Unterstützung des LJV für seine Mitglieder?

Anzeige
Registriert
6 Mai 2017
Beiträge
173
Heute war ich mit meiner Hündin das erste mal in der Schliefenanlage.bin sehr zufrieden mit ihr.aber das nur am Rande.
Was mir zu denken gibt ist die Geschichte die ein Hundeführer und passionierter Baujäger erzählt hat.
Vor Jahren hat der Landesjagdverband zu Baujagdsaison eine Falle(fragt mich nicht was für eine)ausgelobt für den Weidmann mit der größten Fuchsstrecke.
Besagter Rüdemann sich seinen djt geschnappt und im Januar 30 Füchse zur Strecke gebracht.der Landesjagdverband überreicht feierlich die Falle.Zeitung ist auch da.
Kurz drauf bekommt der Jäger Post von der Staatsanwaltschaft das eine Anzeige gegen ihn vor liegt von PETA wegen unverhältnismäßigem töten von Füchsen.
er bei beim Landesjagdverband angerufen und die Auskunft bekommen das das dem LJV nix angeht da es sich um Zivilrecht handelt.
die Anzeige hat später die Staatsanwaltschaft eingestellt wegen Formfehlern.
Aber er war bedient und ist aus dem LJV ausgetreten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
9 Jul 2019
Beiträge
2.205
Kommt man mit Jagd in die Presse, stellt P€ta Strafanzeige. Ist vermutlich immer so. Damit können die Handeln vortäuschen und Spenden sammeln. Der StA ist das bekannt und stellt genauso regelmäßig ein.
Der DJV kann nix dafür.
 
Registriert
1 Aug 2013
Beiträge
5.181
Vorige Woche war eine Vorstandssitzung einer KJS, bei der ein Vorstandsmitglied des LJV-NRW teilnahm.
Als das Thema NRW Regelung Nachtsichtgeräte aufgegriffen und der LJV für seine Haltung kritisiert wurde, war was los!
Der Mann fand alles gut und richtig, vor allem explizit solche Gängelungen wie 100 Meter, nur von erhöhter Position und nur nicht pirschen.
Zu guter letzt kam noch die Bemerkung, das solches Teufelszeug (nicht wörtlich) das Ende des Rotwildes bedeuten würde.
Von solchen Typen werden wir vertreten, das muss man sich vergegenwärtigen!

Einstein
So, so, mitten im Lockdown war eine Vorstandssitzung einer KJS...und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben die noch heute :cool:
 
Registriert
9 Feb 2002
Beiträge
1.917
Hatte ich jetzt auch in der falschen Rubrik untergebracht.
Deswegen gelöscht.
Steht jetzt unter

NRW erlaubt "Nachtzieltechnik"​

Tschuldigung.
Aber trotzdem als Hinweis:
Veranstaltungen können heutzutage auch online stattfinden.

Einstein
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
155
Zurzeit aktive Gäste
377
Besucher gesamt
532
Oben