Thekla Kochtopfe

Anzeige
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
24.417
Gefällt mir
1.060
#19
Auf die Topfe gab es eine lebenslange Garantie.
Was genau heißt denn lebenslange Garantie?
Lebensdauer des Produkts
Lebensdauer des (Erst-)Erwerbers?
Lebensdauer ....

Tja Tömrer, spätestens mit der Lebensdauer des Herstellers ist es vorbei mit der Garantie ...
Jedenfalls, wenn es keinen Rechts-Nachfolger gibt.

Seltsam finde ich, dass die Töpfe erst nach so vielen Jahren krumme Böden bekommen.
Die können ja schlecht (wie oft bei Elektronik vermutet wird) einen eingebauten "Verfallszähler" haben.
Habt Ihr irgend etwas anders gemacht - neuer Herd, neue Köchin, ...?

@all
Haben sich die "Spitzen der deutschen Optik-Industrie" nicht immer damit herausgeredet, dass eine "lebenslange Garantie" rechtlich nicht zulässig sei und sie deshalb "nur" 30 Jahre Garantie geben dürften?
Und bei "Kochdöppen" ist das auf einmal zulässig?

Böse Definition "Lebenslange Garantie": Wenn kaputt, dann Leben zu Ende = nix mehr Garantie


WaiHei
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
6.169
Gefällt mir
5.473
#21
Seltsam finde ich, dass die Töpfe erst nach so vielen Jahren krumme Böden bekommen.
Die können ja schlecht (wie oft bei Elektronik vermutet wird) einen eingebauten "Verfallszähler" haben.
Habt Ihr irgend etwas anders gemacht - neuer Herd, neue Köchin, ...?
Unsere Norwegischen Jagdfreunde haben einfach mal den Herd angestellt, was kann man daran nicht verstehen?;)
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
24.417
Gefällt mir
1.060
#22
Du meinst wie mit diesem seltsamen Geräusch bei der Motorsäge?


WaiHei
 
Mitglied seit
28 Dez 2006
Beiträge
9.903
Gefällt mir
908
#23
Induktionskochfelder kommen übrigens mit beuligen Topfböden sehr gut zurecht.
 
Mitglied seit
10 Jan 2013
Beiträge
3.311
Gefällt mir
4.970
#24
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
24.417
Gefällt mir
1.060
#26
@Tömrer
Da meine Frage untergegangen zu sein scheint hier noch 'mal:
Seltsam finde ich, dass die Töpfe erst nach so vielen Jahren krumme Böden bekommen.
Die können ja schlecht (wie oft bei Elektronik vermutet wird) einen eingebauten "Verfallszähler" haben.
Habt Ihr irgend etwas anders gemacht - neuer Herd, neue Köchin, ...?


WaiHei
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
24.417
Gefällt mir
1.060
#30
Schau einfach mal unter "Jüngster Tag", bzw. "Jüngstes Gericht".
Extra für Dich:
Das "Jüngste Gericht" steht nicht in einem Kochbuch. :p


WaiHei
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben