Suche Hotel mit Kurs Fliegenfischen

Anzeige
Mitglied seit
13 Nov 2002
Beiträge
1.830
Gefällt mir
1.059
#1
Hallo zusammen!

Nach dem Motto "happy wife, happy life" möchte ich meiner Frau gerne zu Weihnachten ein gemeinsames Wochenende in einem Hotel in Süddeutschland schenken, in dem die Möglichkeit besteht, einen Anfänger-Kurs im Fliegenfischen zu machen.

Die Google-Suche hat auch schon einige Treffer erbracht... eine persönliche Referenz/Empfehlung ist meiner Meinung nach aber immer noch was anderes, so dass ich mich freuen würde, wenn mir jemand hier im Forum einen passenden Tipp geben könnte.

Danke für eure Hilfe schon im Voraus!!

Gruß

Michel
 
Mitglied seit
14 Apr 2018
Beiträge
383
Gefällt mir
518
#3
Servus Michel,
bist Du völlig jungfräulich in Sachen Fliegenfischen? Da gibt´s nämlich verschiedene Stile die sich schon in der Haltung der Rute unterscheiden. Ich schätze dass gerade die Kombi schönes Hotel mit etwas Wellness, Sport und Fliegenfischen mit Kurs vor allem in Österreich zu finden sein wird. Dort tummeln sich mehrheitlich die Jünger des längst verstorbenen Hans Gebetsroiter. Auch ich fische eine auf modernes Gerät abgestimmte Variente des Gebetsroither-Stils und fühle mich sehr wohl damit. Für meinen letzten Neuseeland-Trip musste ich einem Freund in kürzester Zeit das Fliegenfischen beibringen. Als unschätzbarer Vorteil hat sich dabei gezeigt, dass man bei der Gebetsroither-Rutenhaltung mit einem Klettband die Rute sehr elegant gegenüber dem Unterarm stabilisieren kann, was in meinen Augen unfassbar viel Zeit und Frust spart. Bei der Daumen-Haltung (englisch-amerikanischer Stil) geht das mit dem Bändchen vielleicht auch, aber nicht so elegant und es scheint mir nicht üblich zu sein. Leider kenne ich kein Hotel persönlich, kann aber mal rumfragen.

Waidmannsheil, und dann auch Petri Heil wünscht concolor
 
Mitglied seit
13 Nov 2002
Beiträge
1.830
Gefällt mir
1.059
#4
Hallo zusammen!

Danke für die bisherigen Antworten. Ich denke, ich sollte noch ein paar Infos nachreichen, um besser zu beschreiben, was ich suche:

Ich selbst hab mir vor ~30 Jahren mal eine Fliegenrute gekauft und auch das Werfen geübt (allerdings ohne Anleitung). Es hat auch mal zu einer Forelle gereicht - mehr aber auch nicht. Als ich dann den Jagdschein gemacht habe, war Angeln erst mal uninteressant...

Meine Frau hat vor 2 Jahren den Angelschein gemacht und geht auch gerne mit raus, wenn wir im Urlaub sind. Das Fliegenfischen kennt sie nur aus dem Fernsehen, und ich denke, sie würde das gerne mal ausprobieren. Daher mein Gedanke mit dem Kurs... Zwei Tage Urlaub in Österreich gehen sich wegen der doch langen Fahrt eher nicht aus, von daher hab ich mal "Süddeutschland" geschrieben. Was den Kurs betrifft, so hatte ich an einen Einzelkurs für uns beide gedacht, weil der Lehrer da doch eher und schneller einwirken kann, wenn nötig. Allerdings weiß ich nicht, ob ein tag reicht oder zwei Tage besser wären. Das Problem bei solchen Kursen sind leider die Kosten pro Tag - deshalb mein Gedanke, ob es sowas vielleicht als "Arrangement" mit 2 Übernachtungen in einem Hotel gibt...

Große und regelmäßige Fliegenfischer werden wir wohl beide nicht - dazu reicht die Zeit nicht. Aber es würde mich sehr freuen, wenn meine Frau mal eine Forelle oder Äsche fangen könnte mit der Fliege.

Gruß

Michel
 
Mitglied seit
14 Apr 2018
Beiträge
383
Gefällt mir
518
#7
Ich weiß ja nicht wie deine Erfahrungen waren, ich würde mal so sagen:
Ein Tag Kurs ist was für Motorik-Genies, zwei Tage was für Hochbegabte, eine Woche was für Normalos. Je nachdem wie halt auch die Erwartungen sind. Problem ist dass man bei solchen motorisch komplexen Bewegungen nach einer gewissen Dosis mehr oder weniger verkrampft und auch nicht mehr Aufnahmefähig ist bis sich das ganze gesetzt hat. Und das braucht immer eine gewisse Zeit. Egal nach welchem Kurs, man muss weiter üben, und zwar am Wasser, als auch auf der Wiese.
Aber jeder Anfang ist gut, und deine Idee ist sehr gut, zieh sie auf jeden Fall durch!
Frauen sind sehr oft begeistert vom Fliegenwurf, weil das die Harmonie der Rhythmischen Sportgymnastik mit dem Band in jeder Hinsicht topt :ROFLMAO:! Gut möglich dass Deine Frau durchzündet wie offensives Pulver und dich dann wieder mitzieht, wer weiß?

Es gibt auch hocheffiziente Fliegen-Techniken bei denen nicht klassisch geworfen wird: Die "tschechische" Nymphen-Methode: Da wird die Nymphe nur "geschlenzt" und "getunkt" sag ich mal boshaft. Ich denke das wäre einfach zu lernen wenn der Erfolg in Vordergrund steht. Ob das dann die "reine Lehre" ist muss jeder für sich entscheiden.

Gruß concolor
 
Mitglied seit
13 Nov 2002
Beiträge
1.830
Gefällt mir
1.059
#8
@concolor

Nee, nee... wir wollen es mal nicht übertreiben. Meine Frau soll nicht "durchzünden", sondern mir im Alltag den Rücken freihalten, damit ich möglichst oft auf die Jagd kann 😈😎.

Gruß

Michel
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben