Tikka Fan-Gruppe

Registriert
9 Mai 2010
Beiträge
1.069
HAllo,

ja, euer Kammerstängel ist echt klasse, habe auch so einen an meiner Tikka.

Gruß
voyager
 

AS.H

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
7 Sep 2006
Beiträge
283
Hallo voyager

Welchen hast du denn?

AS.H
 

EJG

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
4 Feb 2011
Beiträge
1.873
Den original Kammerstengel kann man recht einfach abdrehen und mit einem Gewinde versehen.
Mein Kammerstengel mit Kohlefaser Griff wiegt komplett nur 25 gram. Der Tactical wog ueber 80gr. Da der Kammerstengel meistens etwas hochspringt bei Schussabgabe war mir die leichtere Version lieber.
edi
 

AS.H

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
7 Sep 2006
Beiträge
283
Hallo Voyager

Es freut mich das du zufrieden bist.

@ Edy

Hast du ein Bild vom Kammerstengel?
 

EJG

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
4 Feb 2011
Beiträge
1.873
ASH, kein gutes Bild. Knopf in Kohlefaser Wickeltechnik. Wie am original etwas nach hinten abstehend.


pset3bolt_zps31b672e1.jpg
 
Registriert
29 Aug 2004
Beiträge
1.189
Eine Tikka T3 ist und bleibt im Grunde immer ein robustes, zweckmäßig konstruiertes, einfach gehaltenes und grundsolides Gewehr.
Sie ist gut genau so wie sie ist, besticht durch schlichte Eleganz und die Ästhetik ihrer Funktionalität und ist damit eine Vertreterin allerbester skandinavischer Design-Tradition.

Wer es etwas luxuriöser mag, sollte vielleicht einmal einen Blick auf ihre "großen Schwestern", die Sakos riskieren.

Was natürlich nicht heißt, daß sich das gute Stück durch sinnvolle Ergänzungen nicht noch verbessern und seinem besonderen Verwendungszweck anpassen ließe.

Beispiel 1 --- Die Drückjagd-Tikka:
16099484ia.jpg
16099555kw.jpg

16099557vv.jpg
Tikka T3 Varmint Stainless im Kaliber 9,3x62.
Bekam im Austausch den Schaft von einer T3 Super Varmint (wg. der höhenverstellbaren Backe) sowie eine Picatinny Schiene mit einer EOTech 552 holografischen Zielvorrichtung.
Außerdem einen verstellbaren "Padded Super Sling" Gewehrriemen von Outdoor Connection, eine Gummikugel für den Kammerstengel und für das EOTech noch klappbare Schutzkappen von GG&G.
Auf der linken Schaftseite befinden sich seitlich vorne und hinten noch zwei Ösen zur Aufnahme von H+K Style Karabinerhaken an einem taktischen Gewehrriemen von Viking.
Was in naher Zukunft noch passieren wird, ist der Austausch der originalen Schaftkappe gegen eine von LimbSaver.

Fortsetzung folgt wenn ich Zeit habe.
 

JMB

Registriert
2 Jan 2005
Beiträge
25.979
@EJG
Wenn kein Wild kommt kann man wenigstens Schach spielen.

Und die Rochade geht auf die andere Schaftseite - da weiß der Gegner nicht wo man steht.

Oder ist das vorne Desert Tactical und hinten Urban Combat?


WaiHei
 
Registriert
18 Feb 2013
Beiträge
3.821
@EJG: camo meets art? :biggrin: :thumbup: In verschiedenen Grüntönen für den Sommer oder mit Weiß für den Winter würde ich den Schaft sofort nehmen. :)
 
Registriert
22 Dez 2004
Beiträge
8.210
@ Take Down

Sieht gut aus und macht sicher viel Freude. Was hat dich die Waffe so wie auf den Bildern zu sehen gekostet? Mit allem Drum und Dran.
 
Registriert
22 Dez 2004
Beiträge
8.210
Bist du der Meinung das sich der finanzielle Aufwand, die Nerven und die Zeit gelohnt hat für das Ergebnis?
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
29
Zurzeit aktive Gäste
189
Besucher gesamt
218
Oben