Stratos eingestellt- warum?

Registriert
31 Mrz 2009
Beiträge
8.995
S&B scheint die Homepage geringfügig überarbeitet zu haben, inzwischen sind die Stratos und einige weitere ZFR mit "auf Anfrage" versehen.
 
Registriert
2 Nov 2012
Beiträge
817
Zu der Frage gab es schon einen "ganzen" Faden, in dem auch niemand geantwortet hat... 😂
 
Registriert
18 Feb 2013
Beiträge
4.134
Ist 6x Zoom nicht schwierig mit 1. BE? Mein Wunsch wäre ein 2-8x42 oder 2,5-10x42... aber das Klassik 3-12x42 liegt seit ein paar Tagen bei meinem BüMa und wartet auf mich 😍
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DKN
Registriert
2 Apr 2005
Beiträge
2.719
Ist 6x Zoom nicht schwierig mit 1. BE? Mein Wunsch wäre ein 2-8x42 oder 2,5-10x42... aber das Klassik 3-12x42 liegt seit ein paar Tagen bei meinem BüMa und wartet auf mich 😍
Immerhin gibt es noch das 2,5-10x40 Summit (mit 1“ Mitteltubus) auf Anfrage, und das ist ein sehr führiges und dennoch lichtstarkes Glas mit ausreichend Sehfeld und Vergrößerung und funktioniert als kompaktes Universal-Zfr prima mit und ohne Vorsatzgerät. Und es hat - zum Glück kein Leuchtabsehen und ist auch nicht dafür vorbereitet, was das Zfr noch formschöner macht.
Gibt es mit schönem Abs. 7 oder Abs.4. Zu letzterem rät aber S u. B nicht, da es zu grob sei - ist ja auch ein Zfr mit SFP-Absehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
10 Jan 2012
Beiträge
6.990
3-18?
Es soll aber was in Richtung 3-18x42 kommen...
Das wäre zumindest jagdlich elegant an der aktuellen Entwicklung des Marktes vorbei entwickelt. 👌

Aber da sind wir dann wieder bei dem Thema was ich vor einigen Seiten schon geschrieben habe: S&B entwickelt nicht primär für den Jagdmarkt, da es schlicht nicht ihr Umsatzstarker Bereich ist.
 
Registriert
18 Feb 2013
Beiträge
4.134
@maxdax Hatte das summit mal angefragt, ist aber unverhältnismäßig teuer (Preisklasse der Zenith-ZF) und SFP ist nicht mein Ding.
 
Registriert
15 Sep 2019
Beiträge
136
Ich persönlich erkenne irgendwie den Mehrwert dieses Vergrößerungsbereiches im Vergleich zu dem 42er-Objektivdurchmesser noch nicht. Und auch die Entscheidung, ein solches zu entwickeln.
Das sind für mich Vergrößerungen, die ich klassisch mit einem 50er verbinde, wohingegen mich bei einem 42er schon bei einer 2 am Anfang die innere Unbehaglichkeitsschwelle meldet.

Schwer zu erklären, aber für mich sollten 42er Gläser eine 1,x-6/8/10/13,3 haben.

Ja, richtig.
Wenn das mögliche 3-18x42 gefällt, wird mein Stratos wohl ersetzt.
Dann hebe ich mal vorsichtig die Hand und freue mich, ggf. per PN über das Vorhandene zu sprechen.
 
Registriert
28 Jun 2021
Beiträge
595
Nachdem mittlerweile jedem Jungjäger eingetrichtert wird, dass er ohne Wärmebildgerät des Jagens nicht fähig ist, werden über kurz oder lang größere Objektivdiameter der Vergangenheit angehören, ein möglichst hoher Lichteinfall wird schlicht nicht mehr benötigt.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
84
Zurzeit aktive Gäste
253
Besucher gesamt
337
Oben