Überläufer gegrillt! Am Stück

Anzeige
Mitglied seit
4 Dez 2006
Beiträge
464
Gefällt mir
1
#1
Zutaten mit Bildern!

erst einmal benötigt man einen Grund! (das passiert wenn ein Kind die Buchstaben kann, aber noch gar nicht in der Schule ist :D )



Dann entnehme man der Natur einen Überläuferkeiler mit 40 KG aufgebrochen! Fotos hier im Forum!

Einen (etwas größeren) Grill!



Eine lange Stange auf dem das gute Stück befestigt wird!



Dann alles zusammenbringen und FEUER dazu!



Dann muss man leider 4-5 Stunden warten! 8)



Und immer wieder drehen!



Pinseln!



dann ist es fast fertig!



Und dann ist auch schon fast wieder weg!

 
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
2.768
Gefällt mir
3
#2
Beim nächsten mal kannst du noch die Tropfwanne mit Sauerkraut auslegen, dann hast du eine wunderbare Beilage.
 
Mitglied seit
12 Apr 2007
Beiträge
4.135
Gefällt mir
0
#5
Wieviel Kilo Kohlen muss da denn für einrechenen?
Ginge es vielleicht schneller, wenn man von mehr als einer Seite heiße Kohle rangibt?
 
Mitglied seit
4 Dez 2006
Beiträge
464
Gefällt mir
1
#6
@ Klappspaten: Wir waren rd. 35 Personen (plus Kinder) Und kamen locker damit aus. (Auch inklusive der Hungerattacken gegen Mitternacht "Oh, ich schnibbel mir noch mal was von der Sau ab..." :lol: ) Ich habe mir noch mal rd. 1,5 Kilo reines Fleisch am nächsten Morgen abgeschärft.

@ Heiko: Der Grill wurde mit Klappen an den Seiten komplett verschlossen, so dass ein Backofeneffekt eintritt. Der Grill ist so konstruiert, dass auf der anderen Seite noch ein Schwein parallel gegrillt werden kann, daher auch die mittige Lage des Gitters. Darüberhinaus dreht sich das Schwein ja die ganze Zeit, es reicht also die einseitige Hitzezufuhr. Ich hatte 50 KG Kohle besorgt, tatsächlich verbraucht haben wir keine 20 KG, allerdings haben wir rd. 15 Scheite Buchenholz für die Rauchentwicklung hinzugefügt. Es ist wohl sehr abhängig von Wind und Witterung. Wir haben bei geschlossenen Klappen bis zu 230 C° erreicht. Von der Dauer her: Wir haben gegen 14:00 Uhr angefangen und fertig war es gegen 18:00 Uhr. Vielleicht auch schon eher.

Das Beste ist allerdings: Eine dicke Scheibe Baguette mit dem Fett aus der Wanne tränken und dann über den Kohlen oder über dem Feuerkorb rösten .......
 
Mitglied seit
10 Jan 2006
Beiträge
8.365
Gefällt mir
1
#7
faboules hat gesagt.:
Das Beste ist allerdings: Eine dicke Scheibe Baguette mit dem Fett aus der Wanne tränken und dann über den Kohlen oder über dem Feuerkorb rösten .......
Das ist Folter, ich mach mich auf dem Heimweg, um in meinem leeren Kühlschrank zu starren...... :cry:
 
Mitglied seit
4 Dez 2006
Beiträge
464
Gefällt mir
1
#9
boarhuntingdogs hat gesagt.:
Das war wohl nicht der erste ÜL für die beiden Schmalspießer. :mrgreen:
ääähmmm.... Also das Licht ist doch sehr unvorteilhaft :oops: ......und der Blickwinkel :evil: ....ausserdem das T-Shirt ist viel zu heiss gewaschen :twisted: ....und .... und ... und ... ja wir haben das auch schon mal gemacht .... :lol: :lol:

Das ist aber auch sehr sehr sehr lecker 8)
 
Mitglied seit
16 Aug 2002
Beiträge
6.642
Gefällt mir
0
#10
faboules hat gesagt.:
@ Klappspaten: Wir waren rd. 35 Personen (plus Kinder) Und kamen locker damit aus. (Auch inklusive der Hungerattacken gegen Mitternacht "Oh, ich schnibbel mir noch mal was von der Sau ab..." :lol: ) Ich habe mir noch mal rd. 1,5 Kilo reines Fleisch am nächsten Morgen abgeschärft.
Also übern Daumen 1kg Schwein aufgebrochen und ohne Schwarte pro Person. Danke.
 
Mitglied seit
4 Dez 2006
Beiträge
464
Gefällt mir
1
#11
Die 40 KG bezogen auf aufgebrochen mit Schwarte. Das Gewicht vor dem Grillen kann Dir leider nicht sagen. Ber 1 KG/Person passt locker.
 
Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
970
Gefällt mir
10
#12
Womit hast du denn gewürzt, bzw. womit wurde die Sau eingepinselt?
Was Für Kohle wurde verwendet? Normale Grillkohle?
Ich frage, weil im Kühlraum ein Schweinchen für 10 Personen ( nach deiner Rechnung) auf die weitere Verwendung wartet :!:
 
Mitglied seit
26 Mai 2009
Beiträge
804
Gefällt mir
0
#13
Bitte bitte die Bauanleitung für den Grill mit einstellen.
wäre ne Super Sache zum Nachbauen.

Gruß und WH
 
Mitglied seit
20 Aug 2002
Beiträge
6.045
Gefällt mir
2
#14
kingklops hat gesagt.:
Bitte bitte die Bauanleitung für den Grill mit einstellen.
wäre ne Super Sache zum Nachbauen.

Gruß und WH
Was hälst Du davon, ihn anzurufen, damit er mit dem Grill zu Dir zu kommt. Solingen-Gelsenkrichen soll ja keine Weltreise sein. 8)

Anerkannte Währungen für die Bezahlung sind Pils oder Korn....
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben