Transportable Ansitzleiter

Anzeige
Mitglied seit
5 Feb 2011
Beiträge
862
Gefällt mir
145
#1
Moin,

da ich unter anderem in einem recht großen Niederwildrevier mit sehr wenig (und wenn an den blödesten Stellen) Ansitzeinrichtungen jage, suche ich eine mobile Ansitzleiter. Gerne auch aus Alu o.ä.. Im besten Fall sollte sie sich so klein zusammenklappen lassen, dass sie im Auto (Nissan Patrol, langer Radstand) transportiert werden kann und relativ schnell aufzubauen ist.
So richtig kann ich auf dem Markt gerade nicht das passende finden, aber ich kann mich erinnern vor einiger Zeit mal eine (relativ teure) Leiter gesehen zu haben.
Hat irgendjemand mal etwas vergleichbares gefunden und eine Idee wo sich so etwas beziehen lässt? Bäume sind rar, daher sollte die Leiter frei stehen können.

Waidmannsheil
Ringo
 
Zuletzt bearbeitet:

Rotmilan

Moderator
Mitglied seit
24 Jul 2007
Beiträge
5.412
Gefällt mir
804
#5
Qualitativ die besten, die ich kenne.
@hupiter Meine sind 3 Jahre alt und der Lack hält bislang. Wie meinst du das?
 
Mitglied seit
5 Feb 2011
Beiträge
862
Gefällt mir
145
#7
Holzleitern habe ich inzwischen einige. Was ich jetzt suche ist eine Leiter, die eben mal schnell ins Auto kann um an der frischen Stoppel oder so zu sitzen wenn die Zeit knapp ist. Und an einigen Stellen haben wir das Problem, dass irgendwelche Idioten die Leitern ständig umwerfen oder beschädigen. Mit der o.g. Klappleiter kann man dort sitzen und die Leiter danach wieder einpacken.
 
Mitglied seit
16 Jun 2017
Beiträge
221
Gefällt mir
185
#9
Moin,
wenn das Gelände es zulässt (das Teil ist nicht sehr hoch), ist dieses Teil okay:

https://www.ebay.de/itm/Ansitz-Hoch...ssstuhl-mit-Auflage-klappbar-NEU/382310987586

Hab ich auch. Ist Alu, also Recht robust.
Man muss die Sitzfläche und Lehne verbessern (habe Stuhlsitzfläche drauf geschraubt), sonst wird es unbequem.
Man kann das Ding zusammengeklappt wie einen (sperrigen, schweren) Rucksack tragen.
 
Mitglied seit
16 Jun 2017
Beiträge
221
Gefällt mir
185
#10
Moin,
wenn das Gelände es zulässt (das Teil ist nicht sehr hoch), ist dieses Teil okay:

https://www.ebay.de/itm/Ansitz-Hoch...ssstuhl-mit-Auflage-klappbar-NEU/382310987586

Hab ich auch. Ist Alu, also Recht robust.
Man muss die Sitzfläche und Lehne verbessern (habe Stuhlsitzfläche drauf geschraubt), sonst wird es unbequem.
Man kann das Ding zusammengeklappt wie einen (sperrigen, schweren) Rucksack tragen.

Und hier offenbar 10 € billiger, hat Google gerade ausgespuckt, den Laden kenne ich nicht.
https://www.profitechrevier.de/Ange...l-mit-Verlaengerung::1779.html#horizontalTab1
 
Mitglied seit
11 Feb 2017
Beiträge
484
Gefällt mir
456
#12
hier habe ich mal von meiner Askari-Dachs-Umbau gesprochen.

War mit dem Ergebnis sehr zufrieden, jedoch wurde der Stuhl (blöderweise) verkauft da er aufgrund der ausreichend vorhandenen Ansitzeinrichtungen nicht benutzt wurde.

Jetzt wäre er schon ab&zu geschickt .....
 
Mitglied seit
25 Sep 2015
Beiträge
40
Gefällt mir
17
#13
Wir haben die Bockleitern von Knobloch im Einsatz. Sehr praktisch, leicht von einer Person aufzustellen, allerdings werden die auf dem Dach transportiert und nicht im Auto. Nach Gebrauch einfach wieder drauf und ab in die Scheune.
Also falls Du nach einem Grund gesucht hast, endlich einen Dachkorb für den Patrol zu kaufen, nimm die Leiter ;)

https://knobloch-jagd.de/produkt/feldsitz-bockleiter/
 

Rotmilan

Moderator
Mitglied seit
24 Jul 2007
Beiträge
5.412
Gefällt mir
804
#15
Ich kenne diesen nicht, sieht aber auch sehr gut aus:

https://www.jagd.de/hubertus-collec...z_0175879.html?mobile=1#articledetails-toggle

Habe ihn gerade in der Askariwerbung gesehen...
:unsure:
35 KG an einem Stück ist schon sportlich/unhandlich.
Wie werden Bodenunebenheiten ausgeglichen?
Bei den Klappscharnieren hätte ich Bedenken, dass sie auf Dauer nicht mehr richtig funktionieren. Ist zumindest bei meiner (alten) Alu-Ansitzleiter so. Wo wird die Leiter hergestellt bzw wer ist der Hersteller, wenn man später mal Ersatzteile benötigt??
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben