UHR-Fanclub

Mitglied seit
1 Mrz 2007
BeitrÀge
722
GefÀllt mir
95
(y)(y)(y)...das mit dem Fingerschutz am Unterhebel habe ich auch versucht, mir war der Platz dann zu eng beim repetieren.
 
Mitglied seit
5 Dez 2018
BeitrÀge
531
GefÀllt mir
3.301
Das Leder ist nicht wirklich dick am Lever. Aber wenn in kurzer Zeit alle Patronen rausmĂŒssen, bringt das schon etwas Schutz und mehr Grip.
Ich nutze die Uhr, bis auf die .30-30, ja fĂŒr Cowboy Action Shooting
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
BeitrÀge
50.941
GefÀllt mir
5.675
Auf dem Stand stört es mich nicht, und in der DJ Saison benutze ich Handschuhe. Somit ist das Leder imho nicht nötig, aber schick.:)
FĂŒr eine Jagdwaffe allerdings auch kontraproduktiv, die wird ja auch nass und drunter gammelt es dann.
 
Mitglied seit
5 Dez 2018
BeitrÀge
531
GefÀllt mir
3.301
Wer geht denn bei Regenwetter mit nem schönen Uhr raus??? :oops::oops::oops::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:

Das ist doch was Edles fĂŒr einen warmen Sommerabend.
Die Plastikplempen kann man sonst fĂŒr Regen nehmen
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Jan 2002
BeitrÀge
50.941
GefÀllt mir
5.675
Immer diese MĂ€rchen....

Was hast du denn draus verfeuert. 500gr Afrika Labo?

Meine Guidegun in 450 Marlin wiegt eher weniger, 7lbs, macht knapp 3,2kg, die 1886 extra Light ist mit 7lbs 4oz angegeben.
Blaue Schulter hatte ich noch keine.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben