Tikka Fan-Gruppe

EJG

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
4 Feb 2011
Beiträge
1.867
Dieses unnötige Gepimpe ... ;)

faengt schon mit so einem Zielfernrohr an....



meine gepimpte 223
edi

Bushgun3_zpscf069655.jpg
 
Registriert
12 Nov 2001
Beiträge
223
Gehöre auch zu den TIKKA - Fan´s !!!

Meine erste Antriebsfeder war Linkssystem ohne !!!! Aufpreis. Mit Aufpreis bei meiner R 93 war die erste TIKKA schon fast gezahlt.

Ist zwar eine einfach spartanische Waffe - aber als Jagdgewehr mehr wie ausreichend.

Meine jetztige ist eine T 3 Lite Varmint links in 7 mm Rem Mag. ( Ein ganz schöne "Büffel")

Gruß
 
Registriert
20 Sep 2013
Beiträge
245
So da wir ja nun einen Fan-Club haben, können doch ein paar Foristis bestimmt ein paar Seiten zu Tikka-Zubehör verlinken?

Bin da noch nicht so drin und würde gerne mal schauen was es für meine Tikka T3 alles so zum "veredeln" gibt.....


Gruß Tannenzapfen2
 
Registriert
5 Sep 2005
Beiträge
1.929
Alutek bietet das Abzugsblech und die Schlösschenabdeckung in Alu, Roedale die Schlösschenabdeckung in Edelstahl. Von B&C gibt es den Medallist-Schaft mit Alublock (full length) und Pachmayer Decellerator-Schaftkappe. Den Schaft habe ich, die ist erste Sahne.
 
Registriert
9 Mai 2008
Beiträge
407
Alutek bietet das Abzugsblech und die Schlösschenabdeckung in Alu, Roedale die Schlösschenabdeckung in Edelstahl. Von B&C gibt es den Medallist-Schaft mit Alublock (full length) und Pachmayer Decellerator-Schaftkappe. Den Schaft habe ich, die ist erste Sahne.
Hallo wo hast du den Schaft gekauft. Das Abzugsblech kann wo bezogen werden Link. Magazin aus Blech dann wäre die Waffe für mich perfekt.:thumbup:
Danke
 
Registriert
5 Sep 2005
Beiträge
1.929
Den Schaft habe ich bei Midway Deutschland bestellt, Lieferzeit ca. 2 Wochen. Das Abzugsblech habe ich (noch) nicht, aber anscheinend kann man bei Alutek direkt bestellen (www.alutek.eu)
 
Registriert
10 Jan 2012
Beiträge
6.499
Magazin aus Blech dann wäre die Waffe für mich perfekt.:thumbup:
Mal an einen Umbau auf AICS nachgedacht?! Da hättest du dann sehr solide Metall Magazine. Ist allerdings nicht ganz billig. EJG hat dazu aber schon sehr positives hier im Forum gepostet.


Was mich viel mehr interessieren würde:

Bietet irgendwer den Umbau der Tikka Sicherung um?! Auf irgendwas in Richtung Recknagel Secura (selbst wenn diese dann wieder "nur" auf den Abzug wirkt) o.ä.?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
9 Mai 2008
Beiträge
407
Mal an einen Umbau auf AICS nachgedacht?! Da hättest du dann sehr solide Metall Magazine. Ist allerdings nicht ganz billig. EJG hat dazu aber schon sehr positives hier im Forum gepostet.

Über AICS habe ich auch schon nachgedacht, habe im NETZ aber keine Magazine für 338 Win Mag gesehen. In meiner 6,5x55 Laminat Stainless habe ich über Egun das Alutek ersteigert.
Was ich nicht so toll finde wenn das Magazin unten übersteht (AICS). Beim Auflegen auf der Kanzelbrüstung hinderlich. Mir würde das Original in Blech reichen. 6.5x55 in 338 Win Mag sind baugleich.
Ja die Sicherung könnte etwas geschmeidiger gehen.
Gruß
WMH
 
Registriert
4 Jun 2013
Beiträge
148
Habe mich, vor allem wegen der Preise für´s Magazin (~150 vs 60€) gegen eine Sako 85 und für eine Tikka T3 TAC mit KKC-Schaft entschieden. Wenn die Waffe endlich da ist gibts auch Bilder.
 

EJG

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
4 Feb 2011
Beiträge
1.867
Das kunststoff Magazinsystem der T3 ist gar nicht mal so schlecht. Die stahl Einlagen im Schrauben Bereich erlauben recht festes anziehen. Das Magazin ist einreihig und fuehrt deshalb die kurzen Patronen meistens besser zu als die zweireihigen. Ab und zu hoehrt man von einem gebrochenen Unterteil, oder das ein Magazin nicht ordentlich zufuehrt. Bei Remmy, Sako oder anderen zweireihigen zufuehrungen gibt es deutlich mehr Beschwerden allerdings meistens bei den kurzen Patronen. Bis jetzt habe ich nur kurze AICS Systeme bei T3 eingebaut also 10 schuss plastic AICS mag fuer 223 oder 5/10 Schuss metall Magazin fuer 243-308. Seit neuestem bekomme ich auch fuer T3 das lange System, also einreihig 5 Schuss 300WM evtl. auch 25-06 bis 30-06. Bin sicher das Roedale das neue Lange System auch hat.

edi
 
Registriert
12 Nov 2001
Beiträge
223
Gehöre auch zu den TIKKA - Fan´s !!!

Meine erste Antriebsfeder war Linkssystem ohne !!!! Aufpreis. Mit dem Aufpreis bei meiner R 93 war die erste TIKKA schon fast gezahlt.

Ist zwar eine einfach spartanische Waffe - aber als Jagdgewehr mehr wie ausreichend.

Meine jetztige ist eine T 3 Lite Varmint links in 7 mm Rem Mag. ( Ein ganz schöner "Büffel")

Gruß

.... habe noch vergessen .... habe an der TIKKA "ein kleines Tuning" vorgenommen und mir einen Atzl Abzug eingebaut - geht wirklich kinderleicht. Der Abzug - finde ich - ist wirklich sensationell. Er geht butterweich und lässt sich auch noch leicht verstellen.
 

AS.H

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
7 Sep 2006
Beiträge
283

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
131
Zurzeit aktive Gäste
615
Besucher gesamt
746
Oben