Thread für Freunde der 8,5x63

Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
1.885
Gefällt mir
1.225
Hallo. Danke für die Rückmeldungen (y)
Ich habe mal vergleichen, nach Herstellerangaben:

...................................................
..Stalon XE149 ..........................................Hausken JD 224 Xtrem MK2
Gewicht :
................... ------..428g..............................................................390g
Gewinde: ................................M18x1...........................................................M18x1
Länge gesamt:......................311mm.........................................................224mm
Länge ab Laufmündung: 162mm.........................................................136mm
Länge Over-Barrel:.............162mm..........................................................88mm
max. Laufdurchmesser:....22,50mm......................................................23,00mm
Durchmesser aussen:.........49,10mm......................................................50,00mm
Dämpfung (.308):............... 34,5dB,..........................................................32-37dB

Wer es auf die Gesamtlänge absieht, ist mit dem Hausken besser bedient. Wieviel die Dämpfung gemessen an einem 8,5x63 ausmacht, erfährt man nicht. Aber Hausken sieht den JD224 als optimal, Empfehlung, für .338 LM an.
Preislich liegen mindestens 250,- € pro Stalon dazwischen. Ich tendiere momentan auf Grund der Gesamtlänge (mom. Lauflänge 60cm), des Gewichts sowie des max. möglichen Laufdurchmessers zum Hausken und lasse mir einmal Angebote kommen.
 
Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
1.885
Gefällt mir
1.225
Noch eine Frage: verwendet Jemand einen Schalldämpfer von Roedale auf seiner 8,5x63?
Falls ja, wie zufrieden ist man damit?
Danke
 
Mitglied seit
1 Dez 2015
Beiträge
300
Gefällt mir
238
Gibts die Stalon W und WM Modelle nicht mehr? Die würden ja nicht so weit verlängern wie der xe149!?
 
Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
1.885
Gefällt mir
1.225
Gibts die Stalon W und WM Modelle nicht mehr? Die würden ja nicht so weit verlängern wie der xe149!?
hallo. Weiss ich bis jetzt noch nicht. Ich habe mich auf den XE149 festgelegt, weil Stalon den für die .338 WinMag (nicht LM) als Allrounder optimal empfiehlt

https://media1.stalon.nu/2020/01/Product-guide.pdf

o.T.: in .308 bringt er auch Bestwerte:

https://media1.stalon.nu/2020/01/MIL-STD-1474D.pdf

Die W-Serie finde ich auf der Homepage nicht mehr!
XE108 wäre eine Alternative, aber ob der so gut dämpft?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
15 Jan 2010
Beiträge
2.773
Gefällt mir
2.192
XE108 wäre eine Alternative, aber ob der so gut dämpft?
.., kann nur sagen ..ist grenzwertig(LL)
Der XE108 ist in etwa wie der WM110er den ich auf der 8,5er habe.(LL 550mm). Geht gerade noch. Hatte den WM mit Wechsel front tail auch auf der 308er da passte das. Auf der 308er wechselte ich jetzt auf den Hausken JD 185 Xtrem MK2 der da schon besser dämpfte als der WM.
Wollte zwar Hausken meiden wegen des aufwendigen Inlays (Geflecht-Wicklung).
Ich würde bei deiner LL lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und den Hausken JD 224 Xtrem MK2 für die 8,5er montieren. Sonst den Stalon XE149 (die Reb´sche hat sich´s verdient :ROFLMAO:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben