Upload-Filter

Anzeige
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
20.293
Gefällt mir
1.823
#1
Moin!

Ich stelle den Hinweis mal hier ein:

https://foren-gegen-uploadfilter.eu/

Wer meint, dass es eine gute Idee ist, die ganzen "Schmuddelbilder" aus den Witzefäden zu verbannen oder keine Jagdvideos mehr irgendwo hochladen zu können, weil das eh' nur Munition für Jagdgegner sei - der kann sich zurücklehnen. Alle anderen könnten mal überlegen, ob sie sich engagieren wollen und wenigstens eine Petition zeichnen (ich weiss - nutzt nix) oder ihnen bekannte EU-Abgeordnete mal wieder auf Volkes Unwillen hinweisen wollen.

Viele Grüße

Joe
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
3.042
Gefällt mir
967
#3
Ach kommt das Thema hier auch Mal an. Das Thema macht ja schon länger die Runde, nur bekam es wohl zu spät die Aufmerksamkeit die es benötigen würde. Was mich an dem Thema, mal abseits vom sinnfreien Gesetzvorschlag aufregt, sind aber die Parteien und vor allem die Leute die das Thema durch setzen wollen. Das ist als ob ich mit Anfang 20 eine Reform der Rente durchbringen wollen würde. Aber ich hab von der CDU/CSU und deren treuen Dackel aka der SPD nichts anderes erwartet. Dieses Internet(z) ist ja immer noch Neuland. Aber die werden in der jüngeren Zielgruppe die Resonanz bei der Euro Wahl schon bekommen.

Aber jetzt mal davon ab: Zu behaupten die EU brächte uns nur nichts, lang lebe der Dexit etc zeugt halt von ähnlicher Beschränktheit.
 
Mitglied seit
29 Mai 2015
Beiträge
667
Gefällt mir
314
#4
Dieses Internet(z) ist ja immer noch Neuland. Aber die werden in der jüngeren Zielgruppe die Resonanz bei der Euro Wahl schon bekommen.
Sehe ich in den Umfragen aber leider nicht. Großer Gewinner werden demnach die Grünen die sich im Europaparlament geteilt 6:5 für die Urheberrechtsreform ausgesprochen haben. Außer den kleinen 1 Abgeordneten Parteien (Ausnahme FW) und der Linken haben alle Fraktionen zumindest zum Teil zugestimmt. Die Linke hat andere Probleme, Piraten sind so gut wie tot, vielleicht schafft es die Partei ein zweites Mandat zu erringen aber sonst wird doch alles beim Alten bleiben.
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
5.715
Gefällt mir
443
#5
Ich habe auch großes Mitleid mit den Internetgiganten wie Facebook, Youtube und Co., die Milliarden verdienen, aber den Urhebern ein paar Cent für ihre Arbeit natürlich unmöglich bezahlen können - wo kämen wir denn da hin, wäre ja Zensur.
 
Mitglied seit
31 Mrz 2009
Beiträge
6.283
Gefällt mir
920
#7
Ich habe auch großes Mitleid mit den Internetgiganten wie Facebook, Youtube und Co., die Milliarden verdienen, aber den Urhebern ein paar Cent für ihre Arbeit natürlich unmöglich bezahlen können - wo kämen wir denn da hin, wäre ja Zensur.
Bei den Uploadfiltern werden nicht die großen Player angegriffen (die haben die Ressourcen und finanziellen Mittel), sondern die kleinen Blogs, Redaktionen, unabhängigen Medien etc. werden massiv eingebremst werden.
Heute verbreiten sich Nachrichten im Netz rasend schnell, mit den Uploadfiltern bzw. der Urheberrechtsnovelle will man schon das verlinken von Artikel unterbinden (da schon eine Überschrift unter Schutz stehen soll) und damit soll die staatlich unkontrollierte Verbreitung von Nachrichten unterbunden werden.

In der öffentlichen Darstellung geht es stets um Facebook, Youtube etc. der Angriff der EU geht aber gegen die kleinen Medienschaffenden (die sich erlauben das Treiben der EU zu hinterfragen).
 
Mitglied seit
3 Mrz 2014
Beiträge
903
Gefällt mir
282
#8
Dass diese fröhlich im Netz zusammengeklauten "Witz"- und sonstigen Bildchen hier permanent veröffentlicht werden wundert mich sowieso seit langem :oops:
Noch nicht einmal eine Quellenangabe dabei.
 
Mitglied seit
3 Mrz 2014
Beiträge
903
Gefällt mir
282
#10
Siehste - völlig fehlendes Unrechtsbewustsein:confused:
Deshalb wollen manche einen Upload-Filter um dem Diebstahl Einhalt zu bieten.

Kenne Foren, da wird Geklautes schon immer sofort gelöscht und nach 3 Vorfällen auch der Nutzer.
 
Mitglied seit
10 Nov 2010
Beiträge
1.365
Gefällt mir
1.049
#14
Ich engagiere mich und wähle die richtige Partei - ganz konsequent auf Gemeinde-, Landes-, Bundes- und Europaebene.
Und damit stärke ich nicht nur die Meinungsfreiheit, sondern u.a. auch die Position der Jagd in der Politik gleich noch mit dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
25 Mai 2011
Beiträge
1.624
Gefällt mir
1.796
#15
Böckchen - darf sich an Deinem Kühlschrank jeder bedienen?
Nein! Wo kämen wir hin, wenn jeder die kleinen lustigen Bilder, die zum teilen da sind, einfach teilen würde? Und das noch ohne Quellenangabe!
Ein Glück haben wir die EU und Blockwarte wie dich, die das auch noch gut finden. Dein Kampf! (y)
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben