Transport von Wild im Familienauto - ist diese Box als Zeckenschutz geeignet?

Anzeige
Registriert
20 Okt 2004
Beiträge
2.234
Klebe einfach oben, innen am Rand doppelseitiges Klebeband dran und ziehe den Schutzstreifen ab. Wenn Du zu Hause bist und das Wild aus der Wanne entfernt wurde, klebst Du den Schutzstreifen wieder drauf. So kannste das System mehrfach benutzen.

Gruß aus der Eifel
 
Registriert
19 Mrz 2017
Beiträge
323
Ich habe zwar schon die Frankonia Wildwanne Profi, aber für den Transport im Kofferraum des Familienautos habe ich in Bezug auf den Zeckenschutz auch darüber nachgedacht - ist das sinnvoll?
Die Wannen sind nicht sehr stabil hatten mehrere davon, nicht zum Wild Transport.
Wenn sie Altern brechen sie sehr schnell.
Die 90 Liter Bau Wannen sind besser.
 
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.477
Wenn die Holde Angst vor Zecken hat, dann hilft nur… Ihr nicht andauernd davon zu erzählen. Rehe haben halt recht viele davon, also die Holde davon fernhalten. Dass die Zecken quasi vom Wildkörper in den Kofferraum springen, doch eher unwahrscheinlich, es liegt ja nicht die ganze Woche im Auto.
 
Registriert
28 Mai 2018
Beiträge
729

Die habe ich, wenn ich mit dem Rad unterwegs bin dabei. Reh passt entspannt rein. Sieht man auch im Fahrrad Faden.
 
Registriert
30 Aug 2015
Beiträge
2.497
Zecken kann man rausziehen und platt drücken oder abfackeln - mach ich bei mir und beim Hund x Mal im Jahr......

CD
 
Registriert
5 Jun 2015
Beiträge
1.119
Zecken sind doch eigentlich harmlos, weil nicht wirklich agil. "Lustig" wird es dagegen mit Hirschläusen, weil die richtig agil und flot sind/sein können. Heute früh erwischte ich noch eine im Badezimmer, war wohl mit dem Pullover da hingekommen.
Gruss und Waidmannsheil, DKDK
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
8.009
Langsam sollte man sich als Mitteleuropäer im 21. Jahrhundert auch mal wieder einkriegen die Frage ob man krankheitsübertragende Parasiten im Auto mögen muss mit einer "Weichei"-Diskussion zu beantworten.
 
Registriert
28 Mai 2018
Beiträge
729
@Pitoux ja, bisher nur Rehwild transportiert.
Ob es jahrelang hält, keine Ahnung. Ich habe die meistens im Auto liegen neben der Wildwanne des gleichen Anbieters, möchte ich nicht missen. Nimmt nicht viel Platz weg. Wie gesagt du musst mal im Faden 'Mit dem E-Bike ins Revier schauen' Für mich passt die eben und sooo teuer ist es ja nicht, als dass man sich ärgert, wenn es nicht passt.

Ich musste auch schmunzeln, bei der Formulierung.
Das Thema ist aber ernster als viele meinen, mein Vater musste bereits zwei Mal mit Borreliose kämpfen. Einmal mit Spätfolgen bis heute.
Seitdem achte ich auch deutlich mehr darauf, Gummistiefeln helfen da auch schon enorm.

Die Kommentare zur Frau tauschen... unterirdisch, schämt euch!
 
Registriert
13 Jun 2009
Beiträge
715
Ich sehe die Vorteile dieser Tasche im über die Schulter tragenden Transport des Rehs in meine Wildkammer ohne mich vollzusauen. Im Auto habe ich ne Wanne. Die Wanne mit Reh zu tragen schaffe ich langsam mit dem Rücken nicht mehr. Hatte schon nen kleiner Bollerwagen besorgt um das Reh mit Wanne zu fahren. Ist mir aber zu viel Gerödel.
Danke fürs Feedback.

Zecken: Gummistiefel und irgendeine Wildwanne und Einweghandschuhe. Da kriecht nix im Auto rum. Zecken bleiben da wo es warm ist. Der Deckel ist unsinnig, das Wild kühlt nicht richtig aus. Wenn dann nur ne Stunde Autofahrt.

Möglicherweise ist es aber aus psychologischer Sicht geschickt den Deckel drauf zu machen.

Man muss auf die Frauen Rücksicht nehmen. Pluspunkte sammeln, sonst verleiden sie einem die Jagd.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
7 Feb 2011
Beiträge
180
Ich benutze immer im Revier diese 240-Liter schwerlast Schutt-Plastiksäcken vom Baumarkt. Handtuch ums Rehgehörn befestigen, Stück eintüten, verschliesen mit Tie-Wrap. In de Wildwanne legen und zur Wildkammer. Geht auch mit Sau, so lange man den Sack in die Wanne heben kann.
 
Registriert
13 Jun 2009
Beiträge
715
Ich kaufe mir eine. Genau so habe ich mir das vorgestellt. Dank fürs raussuchen!!
 
Registriert
17 Mrz 2015
Beiträge
739
Noch eine Anmerkung:
Zusätzlich noch ein Seil in den Kofferraum legen. Damit man den Schlitten auch vernünftig ziehen kann. ;)
Genau so mach ichs auch..Die Wannen sind top. Hab mir einen 3 m Schlupp ( natürlich in grün ) ins Auto gelegt , sehr bequem zum ziehen auch von schweren wutzen, den breiten schlupp über die Schulter . Da hat man auch beide Hände frei ,wenns durchs Geäst geht..sonst auch vielseitig zu verwenden ..2m Länge reicht auch..
 
Registriert
30 Jul 2011
Beiträge
1.795
Ein Reh von nordischer Grösse ( 20-25 kg) passt wunderbar in die gelbe Tragetasche, die Ikea vekauft. Kostet fast garnichts und hält gefühlt ewig.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
7
Zurzeit aktive Gäste
83
Besucher gesamt
90
Oben