Und bald schon trauert ganz Erfurt um den besoffenen Waschbären.

Anzeige
Registriert
6 Nov 2013
Beiträge
13.449
Jetzt weiß jeder was ihm blüht wenn er besoffen über den Erfurter Weihnachtsmarkt torkelt und der Waschbär war noch niedlich!

HAR HAR HARRR


CdB
 
Registriert
10 Mrz 2017
Beiträge
639
Die Kommentare in den meisten Medien kann man nicht lesen.....Der Großteil der Menschen hat keine Ahnung über die Natur und die Zusammenhänge der Flora und Fauna. Die hätten den wilden Waschbären lieber ins Tierheim gesteckt wo er psychisch gequält wäre...... Allen die sich da aufregen sollte man Mal einen Waschbären auf den Dachboden setzen.....oder Videos zeigen was Waschbären in der hiesigen Natur alles so anrichten
 
Registriert
7 Jul 2019
Beiträge
2.011
der ist doch soooo süüüüüüß :cool:

Zuviel süßes ist a) nicht gut für die Zähne und b) ein gutes Mittel um irgendwann Altersdiabetes zu bekommen... Dann dürfen die Veganen-Totstreichler in Zukunft nur noch ungesüßte Zitronen lutschen, weil kauen geht ja nicht mehr. Also, torpediert diese Baggage mit süßen Tierbildern zum Totstreicheln.

Dann regelt sich das Problem irgendwann auf natürliche Weise.
 
P

Parabuteo

Guest
Gab ja auch schon Mahnwachen für "Chico" den Kampfhund und "Fuchsi" den Fuchs vom Prinzenbad in Berlin......hatte der Waschbär eigentlich schon einen Namen......???
Hatte dazu mal ne Idee: man müsste den Spinnern mit der Benennung zuvorkommen und dem Tier nen Namen wie Stalin, oder Hitler geben.... wär witzig.
 
Registriert
9 Apr 2013
Beiträge
117
Evtl. war das "Bärchen" auch gar nicht betrunken. Beispielsweise geht die Staupe auch mit gewissen Verhaltensauffälligkeiten einher. An die Möglichkeit einer Tollwutinfektion wurde anscheinend auch von der Feuerwehr nicht einmal gedacht.
Abschließend kann ich nur feststellen die Naturentfremdung und Verblödung der Gesellschaft schreitet rasant voran......
 
Registriert
9 Aug 2016
Beiträge
2.165
Abschließend kann ich nur feststellen die Naturentfremdung und Verblödung der Gesellschaft schreitet rasant voran......
Och, vorgestern auf einer Geburtstagsfeier. Gespräch über die Tischdeko:
"Was ist denn das?"
Ich: "Efeu"
"Ne, kann nicht sein, Efeu hat doch gezackte Blätter"
Ich: "Nur unten. Oben nicht mehr. Das ist Efeu"
"Glaub ich nicht. schau mal die Beeren. Das könnte Wachholder sein"
Ich: .....*sprachlos*....
Ich: nach einer Weile... zaghaft... "Wachholder sind Nadelgehölze"
"Ach ja, stimmt, was ist das dann?"
Ich: "Efeu"
...
 
Registriert
21 Mrz 2007
Beiträge
5.351
Mir tut jedenfalls der Jäger leid. Kann sein, dass der noch seinen Spaß hat.

Ein Jagdfreund hat einen an Räude erkrankten Fuchs erschossen (Schußgenehmigung wegen Befriedeten Bezirk usw. wurde erteilt)
Ergebnis war. Zwei platte Reifen und ein Schriftzug "Mörder" auf der Motorhaube. Leider nicht mit Edding, sondern mit Schraubenzieher ausgeführt. Eine großflächige Delle in der Türe. Evtl. mittels Fußtritt.
Natürlich weiß keiner wer das war und steht sicher in keinen Zusammenhang mit dem räudigen Fuchs.

Robert
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
150
Zurzeit aktive Gäste
490
Besucher gesamt
640
Oben