UHR-Fanclub

Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
2.970
Gefällt mir
3.331
Hi Freunde der UHR.

habe durch Zufall festgestellt, dass der Schaft meiner Marlin 336 von einem der Vorbesitzer um ca. 2 cm gekürzt wurde. Dem letzten Besitzer viel das nicht auf, er schoß über KuK, meine Augen sind mittlerweile nich tmehr gut genug dafür, trotz Brille. Wenn ich eine dickere Schaftkappe aufsetzen würde, hätte ich zumindest wieder 1 cm gewonnen. Ich habe dass mit einem dünnen Brett an der Schulter getestet, das wäre mir allerdings immer noch zu wenig.

Dank Goolge bin ich jetzt auf einen Schaft von Champion gestoßen und gäbe es sowohl in Schwarz wie auch in Mossy Oak als Farbe.
Champion Schaft für Marlin 336, schwarz
Champion Schaft für Marlin 336, Mossy Oak

Hat hier schon einer damit Erfahrung damit? Ein Originalschaft war nicht auf Egun zu finden
 
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
2.970
Gefällt mir
3.331
Hab noch einen Tipp erhalten, Boyds bietet auch Schäfte für die Marlins an. Gar nicht mal so teuer und in diversen Schaftfarben, Schaftlänge auch individualisierbar:cool:. Müsste halt u.U. auch noch den Vorderschaft mit tauschen.:unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 Mrz 2009
Beiträge
1.192
Gefällt mir
109
Hab noch einen Tipp erhalten, Boyds bietet auch Schäfte für die Marlins an.:unsure:
Die müsstest Du nur aus den USA raus bekommen.
alles was mehr als 100$US kostet verschickt Boyds nicht nach D bzw außerhalb USA wegen der Export Lizenz und in D bzw Europa kaufen macht absolut keinen Sinn.
Der Schaft für meine Weatherby kostet in US 135$, hier 295€.
 
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
2.970
Gefällt mir
3.331
Die müsstest Du nur aus den USA raus bekommen.
alles was mehr als 100$US kostet verschickt Boyds nicht nach D bzw außerhalb USA wegen der Export Lizenz und in D bzw Europa kaufen macht absolut keinen Sinn.
Der Schaft für meine Weatherby kostet in US 135$, hier 295€.
Schau mal bei deren Sonderangebote "Rapid Fire". Da gab es z.B für meinen 336 ein Komplettset unter 80US$:cool:
 
Oben