SVEMKO Norwegen

Mitglied seit
16 Mrz 2013
Beiträge
427
Gefällt mir
187
#46
Genau!

das wird dann so ähnlich aussehen wie bei Recknagel oder auch bei A-Tec
https://www.era-silencer.de/ersatzteile-zubehoer/

Gesehen habe ich so einen abgestuften Adapter von Svemko aber nicht, diese Info kam im Gespräch, allerdings habe ich mich danach mit dem Entwicklungsleiter von Recknagel unterhalten, der auch auf der Messe war, das scheint ein prinzipielles Problem zu sein, man kann den inneren Durchmesser im Dämpfer nicht so einfach größer machen um Platz zu schaffen für einen größeren Durchmesser für ein Schnellwechselgewinde wenn man einen Overbarrel Dämpfer möchte, weil Aussendurchmesser vom Dämpfer minus dem Gewindedurchmesser ergibt den verbleibenden wirksamen Ringspalt, wo die Gase nach hinten strömen können, wobei ja immer wieder darauf hin gewiesen wird, dass der hintere Teil vom Dämpfer nicht mehr sehr viel bringt.

Der innere Durchmesser vom Dämpfer muss ja die beiden Buchsen aufnehmen, einmal für die normalen Gewinde und einmal die Buchse für das Schnellwechselgewinde und da scheint das Problem zu liegen, wenn man den Dämpfer für beide Optionen auslegen möchte.

Ich habe von Recknagel einen 15mm und einen 18mm Adapter. Was soll ich sagen, der gestufte Adapter funktioniert von der Funktion genauso gut, auch das reinigen der Mündung ist nicht das Problem, allerdings ist halt der Lauf mit dem 18mm Gewinde schon 60cm lang und wird eben durch diesen gestuften Adapter auch nicht kürzer. Aber ich "verkrampfe" mich halt bei dem Gedanken einen "dicken" Lauf unnötig abzudrehen. Je mehr Material man abträgt, desto größer die Gefahr dass dadurch Spannungen im Stahl frei werden und dann die Mündung "eiert". Das kann auch die beste Wärmebehandlung nicht völlig ausschließen (wenn das passiert, dann kann man nur weiter kürzen und nochmal probieren ...). Wenn man heute ein Gewehr neu kauft, dann mag das anders sein, wenn von Anfang an alles darauf ausgerichtet ist.

Viele Grüße

dingolino


Doch er funktioniert ist aber abgestuft, dH er verlängert deinen Lauf um das Schnellwechselgewinde. So entnehme ich das aus der Antwort von @dingolino
 
Mitglied seit
28 Jul 2019
Beiträge
280
Gefällt mir
317
#47
Ich finde das Konzept von Svemko Short sehr interessant. Abmessungen vergleichbar zum Hausken 184, vermutlich bessere Haltbarkeit aufgrund der Titanlamellen. Gibt es irgendwo realistische, vergleichende Messungen zwischen den beiden (insbesondere bei kurzen Läufen)?
Viele Grüße
Jan
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
58.627
Gefällt mir
10.427
#48
Wenn du Tests findest, sag Bescheid. Im Moment sind das nur teure Produkte mit einem gewissen Anspruch.
 
Gefällt mir: Dr.D
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.578
Gefällt mir
3.717
#49
Der neue Recknagel mit Titan sollte man sich dann aber auch direkt anschauen.
 
Mitglied seit
18 Mai 2006
Beiträge
1.766
Gefällt mir
193
#51
Konnte inzwischen schon jemand Erfahrungen mit dem Svemko sammeln? Steht bei mir in der näheren Auswahl für eine 9,3x62.
 
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
296
Gefällt mir
4
#55
Hallo,
habe jetzt meinen Svemko Hunter Magnum in 9,3 x 62 bekommen.
==> bin begeistert.

super leicht , beim einschiessen Treffpunktverlagerung R8 semi weight , 6 KLicks
nach unten
==> Quick mount klasse Handling
==> leicht zerlegbar
==> alles sehr wertig....

Dämpfung, siehe mein anderer Thread.


alles in allem gute Entscheidung.
mfg
actros1969
 
Mitglied seit
18 Mai 2006
Beiträge
1.766
Gefällt mir
193
#56
Hab jetzt auch mal mit meinem neuen Svemko Standart in 9,3x62 geschossen. Is wirklich krass wie leicht der ist. Bei meiner Waffe gehe die Schüsse mit Dämpfer etwas hoch.
Kannst du deinen anderen Thread hier verlinken?
 
Mitglied seit
19 Aug 2017
Beiträge
149
Gefällt mir
131
#57
Hallo Leute Mein Svemko Magnum Dämpfer ist auch angekommen cal.30 zum vergleichen führe ich noch einen 224 xtrm von Hausken und den 150 Herz von ATec leider muss ich aber noch bis zum 13 durcharbeiten.Kann Ihn also erst nächste Woche abholen. Danach bekommt er einen ausgiebigen Revier test, Schweinchen sind jedenfalls reichlich da.;) wenn Interesse an Erfahrungswerten besteht melde ich mich gerne noch mal, allerdings erwarte ich mir nicht als zu viele gravierend neue Erkenntnisse, ist halt n Schalldämpfer.
 
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
296
Gefällt mir
4
#58
Hallo nur.30,

würde mich sehr interessieren, ist es mit dem Svemko - Standard in 9,3 x 62
ohne Gehörschutz ok ?
Was für eine Waffe hast du ?

wie geht denn verlinken ?

actros1969
 
Mitglied seit
18 Mai 2006
Beiträge
1.766
Gefällt mir
193
#60
Gibt es inzwischen weitere Nutzer mit Erfahrung bei den Svemkos?
 

Neueste Beiträge

Oben