Swiss oder Edelweiss, nehmen sie Jagdwaffen mit?

Anzeige
Registriert
28 Mai 2003
Beiträge
1.733
Emirates weigert sich, meine Jagdwaffe mitzunehmen. Muss daher eine andere Airline wählen. Weiß jemand, ob Edelweiss und Swiss Waffen mitnehmen? Kann gerade nicht nachschauen, da ich unterwegs bin.

Das Datum ist der 18. Mai, also in sehr wenigen Tagen
 
Registriert
18 Feb 2013
Beiträge
4.117
Swiss bin ich 2020 noch mit zwei Waffen geflogen, hoffe ich täusche mich jetzt nicht aber definitiv Star Alliance.
 
Registriert
28 Mai 2003
Beiträge
1.733
Danke euch. Sollte Emirates nicht noch einlenken, werde ich schauen, ob ich bei Swiss einen Platz finden.
 
Registriert
31 Mai 2015
Beiträge
1.656
Von der Homepage:

Waffen und Munition​

Für den Transport von Sport-, Jagdwaffen und Munition gelten spezielle Vorschriften. Waffe und Munition müssen in separate Behälter verpackt und in separaten Gepäckstücken aufgegeben werden. Checken Sie mit diesem Gepäck mindestens 120 Minuten vor Abflug ein. Melden Sie den Transport von Waffen oder Munition frühzeitig unserem Service Center.

Transportvorschriften Waffen​

Die Waffe muss gesichert und entladen in einem dafür vorgesehenen Transportbehältnis verpackt sein.
Der Passagier ist allein für die Einhaltung der Zollvorschriften, für die Einfuhrgenehmigung sowie für andere verlangte Dokumente verantwortlich. Das gilt sowohl bei der Einreise in ein Land als auch bei der Durchreise.

Transportvorschriften Munition​

Pro Passagier sind maximal 5 kg Munition der Sorten 1.4S, UN 0012 oder UN 0014 erlaubt. Die Munition muss in einem festen Behälter aus Holz, Metall oder Faserplatte getrennt von der Schusswaffe verpackt sein. Dieser Behälter schützt die Munition vor Erschütterung, Bewegung und einer unbeabsichtigten Selbstauslösung. Auf Flügen von und nach Südafrika muss die Munition in einer abschliessbaren Munitionskiste verpackt sein.

Zusätzliche Sicherheitsgebühren für den Transport von Waffen​

Abhängig vom Abflug- oder Zielland können aufgrund behördlicher Vorschriften Sicherheitsgebühren für den Transport von Sport- und Jagdfeuerwaffen anfallen. Diese werden zusätzlich zum Sportgepäcktarif erhoben.
Für Abflüge von Zürich ist eine Entladekontrolle der Waffen zwingend vorgeschrieben. Die Kosten in Höhe von CHF 55 pro Waffentransport für diese Dienstleistung müssen per Kreditkarte direkt beim Dienstleister beglichen werden. Das genaue Vorgehen wird Ihnen am Check-in Schalter erklärt.
Für Abflüge von Genf aus ist der Konvoi der Schusswaffen zwingend erforderlich. Die Gebühr dafür beträgt 200 CHF und sollte bar oder mit einer Kreditkarte beglichen werden. Bitte beachten Sie, dass nur Schweizer Franken akzeptiert werden, keine Fremdwährungen. Eine zusätzliche Gebühr von 50 CHF kann erhoben werden, wenn das Gepäck mit der Schusswaffe bei einem vorzeitigen Check-in mehr als 2 Stunden vor Abflug des Fluges verstaut werden muss. Die Gebühren fallen bei Flügen nach Italien oder Spanien an.
Für Sport- und Jagdfeuerwaffen gelten Sonderbestimmungen. Einige Länder, wie die Schweiz, erheben eine zusätzliche Sicherheitsgebühr.
 
Registriert
13 Jun 2009
Beiträge
393
Emirates weigert sich, meine Jagdwaffe mitzunehmen. Muss daher eine andere Airline wählen. Weiß jemand, ob Edelweiss und Swiss Waffen mitnehmen? Kann gerade nicht nachschauen, da ich unterwegs bin.

Das Datum ist der 18. Mai, also in sehr wenigen Tagen
Warum weigert sich Emirates
Emirates war immer Jäger freundlich
 
Registriert
28 Mai 2003
Beiträge
1.733
Warum weigert sich Emirates
Emirates war immer Jäger freundlich
Die Gültigkeit meiner Gunlicense ist vor zwei Monaten abgelaufen.7484DCE9-8340-4E1A-904B-8C386C648FB5.jpeg Im November bereits beantragte ich die Verlängerung, und so lang die neue Lizenz nicht da ist, ist die alte weiterhin gültig. Emirates ist leider nicht in der Lage, die Zusammenhänge zu kapieren…C727F8E1-5844-4902-B8FC-A27814417F3E.jpeg
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
39
Zurzeit aktive Gäste
160
Besucher gesamt
199
Oben