Tikka Fan-Gruppe

Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.332
Gefällt mir
3.337
Bissel schwarze Farbe stände ihr gut ;)

Ansonsten nie mehr ohne ASH Sicherung. Alleine schon wegen der Bedienung.
 

EJG

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
4 Feb 2011
Beiträge
1.790
Gefällt mir
934
Welchen Vorteil bringt der gebogene kammerstängel?
Denk Geschmacksache bzw. ergonomie vom Schaft oder Schiesstechnik. Der ist vom John van de Pol (Sterk) in Australien. Ich bastel selber gerne an Kammerstaengel, habe mir gestern einen aus einem original umgebaut den ich sehr gut mit Zeigefinger auf und zurrueck bedienen kann. Mache demnaechst ein Bild.
edi
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.332
Gefällt mir
3.337
Deutlich besser ;)

Ich wollte ja immer Mal bei GGS anfragen ob man deren Kammerstengel ohne Kegel bekommen kann und ob das Gewinde zu meiner Kugel passt. Bis dato hab ich aber noch nicht dran gedacht...
 

EJG

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
4 Feb 2011
Beiträge
1.790
Gefällt mir
934
Ich hatte auch schon in das Loch des original stengels ein Rundmaterial reingeklopft und ein Stueck den Massiven Bereich auf 6 oder 8mm abgedreht. Dann die Kugel abgetrennt und ein Gewinde auf den gedrehten Bereich geschnitten.
edi
 
Mitglied seit
9 Apr 2013
Beiträge
301
Gefällt mir
74
Servus zusammen,

eine Frage würde den sie ASH Sicherung auf der KK T1x passen, wahrscheinlich ned ....
Gruas Bernhard
 
Mitglied seit
2 Mai 2018
Beiträge
14
Gefällt mir
2
Kann mir jemand sagen, wo ich die Drehmomente für alle Schrauben der T3X finde? Systemschrauben stehen im Handbuch, aber den für die Schrauben der Picatinny finde ich nicht. Danke schonmal.
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.332
Gefällt mir
3.337
Die stehen auf der Anleitung die bei der orig. Picca beiliegt wenn man sie orig. kauft. Ich hab es leider nicht mehr hundertprozentig im Kopf, aber ich mein das waren ca 2,3Nm.
 
Mitglied seit
8 Dez 2017
Beiträge
538
Gefällt mir
333
Kann mir jemand sagen, wo ich die Drehmomente für alle Schrauben der T3X finde? Systemschrauben stehen im Handbuch, aber den für die Schrauben der Picatinny finde ich nicht. Danke schonmal.
Laut Manfred Alberts wird die Picatinny mit 2,8 Nm angezogen. Hatte die Frage mal vor einigen Monaten per Mail gestellt.
 
Oben