Thüringen: Durchbruch für Tierschützer – Wolf darf nicht mehr getötet werden

Anzeige
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
6.747
Gefällt mir
5.111
#31
Wenn sich die Landwirte (also die existenzell Betroffenen) selber helfen, gegen die realitätsfremden Bestimmungen der polit. Entscheidungsträgern und deren Klientel (also die exiteziell davon nicht Betroffenen) ist das ja dann die wehrhafte Demokratie, nach der allerorten gerufen wird.:)
 
Mitglied seit
28 Mrz 2015
Beiträge
250
Gefällt mir
1.042
#33
Die Thüringer haben bisher vor Allem auf politischer und oberer Verwaltungsebene versagt. Die aktuelle Situation "mit ohne Regierung" hilft da sicherlich nicht weiter. Für die Wölfe ist das garnicht gut, die müssen das Rumgehampel beim Hybridenentfernen und Verhinderung neuer Hybriden nämlich am Ende ausbaden.
Eigentlich ist es schon gut. Dadurch wird der mittlerweile politisch motivierte Naturschutz ad absurdum geführt. Man kann anhand dieser Tatsache wunderbar erkennen, wessen Geistes Kind sie in Wirklichkeit sind. Das verbrennen von Unsummen Steuermitteln spielt überhaupt keine Rolle mehr, die Hauptsache ist, ich bekomme recht.
 
Mitglied seit
6 Nov 2013
Beiträge
9.665
Gefällt mir
11.413
#37
Eigentlich ist es schon gut. Dadurch wird der mittlerweile politisch motivierte Naturschutz ad absurdum geführt. Man kann anhand dieser Tatsache wunderbar erkennen, wessen Geistes Kind sie in Wirklichkeit sind. Das verbrennen von Unsummen Steuermitteln spielt überhaupt keine Rolle mehr, die Hauptsache ist, ich bekomme recht.
Das Verbandsklagerecht ist eine Goldgrube für Verbrecher im Namen des angeblichen Naturschutzes.
Zwei Treffer ins Schwarze. (y)(y)


Normal haben die "Kläger" jeden Anspruch an Beteiligung am Thema verloren. Sie haben mehr als eindeutig bewiesen kein Interesse an vernünftigen Lösungen, unter Beteiligung aller Interessen, zu haben. Darüber hinaus haben sie bewiesen dass ihnen der Artenschutz komplett unwichtig ist.
Damit haben sie ihre Rolle widerlegt.

SIe sind raus...


CdB
 
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
4.552
Gefällt mir
3.195
#38
Wenn die Existens der Viehbesitzer auf dem Spiel steht und die Politik nur noch mit Unverstand regiert hilft halt nur noch der zivile Ungehorsam in Form von S S S - das hilft, sonst nix.

Das ist KEIN Aufruf, das ist eine Feststellung.

Wer auf die Vernunft der Politiker warten will, hat am Ende keine Schafe mehr.

Es ist leider so.. ....duck und weg.:devilish: :evil:
 
Mitglied seit
31 Okt 2014
Beiträge
2.314
Gefällt mir
1.637
#39
Gehe ich richtig in der Annahme, daß Jäger auf diese Art die Existenz der Viehbesitzer retten sollten, oder sollten sich diese besser gleich selbst bewaffnen? Letzteres wäre praktischer, dann muss die Sache nicht über 5 Ecken gehen und bei zivilen Ungehorsam kommt es sicher nicht mehr auf den Waffenbesitz an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
4.552
Gefällt mir
3.195
#41
@ Jon:

Ich weiss nicht, was Du meinst, aber die Jäger können und sollen nur dann Wölfe eliminieren, wenn dies durch das Jagdrecht gedeckt und von der Regierung freigegeben wird. Alles andere würde den Jagdschein extrem gefährden.

Bei den Viehbesitzern gilt ??vielleicht?? eher das Motto: Hilf Dir selbst, dann hilft dir Gott.

Und wenn man, wie ich in einem anderen Thread beschrieben, die doppelte Einzäunung verwenden würde, würden die Viehrisse bestimmt minimiert werden.

Auf jeden Fall, auf eine Entscheidung der verantwortlichen Politiker zugunsten der Viehhalter und somit gegen den Wolf und die allgemein gültige Dummheit der Wähler zu warten ist für die meisten beruflicher Selbsmord !
 
Mitglied seit
31 Okt 2014
Beiträge
2.314
Gefällt mir
1.637
#42
Wenn die Existens der Viehbesitzer auf dem Spiel steht und die Politik nur noch mit Unverstand regiert hilft halt nur noch der zivile Ungehorsam in Form von S S S - das hilft, sonst nix.
Und wenn man, wie ich in einem anderen Thread beschrieben, die doppelte Einzäunung verwenden würde, würden die Viehrisse bestimmt minimiert werden.
Ist S S S die Abkürzung für doppelte Umzäunung? Tut mir leid, dann habe ich es missverstanden.

Ich nahm an, das steht für SelbstSchussSystem.

Schild aufstellen nicht vergessen!

selbstschuss.jpg

https://www.weidezaun.info/warnschild-vorsicht-selbstschuesse.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben