Suche Schaftverlängerung aus Leder

Mitglied seit
13 Nov 2002
Beiträge
1.581
Gefällt mir
238
#1
Hallo zusammen!

Da ich vor ein paar Wochen eine 16er Suhler Doppelflinte aus meinem Waffenschrank "wiederentdeckt" habe, würde ich die Waffe in Zukunft gerne wieder öfters führen. Leider ist mir der Schaft etwas zu kurz, weshalb ich eine entsprechende Verlängerung aus Leder (ähnlich dieser... https://www.amazon.de/Savage-Island...spons&keywords=schaftverlängerung+leder&psc=1).

Vielleicht hat hier im Forum ja so eine gebrauchte Verlängerung übrig und würde sie gerne tauschen. In dem Fall würde ich mich über eine kurze PN und ein Tauschangebot freuen.

Gruß

Michel
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
1.266
Gefällt mir
327
#2
Ich habe mehrere davon im Einsatz und empfehle lieber so ein Modell:

Link

Hintergrund: Klett kann nicht aufgehen, wenn nicht vorhanden. Die Dinger gibt es in drei Größen, wenn Du mir die Länge bzw. Höhe Deiner Schaftkappe zukommen lässt, kann ich Dir eine empfehlen. Im Lieferumfang sind eine Handvoll Gummieinleger, die jeweils 3-4mm verlängern. Bis 2cm sollten insgesamt drin sein.
 
Mitglied seit
24 Jun 2017
Beiträge
1.372
Gefällt mir
626
#5
Ich habe mal eine 16er Schrankwaffe mit einer ledernen Schaftverlängerung für ein paar Euros bekommen. In das Leder ist " A.K. " eingeprägt. War mir aber zu kurz und so habe ich noch ein Stück Mikroschaum angepasst. Passt jetzt wunderbar, funktioniert und sieht um Längen besser aus als eine feste Verlängerung aus Holz. 1.jpg 2.jpg 3.jpg
 
Mitglied seit
14 Dez 2018
Beiträge
114
Gefällt mir
174
#7
Die Schaftverlängerung mit Klett ist nicht so doll. Klett kann auch mal an der Jacke hängenbleiben beim Anbacken dann war es das dann mit einem sicheren Schuss in Bewegung. Die Steckbaren Verlängerungen sind um Längen besser.
 
Mitglied seit
6 Feb 2018
Beiträge
252
Gefällt mir
203
#8
Man kann die klassischen Lederkappen mit dem Stretchzeug ganz gut modifizieren, indem man rechts und links des Stretch Löcher anbringt und durch diese dann eine Lederschnur fädelt. So kann man sie an unterschiedliche Schäfte anpassen und sie gehen nicht so schnell verloren wie die schnell ausleiernden Stretchdinger. In begrenztem Maß passen da auch Distanzstücke z.B. aus Pappe rein.
 
Oben