Tikka Fan-Gruppe

Mitglied seit
16 Jul 2013
Beiträge
701
Gefällt mir
48
#1
Tikka hat auch ne Fan Boy Gruppe verdient ;-)

Kollege von mir hat mich mal auf Schießstand seine tikka t3 super varmint , testen lassen und ich war / bin begeistert . Bis auf das Plastik Magazin kann ich echt net meckern
 
Mitglied seit
18 Feb 2013
Beiträge
2.617
Gefällt mir
8
#2
Bin dabei! :biggrin: Mit:

- einer eigenen Tikka Supervarmint .308 Win in Custom Tarn (Bilder sind schon irgendwo unterwegs.)

- Vaters Tikka Varmint mit KKC-Schaft .308 Win (Bilder ebenfalls irgendwo im Forum)

- diverse Tikkas (oder Tikken, Tikkae?), die mir zwar nicht gehören, aber deren Kauf ich angeregt habe :biggrin:


Man kriegt einfach verdammt viel Gewehr für sein Geld!
 

Pete

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
15 Jun 2013
Beiträge
251
Gefällt mir
0
#3
Beste Preis Leistungs Verhältniss die momentan zu bekommen ist.
 
Mitglied seit
20 Sep 2013
Beiträge
248
Gefällt mir
0
#4
Servus,

jage auch mit einer Tikka T3 Hunter in links.
Irgendwann stell ich meiner T3 eine kleine Schwester in den Schrank(Varmit in .223rem oder .22-250)

Tikka T3 Hunter .308Win EAW Schwenkmontage 2,5-10x56 DDoptics Abs.4 LP zur vollsten Zufriedenheit....
 
Mitglied seit
27 Apr 2009
Beiträge
10.088
Gefällt mir
1.361
#5
Beste Preis Leistungs Verhältniss die momentan zu bekommen ist.
Das ist auch meine Meinung und heute würde ich zu den astronomischen Preisen keine Blaser-Büchse mehr kaufen!

Mit einer stainless Tikka-Roedale-Semi-Custom könnte ich sicher mindestens ebenso viel Spaß haben und würde dafür lieber mehr Geld in die Zieloptik investieren, statt >1500€ nur für den Plastikschaft und Montageteile auszugeben.

Aktuell kämpfe ich mit einer dieser überteuerten Blaser-Sattelmontagen, weil der vordere Verschlusshebel mit der Konterschraube zusammengerostet ist und sich nur gemeinsam dreht! :sad:
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
24.626
Gefällt mir
1.196
#8
Aktuell kämpfe ich mit einer dieser überteuerten Blaser-Sattelmontagen, weil der vordere Verschlusshebel mit der Konterschraube zusammengerostet ist und sich nur gemeinsam dreht! :sad:
"Gute Pflege, Herr Doktor!" :p

Wie kann das sein, trotz super-robuster Blaser-Q-Beschichtung (heißt die noch so?) auf hochwertigem Stahl?

Hat jemand so 'was schon mal bei einer HK Spannmontage erlebt?


WaiHei
 
Mitglied seit
18 Feb 2013
Beiträge
2.617
Gefällt mir
8
#14
Schöne Waffen! Aber wartet nur... mit aufgefrischter Camo-Beschichtung und gleichfarbigem Schalldämpfer wird meine Supervarmint ALLES toppen! :p
 
Mitglied seit
27 Apr 2009
Beiträge
10.088
Gefällt mir
1.361
#15
Wie kann das sein, trotz super-robuster Blaser-Q-Beschichtung (heißt die noch so?) auf hochwertigem Stahl?
Mich dünkt, das nennt man hohles "Werbe-Blabla"!

Wenn man weiß, dass die kleinen Kapillaren an der Waffenkonstruktion, die nun mal bei der BSM an den Schrauben und Verschlusshebeln da sind, gebundenes Regenwasser in Rost umwandeln, schaut man dort nach einem feuchten Außeneinsatz nach und konserviert gegebenenfalls. Wenn einem die Werbung allerdings etwas anderes verspricht....

Meine nächste Büchse ist auf jeden Fall wieder aus rostträgem Stahl!
 
Oben