Suzuki Ignis 4x4

Anzeige
Mitglied seit
9 Aug 2016
Beiträge
1.630
Gefällt mir
1.439
#16
Ich hatte mal einen als Leihwagen von meinem Suzuki Händler. Das Gute: Ich habe sogar noch einigermaßen reingepasst (1.89). Komfortabel wars aber nicht.

Das Schlechte: Das Ding hat eine Dynamik wie eine Schildkröte und sieht von aussen und innen aus wie eine Kreuzung aus Toaster und Waschmascine.

Alleine die weissen und bunten Applikationen im Innenraum lenken einen derbe vom Fahren ab. Meines wärs definitiv nicht, aber jeder hat einen anderen Geschmack.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
48.654
Gefällt mir
3.899
#19
Naja. Sowas nennt sich heute bei Autos Lifestyle.
Zweifarblackierung und bunte Applikationen auch innen.
Soll junge Leute ansprechen, nicht Rentner.

https://youtu.be/tIwC_Hs__mM
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
23 Mai 2009
Beiträge
3.998
Gefällt mir
297
#23
Frau fährt als Zweitwagen seit 15 Jahren den Ignis - aber ohne 4x4.
Nachdem er sich in der Stadt seine ersten Beulen abgeholt hat, durfte er auch ins Revier.
Für Brandenburger Verhältnisse völlig ausreichend.
Qualität ist besser als deutsch.
Bei bisher 180 tkm nur Verschleißteile ersetzt.
 
Mitglied seit
24 Feb 2011
Beiträge
207
Gefällt mir
339
#25
Bei so einer Huddel, auf jeden Fall probefahren.
Nicht daß er doch zu eng ist.
Wir hatten übers Wochenende einen Vorführwagen.
Haben einen neuen gekauft. Für meine Frau.

Zum Platz:
Für die größe sehr viel. Bin 180 cm groß konnte bequem vorne Sitzen und fahren, und meine Kinder hatten ausreichend Beinfreiheit. Mehr als in meinem Forester Bj. 2006.
Auch meine Frau hatte hinten genügend Platz. (Ist aber auch nur 160 cm groß:ROFLMAO::ROFLMAO:)
Kofferraum sehr wenig aber zum Einkaufen für 2 Klappkörbe reichts.

Naja. Sowas nennt sich heute bei Autos Lifestyle.
Zweifarblackierung und bunte Applikationen auch innen.
Soll junge Leute ansprechen, nicht Rentner.
Hatten wir im Vorführwagen auch. Mich hat`s nicht gestört und die Kid`s fandens lustig. Ich schaue beim Fahren auf die Straße und nicht auf die Türinnenverkleidung.....
Man gewöhnt sich dran.

Das Mäusekino in der Mitte mit Radio und Navy gefällt mir weniger, aber ist halt so. Der Verkäufer lachte als ich den CD Player gesucht habe...... Nur noch Streaming oder wie heißt der Neumodische Kram oder USB-Stick.

Auf der Autobahn mit max 120 km/h ist OK. Schneller ging nicht, der Wagen hatte erst 45 km gelaufen und recht viel Verkehr.
Aber dafür ist der auch nicht gebaut.
Sehr straff gefedert, dadurch guter Kontakt zur Straße. (Meine Meinung und Gefühl)

Gekauft für meine Frau für die Stadt:
Ideal..... Kleiner Wendekreis, schmal, passt super in kleine Parklücken, reicht für 2 Kinder zu kutschieren, und für den normalen wöchentlichen Einkauf.

Allrad und Reviertauglichkeit konnte ich nicht Testen. Habs meinem Händler Versprochen.......... Leider.:cry: :sad:
Denke als 2 Sitzer mit geklappter Lehne ist Platz genug.
Allrad mit Viskokupplung sollte für die meisten reichen.

Bei uns wird er als 3 Fahrzeug gefahren. Großeinkauf und Revier mit dem Forester, Urlaub mit dem Ford Transit Custom, und in die Stadt und Arbeit meiner Frau Ignis.
Dafür finde ich ihn gut durchdacht und sehr brauchbar. Und brauch weniger als die hälft Sprit vom Forester(y)

Gruß Weichei
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
48.654
Gefällt mir
3.899
#26
Im Notfall das Innendekor auf schwarz wechseln.
Ansonsten finde ich ihn auch nicht schlecht. Als Zweitwagen sicher i.O.
Egal welches Auto, 2006 bis 2019 sind 13 Jahre, da hat sich sehr viel getan, nicht mehr vergleichbar.

Für Musik das Smartphone mittels Apple Car Play oder Android Auto verbinden. Können dir deine Kinder erklären.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
3 Aug 2013
Beiträge
1.688
Gefällt mir
351
#27
Im Notfall das Innendekor auf schwarz wechseln.
Ansonsten finde ich ihn auch nicht schlecht. Als Zweitwagen sicher i.O.
Egal welches Auto, 2006 bis 2019 sind 13 Jahre, da hat sich sehr viel getan, nicht mehr vergleichbar.

Für Musik das Smartphone mittels Apple Car Play oder Android Auto verbinden. Können dir deine Kinder erklären.
Ist nicht mehr notwendig, es geht mit einfachem BT-Audio-Streaming alles, was du dir wünschst unter Beibehaltung der fahrzeugspezifischen Navigation etc. Wenn das nicht on Board ist, ergibt Android Auto oder Carplay Sinn, da hier ja Navigation etc. mit angeboten wird.
 
Mitglied seit
19 Mrz 2018
Beiträge
488
Gefällt mir
846
#28
Finde es immer wieder bemerkenswert, wie man die schleichende Verbl... der Leute vorantreibt! Wenn man sein Hirn (das zum in die Hosentasche stecken ;)) nicht mit der Karre verbinden kann, kommt man nicht mehr durchs leben!
Was haben wir bloß gemacht als man im Auto nur Radio hören konnte...
Ich brauche sowas nicht, auf der Arbeit in den neuen Leasingkutschen nervt es mich tierisch!

WmH
Schorse
 
Mitglied seit
18 Apr 2017
Beiträge
2.816
Gefällt mir
2.326
#29
Zu wenig Anhängelast,
zu wenig Platz auf Fahrersitz,
ich bin 1,89 cm.
Mit 2, 3. - 4. Personen und 2. Hunden ,
mein Gepäck usw zu klein.
Alleine fahren okay reicht , nicht wirtschaftlich genug,
dann wäre, ist er zu teuer!!
Der Jimny ist viel viel besser👍
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
48.654
Gefällt mir
3.899
#30
Nur bekommst du denn nicht. Egal was man besser findet.
2021 wieder.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben