Überquert Rehwild breite Bäche?

Anzeige
Mitglied seit
16 Dez 2012
Beiträge
50
Gefällt mir
3
#1
Servus!

Durch das Revier, in dem ich eine Jagdgelegenheit habe, fließt ein Bach (ca. 5m breit, bis knietief). Frage mich immer, ob Rehwid diesen Bach quert. Wechsel konnte ich bisher keine finden.

Kann mir jemand weiter helfen?

Waidmanns Heil!
 
Mitglied seit
29 Sep 2013
Beiträge
4.421
Gefällt mir
95
#2
Ja, weil dein Rehwild Flügel hat und drüberfliegt.

Du bist hier nämlich bei Federwild ;)

Sorry, musste gerade schmunzeln. :)

Nein, im Ernst. Ich denke, dass das Rehwild mit dem Bächlein kein Problem hat.
 
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
7.206
Gefällt mir
822
#3
Also als ich noch fit war, war mein persönlicher Rekord 5.96m. Das sollte Rehwild auch schaffen.....:biggrin::biggrin:
Im Ernst, das ist durchaus möglich. Auch Flüsse werden überwunden (durchronnen).:oops:
 
Mitglied seit
4 Mrz 2007
Beiträge
8.659
Gefällt mir
378
#4
Finde im Jahr 3-4 Stk. Rehwild am Ufer die immer wieder versucht haben den Rhein zu durch rinnen. :no: Kanäle und Flüsse sind normal kein Problem. Nur das Ufer darf nicht zu steil sein!
 
Mitglied seit
23 Mai 2013
Beiträge
1.545
Gefällt mir
1.155
#5
Durchrinnt ohne Not selbst 80 m breites Staubecken,
selbst mehrfach gesehen.

Grüße La
 
Mitglied seit
18 Jan 2010
Beiträge
589
Gefällt mir
34
#6
Rehwild schwimmt ganz frewiliig noch viel weiter als 80 m. Ein Bach ist kein Problem.

Ich kenne einen Wechsel an einer Talsperre, da kürzen die Rehe das komplette Seitental durch schwimmen ab, Schwimmweite etwa 120 bis 130 Meter.
Die sind beim schwimmen schneller als wir Menschen zu Fuß. Und der Wechsel ist gut besucht.

Waidmannsheil, Fleischjäger
 
Mitglied seit
15 Feb 2010
Beiträge
2.243
Gefällt mir
0
#7
Letztes Jahr ist ein Stück Rehwild in Eckernförde in den Hafen ( April und sehr kaltes Ostsee Wasser) gefallen und danach 2 Km weit in Richtung Leuchtturm geschwommen . Das Stück ist dann verendet und von der Feuerwehr geborgen worden.
 
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
4.536
Gefällt mir
844
#9
Hab auch einen Bach im Revier. Bei normalen Wasserstand ist der etwa 4m breit und so 50cm tief. Nach der Schneeschmelze sind das aber schon mal doppelte Breite und über 1m Tiefe. Für Rehe kein Problem. Nur wenn es reißendes Wasser ist, also direkt bei der Schneeschmelze hab ich noch keine Trittsiegel am Rand gefunden. Die schwimmen scheinbar nur rüber, wenn das Wasser ruhig ist.

Robert
 
Mitglied seit
19 Sep 2012
Beiträge
38
Gefällt mir
1
#10
Ich jage an der Warnow. Bei mir im Revier ist sie etwa 6 m breit und einen Meter tief, die Strömung ist mäßig. Rehwild quert den Bach in der Regel nicht außer es hat Druck. Rotwild hat damit gar keine Probleme und Schwarzwild meidet die Warnow bei Frost.
 
Mitglied seit
30 Jul 2011
Beiträge
462
Gefällt mir
26
#11
Bei uns in SE in den Schären schwimmt das Rehwild sogar einige Kilometer um zu einer anderen Insel zu gelangen. Das Gleiche mit Elchen und sogar Wildschweinen.
 
Mitglied seit
28 Mrz 2012
Beiträge
562
Gefällt mir
54
#12
Beim Angeln an einem Altrheinarm (120m breit) schon mehrfach Rehe und Sauen durchschwimmen gesehen. Absolut kein Problem solange die Strömung nicht übelst arg ist, wie bei uns am Hochrhein.
 
Mitglied seit
13 Jul 2007
Beiträge
477
Gefällt mir
2
#14
Beim Angeln an einem Altrheinarm (120m breit) schon mehrfach Rehe und Sauen durchschwimmen gesehen. Absolut kein Problem solange die Strömung nicht übelst arg ist, wie bei uns am Hochrhein.
beim Angeln in den Rügener Bodden auch schon gesehen. Sah auch "freiwillig" aus, zumindest ließ sich nie eine Ursache (Drückjagd o.ä.) feststellen.
 
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
5.010
Gefällt mir
9
#15
Hier gehen sie täglich durch den Bach, ca 8 Meter breit und 0,5 bis 1,5 Meter tief. Selbst bei Randeis gehen sie ohne Druck an den flachen Stellen über den Bach.
Als ich noch im Spreewald gejagt habe, war der Spree Nebenarm immer eine gute Vorwarnung wenn Rotwild oder Sauen kamen, man konnte wunderbar hören wieviele Stücke zu erwarten sind: Platsch! 1, Platsch! 2, Platsch! 3 usw....:biggrin:
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben