Tote Frischlinge und Rehkitz auf Parkplatz gefunden

Anzeige
Mitglied seit
28 Feb 2016
Beiträge
2.074
Gefällt mir
2.556
#2
Horrido
....kein normaler Mensch macht so etwas , ist nicht nur eklig sondern auch dämlich hoch 10 ....
wenn man etwas länger nachdenkt scheiden fachkundige Personen (Jäger,Förster,Landwirte) von vorneherein aus ,......
bleiben nur völlig "Unfachkundige",....also selbsternannte Wildtierretter mit Null Ahnung und Null Geld übrig (denn Spezialaufzuchtnahrung vom Vet. ist teuer) , denen die geretteten Jungtiere unter der Hand weggestorben sind , die dann in Panik verfielen "oh Gott, wohin mit den Leichen ?"....usw usw usw ....!
Grüße + WMH , Olli
 
Mitglied seit
16 Jun 2020
Beiträge
8
Gefällt mir
4
#5
Die Beamten vor Ort, so wurde unserer Redaktion mitgeteilt, sehe in dem Wust aus toten Tieren eine stark verweste Bache samt Frischlingen. Ein Kitz allerdings nicht.

Auch da sollte man wohl lieber Experten prüfen lassen..
 
Mitglied seit
9 Jul 2019
Beiträge
1.193
Gefällt mir
2.238
#6
Wenn ich mal meine Vermutung in den Raum werfen darf: Im Rahmen der aktuellen Erntegeschehnisse gab es einen Unfall auf dem Feld der vertuscht werden sollte.
 
Mitglied seit
9 Jul 2019
Beiträge
1.193
Gefällt mir
2.238
#9
So drei bis vier Wochen sicher. Wer weiß schon, wie stark der Parkplatz frequentiert ist. Wohl nicht so häufig.
 

Westwood

Moderator
Mitglied seit
4 Apr 2016
Beiträge
868
Gefällt mir
2.359
#13
Mir haben se vor ein paar Tagen 400 Kilo Fischabfälle im Revier abgeladen... Die Leute werden halt bekloppt.

Also gefühlt ist das letzte Reh auf dem Luderplatz nach ungefähr 5 Tagen angefangen flüssig zu werden.
 
Mitglied seit
24 Nov 2014
Beiträge
2.772
Gefällt mir
3.618
#15
Horrido
....kein normaler Mensch macht so etwas , ist nicht nur eklig sondern auch dämlich hoch 10 ....
wenn man etwas länger nachdenkt scheiden fachkundige Personen (Jäger,Förster,Landwirte) von vorneherein aus ,......
bleiben nur völlig "Unfachkundige",....also selbsternannte Wildtierretter mit Null Ahnung und Null Geld übrig (denn Spezialaufzuchtnahrung vom Vet. ist teuer) , denen die geretteten Jungtiere unter der Hand weggestorben sind , die dann in Panik verfielen "oh Gott, wohin mit den Leichen ?"....usw usw usw ....!
Grüße + WMH , Olli
Genau das vermute ich auch
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben