
 
Mitglied seit
3 Jul 2014
Beiträge
52
Gefällt mir
45
#20
Also ich führe eine Sm12 SX, Linksausführung in 308 Win und bin mit dem Gewehr super zufrieden. Der Schaft ist griffig und angenehm, die Schussleistung hervorragend und für mein Empfinden ist der Kombiabzug TOP, auch der Schlossgang ist 1a. Der Handspanner kann wunderbar im Anschlag mit einer Hand bedient werden.

Ich kann die Waffe durchaus mit anderen, hochwertigen Waffen vergleichen und würde sie jederzeit wieder kaufen.
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
439
Gefällt mir
106
#21
Mich wundert immer wieder wieviele Leute über Marken und Modelle diskutieren und von Beiden so gut wie keine Ahnung haben. Und sich bei einer Messe ein Bild von einem Abzug zu machen wo hunderte od. gar tausende Leute eine Waffe "vergewaltigen" halte ich nicht für sehr weise. Dazu ist man am besten beim BüMa aufgehoben. Ich führe seit ca. 20 Jahren einen Steyr SBS 96 einen Mannlicher L und seit 2016 eben einen SM 12 einer der besten Handspanner. Ja ich hab auch die anderen aus Isny usw. probiert ! (y)
Naja, auf der Messe stehen halt auch andere Büchsen mit sauberen Abzügen, die von genauso vielen Menschen befingert werden. Glaube kaum, dass man ernsthaft die Interessenten zum Büma schicken will, weil der Abzug auf der Messe nix ist. Die Messe ist nun mal dafür da um sich einen Eindruck zu verschaffen und die SM12 auf der J&H hatten tlw. tatsächlich keine sauberen Abzüge. Fand ich schade, denn Rostschutz und Handspanner sind in der Tat positive Merkmale.
Wenn´s bei euren Waffen besser ist, dann ist das erfreulich.
 
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
12.939
Gefällt mir
525
#22
Ich führe selbst auch eine SM12 und kann dieses auch überhaupt nicht unterstreichen …
So eine tolle Waffe... der Abzug butter weich … der Stecher auch top …
das Repetieren geht wunderbar flüssig … Handspanner einfach genial …
Die Präzession mit ner GecoPlus in .30-06 auf nem 50 Cent Stück …

also meiner Meinung nach eine der besten Waffen …

Da hatte ich von den neueren Steyr Waffen welche in der Hand wo ich mir nur gedacht habe, warum man sich (aus meiner Sicht) eher verschlechtert als verbessert !!!

Ich würde sie immer wieder kaufen und auch empfehlen … :)

Ist klar was passiert ist. Er hatte das Modell mit dem optional lieferbaren Direktabzug in der Hand....
 
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
3.095
Gefällt mir
171
#25
Gibt es gegen Mehrpreis von rund 250 EUR bei der SM12

Verstehe ich das richtig- heisst das bei den anderen Modellen könnte man auf der Pirsch theoretisch mit der entspannten Waffe am Kammerstängel hängen bleiben und mit etwas Pech öffnet sich die Kammer und eine Patrone macht sich in hohem Bogen auf den Weg in die Pampa?😳
 
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
12.939
Gefällt mir
525
#26
Verstehe ich das richtig- heisst das bei den anderen Modellen könnte man auf der Pirsch theoretisch mit der entspannten Waffe am Kammerstängel hängen bleiben und mit etwas Pech öffnet sich die Kammer und eine Patrone macht sich in hohem Bogen auf den Weg in die Pampa?😳
Deutlich unwahrscheinlicher als bei einer Remington 700 wegen des Widerstandes, aber grdsl. Ja.
 
Mitglied seit
10 Nov 2017
Beiträge
481
Gefällt mir
352
#27
Die Messe ist nun mal dafür da um sich einen Eindruck zu verschaffen und die SM12 auf der J&H hatten tlw. tatsächlich keine sauberen Abzüge.
Mir ergings ähnlich. Ich bin ein Freund von knochentrocken stehenden Flintenabzügen, und der SM12 Abzug hatte einen kurzen aber dennoch für mich irritierenden Vorzug - ähnlich einem DP Abzug. Böse Zungen könnten auch von "Kriechen" sprechen.

Wäre interessant zu erfahren, ob das nur der ausgelutschten Messewaffe anzulasten ist oder ob die Nutzer hier das auch kennen.
Denn ansonsten find ich die auch t o p.
 
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
12.939
Gefällt mir
525
#28
Mir ergings ähnlich. Ich bin ein Freund von knochentrocken stehenden Flintenabzügen, und der SM12 Abzug hatte einen kurzen aber dennoch für mich irritierenden Vorzug - ähnlich einem DP Abzug. Böse Zungen könnten auch von "Kriechen" sprechen.

Wäre interessant zu erfahren, ob das nur der ausgelutschten Messewaffe anzulasten ist oder ob die Nutzer hier das auch kennen.
Denn ansonsten find ich die auch t o p.
Siehe oben und Katalog.

Es gibt die Waffe auf Wunsch tatsächlich mit Druckpunktabzug. Der ist grauslich. Der kombiabzug nicht.
 
Mitglied seit
1 Jun 2007
Beiträge
1.328
Gefällt mir
254
#29
Verstehe ich das richtig- heisst das bei den anderen Modellen könnte man auf der Pirsch theoretisch mit der entspannten Waffe am Kammerstängel hängen bleiben und mit etwas Pech öffnet sich die Kammer und eine Patrone macht sich in hohem Bogen auf den Weg in die Pampa?😳
So jetzt melden sich mal ALLE die auf diese Art schon eine Patrone verloren haben. :oops::oops:
 
Oben