Suche preiswerte Fertigkanzel

Anzeige
Mitglied seit
28 Mai 2003
Beiträge
1.321
Gefällt mir
772
#1
Klein
Preiswert
Leicht errichtbar
Leicht versetzbar

Gibt’s sowas? Falls ja, würde ich mich über Herstelledetails freuen.
 
Mitglied seit
9 Sep 2013
Beiträge
2.734
Gefällt mir
1.944
#2
https://www.jagdholz.de/Kanzeln:::1.html

Modell "Waldkanzel offen" mit 3,5m Unterbau. Einzige was bei der fehlt ist ab Werk eine Tür bzw. eine klappbare Latte auf der man auch dort wo sonst die Tür ist auflegen kann. Ich sitze sehr gerne auf dem Modell, Aufbau ist recht einfach, versetzt haben wir sie noch nicht aber kompletten Unterbau aufgebaut transportiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
28 Mai 2003
Beiträge
1.321
Gefällt mir
772
#3
Durch die immensen Waldschäden sind zahlreiche neue Freiflächen entstanden. An eine davon wollen wir die Kanzel stellen. Eine Leiter geht nicht, man wäre darauf zu ungedeckt. Die Kanzel braucht keine Tür zu haben, Öffnungen hänge ich lieber mit Tarnnetzen zu. Das einfachste Modell würde wohl den Zweck erfüllen.
 
Mitglied seit
9 Sep 2013
Beiträge
2.734
Gefällt mir
1.944
#6
Mitglied seit
20 Apr 2018
Beiträge
17
Gefällt mir
59
#9
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
17.754
Gefällt mir
50.239
#10
Hast du Erfahrung damit? Ich sehe die seit Jahren auch immer mal wieder im Askari Heftchen das dem LJV Blättchen beiliegt und frage mich jedes mal ob das Material haltbar ist, grade auch bei Wind, und ob es nicht raschelt, weniger wg. Wild, das gewöhnt sich dran, aber mich selbst würde das bei Wind nerven.
Nein, auch nur im Heftchen gesehen, als Dauerlösung sicher nicht optimal....
leider kann ich über die Qualität nichts sagen.

Remy
 
G

Gelöschtes Mitglied 8180

Guest
#13
Hast du Erfahrung damit? Ich sehe die seit Jahren auch immer mal wieder im Askari Heftchen das dem LJV Blättchen beiliegt und frage mich jedes mal ob das Material haltbar ist, grade auch bei Wind, und ob es nicht raschelt, weniger wg. Wild, das gewöhnt sich dran, aber mich selbst würde das bei Wind nerven.

Moin. Wir haben drei davon im Revier.

Die Dinger sind innerhalb von kurzer Zeit an jede Stelle des Reviers zu verbringen, ausreichend hoch und stabil. Die Leiter ist vorbildlich antirutsch-beschichtet.

Darauf sitzen wird allerdings nach 3h zur Qual, da die Lehne sehr steil ist und die Sitzfläche schmal. Die Reviernachnarn haben sich die bei uns angesehen und ebenfalls zur Verbringung an Schadflächen welche gekauft. Die haben aber die Rücklehne einfach weggelassen, soll bequemer sein.

Wenn du magst, kannst du gerne guggen kommen, ist ja nicht weit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
12.531
Gefällt mir
1.968
#14
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben