[Bayern] SUCHE Jagdmöglichkeit um Rosenheim

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 26304
  • Beginndatum
Anzeige
G

Gelöschtes Mitglied 26304

Guest
#1
Möchte mich kurz vorstellen:


#35J., verh. wohne in der nähe von Rosenheim

#Jagdschein über "normale" Jagdschule gemacht

#Aktuell Hund in der Ausbildung (Vorstehhund)

#Erfahrung in NW und SW Bereich

#Erfahrung mit Gesellschaftsjagdten

#Zuverlässig, Kammeradschaftlich und Ehrlich

#Brauchtumspflege ist mir wichtig

#Geländefahrzeug und div. Werkzeuge für Revierinstandhaltung vorhanden

#ab September beginne ich mit der Falknerausbildung

#Fallenprüfung vorhanden

#Kundige Person vorhanden

#Mithilfe im Revier, Wildbretverwertung, Nachsuche, Fütterung, Kirrung,... ist ebenso selbstverständlich



Was suche ich :


#Ich suche eine Jagdmöglichkeit in der näheren Umgebung in der ich meiner Passion nachgehen kann

#Kammeradschaftliche und Gesellige Gruppe mit der man die Jagd teilen und erleben kann


Vielleicht hat meine Anzeige den Erfolg jemanden in der näheren Umgebung anzusprechen und

ich kann mich mal persönlich vorstellen !


Wünsche euch Viel Waidmannsheil
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
12.338
Gefällt mir
1.387
#2
Klasse Gesuch. Bist Du in der Gegend aufgewachsen oder zugezogen? Wo bist Du mit dem Hund zur Ausbildung?
 
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
12.338
Gefällt mir
1.387
#4
Also bei all dem was Du schreibst und dann noch in der Gegend aufgewachsen bzw. zu Hause ist es mir schleierhaft warum Du nichts findest.
 
G

Gelöschtes Mitglied 26304

Guest
#8
Das ist leider echt so, ich hab Gott sei Dank was will aber was in der Nähe :)
 
Mitglied seit
9 Aug 2016
Beiträge
2.186
Gefällt mir
2.957
#9
Isso. V.a. gibt es in der Ecke Dreieck München / Starnberg / Berchtesgaden extrem zahlungskräftiges Klientel. Rosenheim liegt da irgendwie mittendrin,... Bevor also ein Pächter (der selbst satt abdrücken muss!) einen armen Jungjäger mit rein nimmt, nimmt er eher jemanden, der ihm die halbe Pacht aus der Portokasse zahlt - überspitzt formuliert.
 
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
12.338
Gefällt mir
1.387
#11
Klar, wenn man rein südlich von Rosenheim und Richtung Berge blickt mag das so sein. Aber nördlich wendet sich das Blatt mit jedem weiteren Kilometer. Da muss man sich schon fast dumm stellen wenn man nichts findet. Wir reden dann von Preisen deutlich unter 5 Euro den Hektar inklusive BG und Rehessen...
 
G

Gelöschtes Mitglied 26304

Guest
#12
Der Hegebeitrag ist ja nicht das Problem, bei mir in der Nähe sind meist Eigenjagdten mit Berufsjägern und da is sowieso nix zu machen :cry: :sad:
Würde auch Richtung Tirol gehen aber die haben ja total den Schatten mit Ihren Hegebeiträgen :eek:
Zudem will ich ned irgendwo rein sondern es soll schon von den Leuten passen und den dortigen Jagdansichten :)
 
G

Gelöschtes Mitglied 26304

Guest
#13
Bei uns is schon bald die letzte Option der Forst aber ich komme mit den dortigen Hegeeinstellungen nicht so ganz klar. Bin halt einer der doch noch Waidgerecht die Jagd ausüben möchte
 
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
4.892
Gefällt mir
2.012
#15
Komm mit der Gegend auch nicht ganz klar. Tirol ist auch wieder komplett andere Nummer. Was die Preise betrifft. Von Rosenheim nach Kufstein sind es etwa 45min Fahrzeit. Zumindest hab ich das so im Kopf.
Robert
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben