Tikka Fan-Gruppe

Mitglied seit
30 Sep 2016
Beiträge
473
Gefällt mir
85
Schaft mit Magazin! Welche Preisvorstellung hälst du für angebracht?
Ja wenn ich so viel Zeit hätte würde ich alles lesen. Aber meine Freundin ist eh schon stinkig, weil ich mehr Zeit mit dem verbringe als mit ihr.
Sei froh wenn du 150 Euro mit Magazin bekommst. Habe jeweils einen Lite und eine CTR für den Preis verkauft.
 
Mitglied seit
1 Mai 2016
Beiträge
962
Gefällt mir
755
Ja wenn ich so viel Zeit hätte würde ich alles lesen. Aber meine Freundin ist eh schon stinkig, weil ich mehr Zeit mit dem verbringe als mit ihr.
Dann schick sie mal auf mädelsabend. ;)
Warst du mit der Ctr schon auf der Jagd? Nicht dass du kostspielig auf aics umrüstest und dann feststellst dass du allgemein mit den herausstehenden Magazinen nicht zurecht kommst. Das ist auch nicht jedermanns sache.
 
Mitglied seit
31 Mrz 2011
Beiträge
3.676
Gefällt mir
740
Aics gibt es doch inzwischen ein eingekürztes von ASH.

Zudem stehen die originalen einreihigen Plastikmagazine sebst beim 3er leicht raus. Wer ganz flach will sollte zu Sako greifen.
 
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
2.200
Gefällt mir
656
[
Warst du mit der Ctr schon auf der Jagd? Nicht dass du kostspielig auf aics umrüstest und dann feststellst dass du allgemein mit den herausstehenden Magazinen nicht zurecht kommst. Das ist auch nicht jedermanns sache.[/QUOTE]

Und andere lieben das rausstehende Magazin. Ich zum Beispiel.
Die Geschmäcker sind verschieden.;)
 
Mitglied seit
30 Sep 2016
Beiträge
473
Gefällt mir
85
Ich würde, so ich nichts mit sportlichem Schießen in Planung hätte niemals eine CTR als Jagdgewehr kaufen. Klar kann die das. Aber die Lite kurz ist das bessere Jagdgewehr. Ich habe beide und nutze quasi nur die Lite jagdlich. Die Präzision die die Lite bringt ist in meinen Augen der CTR auch auf Entfernung ebenbürtig. Lange Serien sind natürlich mit der CTR für den Schützen und mit dem Konzept einfacher zu bewerkstelligen.
 
Mitglied seit
3 Sep 2018
Beiträge
182
Gefällt mir
156
Das wäre zum Beispiel garnicht mein Geschmack sieht aus wie eine Krücke.
Hee, mach mir meine Illusionen nicht kaputt :cry: :sad::p
Die Optik ist Geschmackssache, genau wie das herausstehende Magazin.
Alles in allem erfüllt Sie ihren Zweck sehr gut und das wichtigste -
mir gefällt Sie ;)

P.S.
Lange Magazine mögen optisch Reizvoll sein, auf dem Ansitz bieten sie aber nur Nachteile!
Man kann aber damit zurecht kommen...
 
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
2.200
Gefällt mir
656
P.S.
Lange Magazine mögen optisch Reizvoll sein, auf dem Ansitz bieten sie aber nur Nachteile!
Man kann aber damit zurecht kommen...[/QUOTE]

Ich habe noch keine Nachteile festgestellt, weder beim Ansitz noch auf dem Stand.
Welche Nachteile siehst du?
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
3.436
Gefällt mir
1.324
Ich hab ja bis ich meine CTR genutzt habe auch die Meinung vertreten das ich kein raus stehendes Mag will. Nach über einem Jahr: Mich stört es Null und ich nutze es ab und an eher als Abstützung für die Hand.

Aber ich dachte bis vor einem Jahr auch das ich Metallmagazine brauch. Die Realität schaut so aus, dass ich jagdlich jetzt lieber mein Plaste Magpul Magazin nutze.

@Saubeer : Schick geworden! Die Schäfte holen mich zwar null ab, aber ich glaub ich muss meine Kammer noch noch kanallieren lassen. Alleine schon aus optischen Gründen.
 
Mitglied seit
3 Dez 2018
Beiträge
501
Gefällt mir
170
Ich würde, so ich nichts mit sportlichem Schießen in Planung hätte niemals eine CTR als Jagdgewehr kaufen. Klar kann die das. Aber die Lite kurz ist das bessere Jagdgewehr. Ich habe beide und nutze quasi nur die Lite jagdlich. Die Präzision die die Lite bringt ist in meinen Augen der CTR auch auf Entfernung ebenbürtig. Lange Serien sind natürlich mit der CTR für den Schützen und mit dem Konzept einfacher zu bewerkstelligen.
Die Lite hat aber nur 3+1 Patronen in Reserve und der Kammerstengel ist anders, sowie der Abzug. Da würde ich mir eher noch ne CZ Ranger kaufen.
 
Mitglied seit
1 Mai 2016
Beiträge
962
Gefällt mir
755
Die Lite hat aber nur 3+1 Patronen in Reserve und der Kammerstengel ist anders, sowie der Abzug. Da würde ich mir eher noch ne CZ Ranger kaufen.
Kannst dir ein Varmint Magazin mit 5 Schuss kaufen. Was ist am Abzug anders?
Edit: Kammerstängel gibts wie Sand am Meer falls du da was ändern möchtest
Edit die zweite: streiche Varmint, setze Zubehör
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
31 Mrz 2011
Beiträge
3.676
Gefällt mir
740
Gibt auch 5er Magazine für die normale T3. Der größte Nachteil der normalen T3 Magzine ist die unnötige Längenbeschränkung bei .308 Win und ähnlichen Kalibern.

Zudem: Was soll am Abzug anders sein? Du meinst wohl eher den Abzugsbügel?

Habe selber eine ganz normale T3 (noch ohne x) stainless in .308 Win mit laminated Schaft. Ich habe sie gebettet und ihr Schlösschenabdeckung und Abzugsbügel (Magazinsystem) aus Alu von Atlasworx gegönnt.

Weit überstehende Magazine können eben schon mal bei Auflegen im Hochsitz im Weg sein. Auf dem Magazin aufzulegen sollte man, wenn möglich, vermeiden.
 
Mitglied seit
3 Dez 2018
Beiträge
501
Gefällt mir
170
Kannst dir ein varmint Magazin mit 5 Schuss kaufen. Was ist am Abzug anders?
Passt das Varmintmagazin in die Light? Ich frage mal meinen Händler vll. kann ich die Wumme umtauschen.
Für mich kommt erst mal nur infrage:
1. Magazinsystem und Magazin auf Aics umrüsten
2. Orig. Schaft und Mag. verkaufen und drauflegen für ein PSE Schaft und Aics Magazinsystem. Wäre schon geil, auch weil ich kein Popeye bin und mir bei einer Drückjagd mit ZF die Ärme ausfallen
3. Umtausch gegen eine Light
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben