UHR-Fanclub

Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
2.592
Gefällt mir
2.051
Kann ich mir auch nicht vorstellen. Eher liegt es an der (Minder-)Leistung der .38Spl und dass da u.U die Reibungswiderstände im Lauf wieder Oberhand gewinnen. Hab schon Geschosse IN der Mündung stecken sehen, wenn der WL auf dem "Pulverspartrip" war:cool:
 
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
6.226
Gefällt mir
936
Was für Geco waren das, die mit dem verkupferten Rundkopf?
Dürfte normal nicht passieren. Auch ein nur auf .38er Niveau beschleunigtes .357er Geschoss sollte den Lauf verlassen....
 
Mitglied seit
20 Feb 2012
Beiträge
4.886
Gefällt mir
391
Sorry my mistake. Laufstecker hab ich noch keine erlebt. Ich hab das falsch verstanden. Kann ich mir nur mit sehr schwach geladen erklaeren. Eigentlich nur primer ohne Pulver.
 
Mitglied seit
22 Aug 2012
Beiträge
1.118
Gefällt mir
290
Bei Geco war es Hohlspitz, bei Topshot auch. Die Teilmantel von Prvi laufen gut.
Sie Repetier auch sauber, nur ab und zu bleibt das Geschoss im Lauf, etwa bei jedem 5. Schuss. Ist halt nervig das da jedes Mal rauszuprökeln.
 
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
6.226
Gefällt mir
936
Ist nicht normal. Schon mal aus dem Revolver verschossen? Wo sitzen die Geschosse denn, mehr zur Mündung oder gleich nach dem Lager...
 
Mitglied seit
18 Mrz 2017
Beiträge
1.499
Gefällt mir
1.277
Die Teile siehst du hier in Canada recht häufig bei Haendlern stehen.
Ich hab letzte Woche bei einem Haendler eine schoene Browning 71 gesehen. Mit Diopter. Da bin ich fast schwach geworden...
Geh zurück in den Laden und kauf das Teil.
Es dürfte kaum einen besser verarbeiteten UHR geben, der dabei noch so unfassbar gut im Anschlag liegt.
 
Mitglied seit
24 Feb 2011
Beiträge
228
Gefällt mir
411
@Skidder
Wir hatten in unserer Jägerausbildung Schrotpatronen ohne Pulver.
Diese waren in der 25er Packung mit rein gemischt. Da war immer mal eine ohne Pulver.

Wir haben damels 7500 Patronen gekauft und insgesamt waren es knapp unter 500.
Der Schrotbecher wurde nur durch das Zündhütchen bis ca zur mitte vom Lauf gebracht und ist dann stecken geblieben. Die Schrote purzelten dann vorne raus.

Wir haben dann jede Patrone gewogen und konnten alle aussortieren.

Nur mal so zum Nachdenken ob das bei Dir evtl. auch sein könnte.....

Gruß Weichei
 
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
6.226
Gefällt mir
936
Ich würd mal 10 Schuß delaborieren.....
Wenn so'n Laufstecker war, war des Pulver verbrannt oder Krümel im Lauf.
 
Mitglied seit
15 Jan 2010
Beiträge
925
Gefällt mir
733
Wie ging es eigentlich mit dem vor ein paar Jahren vorgestellten neuen UHR Henry "Long Ranger" weiter? Hat den zwischenzeitlich schon mal einer aus der Nähe gesehen bzw. gibt es Händler?

https://forum.wildundhund.de/threads/uhr-fanclub.102988/post-3186980
..., steht seit 1 1/2Jahren in 308Win wie Blei bei meinem Büxner im Regal. Hab schon einmal
gezuckt da der Preis immer niedriger und als leichte Pirschwaffe sehr praktikabel.
Hab sie probe geschossen, jedoch mit der englischen Schaftform ohne Pistolengriff kann
ich mich nicht anfreunden.
 

Neueste Beiträge

Mitglieder online

Oben