Umfrage: "Bester" aktueller Tier- und Jagdszenenmaler

Anzeige
Mitglied seit
24 Sep 2010
Beiträge
23.388
Gefällt mir
621
#17
servus

Rien Poortvliet! Kürzlich starb nun seine Frau.
https://wildundhund.de/corrie-poortvliet-gestorben/

War früher der Haus und Hof-Maler der WuH. Ich erinnere mich an die optisch stilvollen WuH Hefte aus den 80er und 90er Jahren. Poortvliet gab dem Heft eine ganz spezielle, schöne, stille, bescheidenere Note. Schade, dass der Maler weitgehend vergessen ist. ....

Wer mag, schlägt mal im Netz nach: Rien Poortvliet. Es lohnt sich. Besonders beim Niederwild (aber das gerät leider auch immer mehr in Vergessenheit).
ich glaube nicht, dass er vergessen ist.

Ich habe 6 Bücher von ihm... eines besser, als das Andere (y)
 
Mitglied seit
20 Jun 2018
Beiträge
20
Gefällt mir
18
#18
Hallo,

erstmal coole Idee, dieser Threat. Ich streu dann noch den Hubert Weidinger dazu.

Grüße
 
Mitglied seit
24 Sep 2010
Beiträge
23.388
Gefällt mir
621
#20
servus

Hat noch nicht soo viel gemacht, ich finde seine Gemälde aber trotzdem toll:

Conrad Franz:

http://www.conrad-franz.de/index.php?id=22

Auch sehr gut gefällt mir Daniel Crane, der sich allerdings auf Jagdszenen zu Pferde spezialisiert hat:

http://www.danielcrane.co.uk/originals/
kurzer Hinweis zu Conrad Franz: der Gute ist schon über 30 Jahre im Bussines.... Ich habe ihn und seine hervorragenden Werke vor vielen Jahren einmal in Hellenthal in der Eifel kennenlernen dürfen (y)

Akribischer Stil.. ein Künstler ersten Ranges !
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
15 Okt 2017
Beiträge
543
Gefällt mir
70
#21
Danke für den Hinweis. Ich bin vor zwei, drei Jahren mal über den gestolpert und fand die Gemälde wirklich toll. Man findet nicht so viel von ihm (oder ich zumindest nicht), daher ging ich (wohl fälschlich) davon aus, dass noch nicht so viel produziert wurde. Tut aber der Qualität keinen abbruch, wie ich finde... :D
 
Mitglied seit
24 Sep 2010
Beiträge
23.388
Gefällt mir
621
#22
servus

Danke für den Hinweis. Ich bin vor zwei, drei Jahren mal über den gestolpert und fand die Gemälde wirklich toll. Man findet nicht so viel von ihm (oder ich zumindest nicht), daher ging ich (wohl fälschlich) davon aus, dass noch nicht so viel produziert wurde. Tut aber der Qualität keinen abbruch, wie ich finde... :D
ich habe mich gefreut, dass Du ihn mir wieder ins Gedächtnis gerufen hast.
Er hatte eine gewisse Zeit lang, noch recht jung, mit meinem verstorbenem Vater zu tun.... und ich erinnere mich wieder an seine ersten Arbeiten.

Es waren Teile von Wildtieren, Federn, Augenpartien z.B., die er seinerzeit akribisch fein mit z.B. Acrylfarben ausgearbeitet hat.
Ich glaube, da kommt schier unzählbares zusammen, aus dem Schaffen seiner Hände.

Zu seinen Werken, zu seinen Spuren.. Schaue auf seiner Homepage nach seiner Biografie:

Klick -->>

Du wirst feststellen, der Mann kam weltweit herum und ist nicht nur in Deutschland ein anerkannter Künstler.
Ich wusste z.B. bis gestern Abend nicht, dass er unter Anderem auch für Haribo tätig war. Seine Homepage gibt eine Menge Wissenwertes preis (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10 Jan 2018
Beiträge
192
Gefällt mir
59
#23
Ergänzend würde ich hier unter den im weiteren Sinne noch als "zeitgenössisch" zu bezeichnenden, Wilhelm Kuhnert, den "Löwen-Kuhnert" einfügen. Aktuell ist er mit Todesdatum 1926 natürlich nicht.

http://www.kettererkunst.de/image-max.php?obnr=116000757&anummer=431&ebene=0&ext=0

Genausowenig wie der 1950 verstorbene Dimitri von Prokofiev, den Besucher des Ostpreussischen Landesmuseums in Lüneburg vielleicht von seinen prächtigen "Elch-Landschaften" in Öl kennen, die dort ausgestellt sind. Er hat sich allerdings auch mit anderen Wildarten versucht:

https://media.mutualart.com/Images/...abe98bb1-6f78-499f-b328-90ac2de7e6a5_570.Jpeg

Aktuell und somit im engeren Sinne der Frage, fällt mir Dr. Jörg Mangold ein. Nicht nur exzellent in der Tierabbildung sondern oft auch in jagdlich stimmungsvolle Landschaftsräume eingebettet. Dabei gleichzeitig unpathetisch in der Motivdarstellung und zurückhaltend mit gedeckten Farben.

https://www.joerg-mangold.de/galerie/
 
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
18.784
Gefällt mir
236
#24
Moin!

Ich habe früher ab und an mal Willi Dietrich beim Malen zugesehen. Kennt den noch jemand?

VG

Joe
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben