Tikka Fan-Gruppe

Mitglied seit
7 Jul 2017
Beiträge
2.057
Gefällt mir
1.092
Am besten wahrscheinlich Stanag 4694. 2324 und mil-std-1913 sollte gleich sein. Rückwärtskompatibel sind die Teile. Eratac m.w. entspricht 4694 mit den verringerten Toleranzen.

Vertrauen hab ich letztlich, wenn ich es selbst probiert habe und es klappt. Wenn nicht, weiss ich dass Probe-/Setztschuss nötig ist. Gilt aber auch für andere Montagen. Ob Quick Lock oder was auch immer.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
47.605
Gefällt mir
3.057
Auch Kahles ist da weiter, nennt sich 525i

jagdlich reicht ein 3-12x50 völlig, also 312i

Aber in Wirklichkeit gehört eine Polar, Exos, Zenith oder PMII drauf.:p
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
30 Sep 2016
Beiträge
445
Gefällt mir
76
Auch Kahles ist da weiter, nennt sich 525i

jagdlich reicht ein 3-12x50 völlig, also 312i

Aber in Wirklichkeit gehört eine Polar, Exos, Zenith oder PMII drauf.:p
Wie meinen weiter?

Cast, ich bitte dich S&B ist doch für ne schnöde Tikka viel zu schade. Setz das Polar mit 2.BE und Choose your light lieber auf ne Sako. Da werden sie geholfen.
 
Mitglied seit
4 Mai 2013
Beiträge
1.257
Gefällt mir
47
KKH, wo hast du denn die bolt knobs bestellt? Es sind solche aus „Gummi“, die über den Standard Stengel gedrückt werden?
Sind die Kugeln spielfrei oder rotieren sie etwas mit?
Gerne auch via pm, falls das nicht zum Tikka Thread passt.
 
Mitglied seit
7 Jul 2017
Beiträge
2.057
Gefällt mir
1.092
KKH, wo hast du denn die bolt knobs bestellt? Es sind solche aus „Gummi“, die über den Standard Stengel gedrückt werden?
Sind die Kugeln spielfrei oder rotieren sie etwas mit?
...
Ja, das sind die einfachen Gummikugeln. Sitzen spielfrei. Ich nehm immer etwas Flunatec als Gleitmittel, dann geht das gut drauf. Hab dir mal hier, mal da gekauft. Für mich die beste Lösung. Hatte mal einen Lumley Kammerstengel ... hab ich Kumpel gegeben und bin wieder beim Gummiball gelandet. Hab die auch auf anderen Waffen. Immer gleicher/ähnlicher Griff. Passt mir so.
 
Oben