Tierkliniken in Deutschland

Anzeige
Mitglied seit
4 Nov 2016
Beiträge
256
Gefällt mir
249
#62
Grade wollt ich den auch verlinken. :-D

Bin gespannt, wie sich das entwickelt. Ganz so schwarz seh ich allerdings nicht, ich denke, da wird sich dann eben die Spreu vom Weizen trennen.

Im bayrischen Fernsehen hatte's ne Veterinärstudenten-Doku-Soap, die sind als Praktikum zum Teil in ner Tierrettung mitgefahren, so ne Art Notarzt; da hab ich mir nur an den Kopf gelangt, zu was die als "Notfälle" gerufen wurden. Der Hund hat seit ner Woche keinen Appetit/Verstopfung, da muß man dann am Sonntag die Tierrettung anrufen. Geht's noch? :no:
Wie im echten Rettungsdienst leider auch!
 
Mitglied seit
7 Apr 2016
Beiträge
239
Gefällt mir
384
#63
Tierklinik Hofheim (Tierklinik-Hofheim.de)

Die waren an einem Samstag die Rettung für meinen DD mit Bruch des Oberarms und starkem Blutverlust. Wurde sofort operiert, mit Stahl geschient, überlebte, und ist nach 6 Monaten wieder so fit, wie man es mit 11 Jahren nur sein kann.
Allerdings Kosten > 5k. Ich werde zukünftig versichern.
 
Mitglied seit
4 Feb 2009
Beiträge
8.773
Gefällt mir
3.910
#64
Tierkinik Munster
Drs. Brauer Tel. 05192 2250
Das Besondere an dieser Klinik besteht darin, dass es sich fast um einen reinen Familienbetrieb handelt: Mama, Papa, 2 Töchter und 1 Sohn - alles Tierärzte!
 
Mitglied seit
10 Jan 2018
Beiträge
1.309
Gefällt mir
4.434
#65
Nachden nun die Drückjagdsaison ans Laufen kommt wird wahrscheinlich auch wieder der ein oder andere unserer Vierläufer abseits heimischer Gefilde auf tierärztliche Versogung angewiesen sein.

Wild und Hund hat mit dem Booklet in der aktuellen Ausgabe einen bescheidenen Anfang gemacht. Leider recht unvollständig. Daher dachte ich mir hier mal eine möglichst vollständige Liste einzustellen.

Kriterien:
-24 Stunden Dienst oder Notrufbereitschaft
-7 Tage in der Woche
-natürlich chirugische Möglichkeiten
-es muß sich natürlich um eine Kleintierklinik handeln und nicht um ein Pferdehospital
Nachdem sich durch die rege Btlg. an diesem Faden das offensichtliche Interesse vieler Jagdhundeführer zeigt, wäre es vielleicht für die W&H Redaktion einen zweiten Aufschlag in Hinblick auf eine umfassendere Liste wert.
Zur Drückjagd-Saison, nett in einem Booklet mit einigen aktuellen Erste-Hilfe Tipps und anschaulichen Piktogrammen publiziert. Oder, noch besser weil qusi immer dabei, als jährlich gepflegte App....

Region 1 ist ja gut vertreten und bedarf m.E. kaum Ergänzung. Zumindest in der Metropolregion. Und bei den meisten der Jagden hier im Ruppiner Land/ nördliches OHV, ist unser guter Lutz mit seiner Zaubertasche mit dabei. Nur letztes Jahr hat er sich beim Abschärfen eines Spießer-Hauptes selber die Schärfe seines Nickers spüren lassen...und der war vorbildlich scharf....da musst ich ihm dann helfen...:roll:

Hagar1.GIF
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
27 Jan 2012
Beiträge
368
Gefällt mir
4
#66
Sehr schade,
Seit gestern auf der Webseite:


WICHTIGE INFORMATION ZUM NOTDIENST!

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Patientenbesitzer,

aufgrund des erhöhten Arbeitsaufkommens im nächtlichen Notdienst, sowie den Regulierungen des Arbeitszeitgesetzes, sind wir – trotz eines Stammpersonals von 20 Tierärzten – leider nicht mehr in der Lage den 24 Stunden Notdienst aufrecht zu erhalten.

Um einen Nachtdienst leisten zu können, der einerseits die gesetzlichen Anforderungen erfüllt und andererseits unserem Anspruch einer bestmöglichen Versorgung eines jeden Patienten gerecht wird, müssen pro Dienst zwei Teams von jeweils zwei bis drei Tierärzten bereitgestellt werden, an Wochenenden und Feiertagen sogar 3 Teams. Diese Tierärzte erhalten am Tag vor und am Tag nach dem Nachtdienst einen Zeitausgleich und stehen uns dadurch nicht mehr für die Versorgung der täglichen Patienten zur Verfügung.

In der Vergangenheit reichte ein Tierarzt aus, die Anzahl der Patienten, die im Notdienst vorstellig wurden, zu versorgen.

Aus diesem Grund und durch den Mangel an Kolleginnen und Kollegen, die bereit sind, in Kliniken zu arbeiten, sehen wir uns schweren Herzens gezwungen unsere Notdienstzeiten zu ändern.

Für Notfälle stehen wir Ihnen ab April 2018 auch außerhalb unserer Sprechzeiten folgendermaßen zur Verfügung:

Montag bis Freitag von 8-22 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10-18 Uhr

Die Versorgung unserer stationären Patienten wird durch einen Bereitschaftsdienst weiterhin über 24 Stunden gewährleistet.

Unsere regulären Sprechzeiten bleiben weiterhin bestehen:


[TABLE]
[TR]
[TD]Montag[/TD]
[TD]10-12 Uhr[/TD]
[TD]16-19 Uhr[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Dienstag[/TD]
[TD]10-12 Uhr[/TD]
[TD]16-18 Uhr[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Mittwoch[/TD]
[TD]10-12 Uhr[/TD]
[TD]15-18 Uhr[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Donnerstag [/TD]
[TD]10-12 Uhr[/TD]
[TD]15-18 Uhr[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Freitag[/TD]
[TD]10-12 Uhr[/TD]
[TD]15-18 Uhr[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Samstag[/TD]
[TD]10-11:30 Uhr [/TD]
[TD][/TD]
[/TR]
[/TABLE]

Außerhalb unserer Notdienstzeiten wenden Sie sich bitte an den tierärztlichen Notdienst des jeweiligen Notdienstkreises, an die

Justus Liebig Universität Gießen, Frankfurter Str. 126, 35392 Gießen
Kontakt Kleintierchirurgie: 0175/2973717
Kontakt Kleintiere Innere Medizin: 0151/55027008

oder an die umliegenden Kliniken.

Wir hoffen, dass die derzeitige Notdienstregelung das öffentliche Interesse weckt und berufspolitisch alsbald neu geregelt wird, damit jeder vierbeinige Patient eine qualifizierte Notfallversorgung erhalten kann.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Kleintierklinik Egelsbach
 
Mitglied seit
6 Mai 2002
Beiträge
403
Gefällt mir
34
#67
Im PLZ 3 ist die Tierklinik Northeim 2 x aufgeführt, leider mit nun falscher Adresse.

Bitte berichtigen auf:

Tierklinik Northeim GbR
Robert-Bosch-Straße 15
37154 Northeim

Tel. 05551-1872
Notdienst 0162-436 00 93

Wenn ich dort anrief: Hier ist der Jagdterrier, der euer Gehalt bezahlt ! Gegenstelle: Ach, der Carlo, was ist wieder los ?
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben